Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tages­ruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 28 l
Geeig­net für: Her­ren / Uni­sex
Ver­füg­bare Grö­ßen: Ein­heits­größe
Eigen­ge­wicht: 1330 g
Mehr Daten zum Produkt

Deuter Futura 26 (2021) im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    „Testsieger“

    19 Produkte im Test

    „Deuter gönnt seinem Bestseller ein Facelift. Das robuste Packsackmaterial enthält zur Hälfte Recycelfasern. Außerdem wölbt sich der Netzrücken nicht mehr so stark wie bisher, wodurch die Last näher am Rücken sitzt und sich das Hauptfach besser beladen lässt. Der Futura gefällt mit erstklassigen Trageeigenschaften und funktionellen Features wie einem geräumigen Deckelfach mit großer Öffnung oder dem riesigen Frontzugang.“

zu Deuter Futura 26 (2021)

  • deuter Futura 26 Wanderrucksack
  • Deuter - Futura 26 - Wanderrucksack Gr 26 l orange/gelb
  • Deuter Futura 26 turmeric/greencurry 3400621-8206
  • Deuter Wanderrucksack »Futura 26«
  • Deuter Futura 26 Wanderrucksack in arctic-slateblue,
  • Deuter Herren Futura 26 (Volumen 26 Liter / Gewicht 1,4kg), 0
  • DEUTER Futura 26 8206 turmeric-greencurry - - (3400621060)
  • deuter Futura 26 - Wanderrucksack arctic-slateblue
  • Deuter Futura 26 arctic-slateblue
  • Deuter Futura 26l Rucksack-Grau-26

Einschätzung unserer Autoren

Futura 26 (2021)

Klas­si­ker mit Öko-​Schub

Stärken
  1. mit recyceltem Material hergestellt
  2. sehr funktional
  3. vielseitig
  4. geräumig
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der "Futura" ist ein absoluter Klassiker im Programm des deutschen Herstellers Deuter. In seiner aktuellen Version bekommt der Rucksack einen Öko-Schub, denn das Modell ist zur Hälfte mit recyceltem Garn hergestellt. Den Netzrücken hat Deuter überarbeitet. Im Test zeigt sich: Mit Erfolg, denn jetzt sitzt der Rucksack noch besser; auch die Belüftung überzeugt. Außerdem überzeugt er durch Funktionalität – das geräumige Deckelfach und der sehr große Frontzugang sind nur zwei Highlights. Geeignet für Wanderer, aber auch bei Biketouren, präsentiert sich der Rucksack als bequemer und flexibler Begleiter zum bezahlbaren Preis. Einer der besten Wanderrucksäcke auf dem Markt, finden die Tester.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rucksäcke

Datenblatt zu Deuter Futura 26 (2021)

Basismerkmale
Typ Tagesrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 28 l
Verfügbare Größen Einheitsgröße
Eigengewicht 1330 g
Maximale Zuladung 10 kg
Fassungsvermögen Trinksystem 3 l
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter vorhanden
Deckelfach vorhanden
Deckel als Tasche nutzbar vorhanden
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen vorhanden
Kleinteilefach vorhanden
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt vorhanden
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Höhenverstellbarer Deckel vorhanden
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle vorhanden
Netzrücken vorhanden
Reflektoren vorhanden
Regenhülle vorhanden
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife fehlt
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung fehlt
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung fehlt
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem fehlt
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyester
  • PU-Beschichtung
Öko-Zertifizierung Keine
Materialeigenschaften
PFC-frei vorhanden
PVC-frei vorhanden
Recyclingmaterial vorhanden
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend vorhanden
Wasserdicht fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Auf großer Tour

SURVIVAL MAGAZIN - Durch punktuell gesetzte Auflageflächen am Rücken und luftiges Mesh-Polster ist für ausreichende Belüftung gesorgt. Der Hüftgurt fällt für die Rucksack-Größe relativ dünn und flexibel aus und bestätigt damit den Einsatzschwerpunkt des Glittertind: Er ist weniger für gemütliche Wanderungen als vielmehr für athletisch fordernde Bergtouren gedacht. Entsprechend fällt auch das Material von Stoff, Schnallen und Bändern relativ leicht aus, ohne aber auf Stabilität oder praktische Details zu verzichten. …weiterlesen

Mit Sack und Pack

Bergsteiger - B. Black Diamond) ideal, besonders in Kombination mit gelochtem Schaumstoff (z. B. Deuter). Die gibt es auch am Hüftgurt. Die dort verwendete Polsterung entspricht in der Regel jener bei den Schulterträgern. Tagesrucksäcke mit extremerem Anspruch besitzen teils ungepolsterte, wenn auch meist breitere Hüftriemen (z. B. Arc'teryx und Haglöfs), um nicht den Klettergurt zu behindern und um besser radeln zu können. …weiterlesen

Münsterländer Marmor

Wanderlust - Dahinter zweigt diese Wandertour rechts ab und hinter der Rechtskurve am Ende des Felds auf den zweiten Waldpfad nach links. Der Waldpfad führt durch den Wald den Hang schräg hinunter, bis er am Waldrand auf einen Asphaltweg trifft. Rechts steht ein Stück weiter eine Bank der Baumberger Wanderfreunde 2 . Mit Ausblick auf das Stevertal zur Linken verläuft das Pättken dann am Waldsaum entlang und an einer weiteren aussichtsreichen Bank beim Heinrich-Hachmann-Gedenkstein vorüber. …weiterlesen

Höhepunkte

active - Nein. Eine Region bildet ab März stets die rosarote Ausnahme: An der Deutschen Weinstraße in der Pfalz setzt bereits Anfang März die Mandelblüte ein. Mediterranes Klima macht's möglich - sechs Wochen lang Frühlingsgefühle und Blütenpracht statt Schneegestöber und Eisregen. Also: Rucksack packen und Wanderschuhe geschnürt. Es kann losgehen. Diesmal nicht in die Alpen, auf deren Hängen Skifahrer den letzten Firn unter die Bretter nehmen. Diesmal geht es in die Pfalz. …weiterlesen

‚Organisationstalente‘

Bergsteiger - Die Modelle von Ortovox, Deuter, Pieps und Marmot können am Rücken individuell angepasst werden. Der konkave Rücken von Osprey, Vaude (plus 3D-Polster) und Mammut (flexibler) lüftet hervorragend bei gleichzeitig stabilem Seitenhalt. …weiterlesen

Transalp Spezial

World of MTB - Beherzigt ihr die Basics aus unserer neuen Fahrtechnikserie und investiert ein wenig Zeit ins Üben, seid ihr für normale Touren gut vorbereitet. Tipp: In der Vorbereitung ist es sinnvoll, ab und zu mit vollgepacktem Rucksack zu fahren, um die Belastung der Tour zu simulieren. Selbst geplante Tour Soll die Tour selbst geplant sein, wird schon die Planungsphase spannend. Zu Beginn bietet es sich an, dass sich alle Mitfahrer zusammensetzen und ihre Vorstellungen der Tour in einen Topf werfen. …weiterlesen