Ultrasharp U2311H Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    69  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
69 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 23"
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ultrasharp U2311H

Preis­wer­tes IPS-​Panel

Ein Monitor mit einem IPS-Panel soll ab sofort auch für einen breiteren Kundenkreis erschwinglich sein. Nachdem erst kürzlich HP mit dem ZR24w einen Bildschirm mit einem IPS-Panel präsentiert hat, der aktuell für rund 330 Euro zu haben ist, kontern nun Dell mit dem UltraSharp U2311H und unterbietet den Preis sogar noch einmal. In den USA kann der 23-Zöller für 299 Dollar bereits geordert werden – was konkret bedeutet, dass sich selbst ein 1:1-Umrechnungskurs verschmerzen ließe.

Allerdings bietet der U2311H im Gegensatz zum HP-Modell weniger Bildfläche und ein 16:9-Seitenformat – in der Höhe fehlt dem Full-HD-Bildschirm demnach rund ein Zehntel an Arbeitsfläche, was ihm bereits vor seinem Verkaufsstart erwartungsgemäßi in einigen Foren schon recht deutliche (und damit ablehnende) Kritik eingehandelt hat. User, die ihren Bildschirm hauptsächlich zum Arbeiten benützen wollen, investieren daher sicherlich gerne die 30 Euro mehr in die 1.920 x 1.200 Pixel des ZR24w.

In den Foren ist auch schon die Behauptung zu lesen, dass es sich beim UltraSharp U2311H um dasselbe Panel wie im MultiSync EA231WMi von NEC handeln soll – was, wenn es stimmt, in Ermangelung von Tests gleichzeitig ein erster Qualitätsausweis wäre, denn der NEC hat seine bisherigen Bewährungsproben in Tests mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,7 absolviert. Technisch jedenfalls ähneln sich die beiden TFTs sehr, so etwa auch bei den Anschlüssen (VGA, DVI, DisplayPort, 4-Port-USB-Hub). Und auch die von Dell angekündigte Sparsamkeit des U2311H würde sich in diesem Fall voll und ganz bestätigen.

Das IPS-Panel des UltraSharp U2311H verspricht aber nicht nur eine hohe Blickwinkelstabilität (178 Grad), eine 100%-ige Abdeckung des sRGB-Farbraums sowie eine besseren Schwarzwert als ein TN-Panel. Der Bildschirm dürfte sogar für die meisten Spieler geeignet sein. Auch hier gilt: Ist er mit dem NEC tatsächlich identisch, zeichnet sich auch der U2311H durch einen niedrigen Inputlag aus. Offiziell liegt die Reaktionszeit des U2331H laut Dell bei 8 Millisekunden (Grau-zu-Grau). Ebenfalls erfreulich ist ferner noch die Möglichkeit, den Bildschirm in der Höhe verstellen zu können.

Kurzum: Dell hat mit dem UltraSharp U2311H für alle, die mit dem 16:9-Seitenverhältnis leben können und sich endlich ein hochwertiges, farbstabiles Panel zulegen möchten, ein sehr attraktives Angebot geschnürt. Offen wir also, dass er bald auch in Deutschland geordert werden kann. Die etwas mehr als 100 Euro Aufpreis im Vergleich zu einem Monitor mit einem TN-Panel sind es jedenfalls wert, dass man sie investiert.

Kundenmeinungen (69) zu Dell Ultrasharp U2311H

3,6 Sterne

69 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
32 (46%)
4 Sterne
10 (14%)
3 Sterne
9 (13%)
2 Sterne
9 (13%)
1 Stern
10 (14%)

3,6 Sterne

69 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Kagia001

    ECHT KLASSE FÜR GAMING!

    • Vorteile: Analog- und Stromkabel sind dabei, akzeptabler Betrachtungswinkel, hohe Grafik, 60 Herz!!! :), dreh-/neigbarer Bildschirm
    • Nachteile: nicht nach vorne schiebbar
    • Geeignet für: Spiele
    • Ich bin: Privatanwender
    diser monitor ist echt klasse fur gaming!
    ich hab ihn zeit ein halben Jahr aber hab nur ein Nachteil gefunden, ziemlich das man ihn nicht nach vorne schieben kann ohne den fus/stender zu verschieben. das ist ein Nachteil veil ich Minecraft (kauf bitte das spiel, auch echt klasse) und bei on in the quiver muss mann den kopf 20 cm (die gröse meines mauspads) nach vorne tuhen. sonst keine Nachteile. recht empfehlenswert, 999999999 Sterne
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Dell Ultrasharp U2311H

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Paneltechnologie IPSinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Ultrasharp U2311H können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: