S2815DW Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: S/W-​Dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

S2815DW

Für ein monatliches Druckaufkommen von bis zu 4.000 Seiten

Der Hersteller des Dell S2815DW gibt für den Multifunktionsdrucker eine Leistung von etwa 4.000 Seiten im Monat an. Damit eignet er sich für Büros, in denen täglich viele Druckaufträge anfallen oder in denen sich mehrere Mitarbeiter einen Drucker teilen. Hierfür kann der Dell über WLAN oder mit einem Netzwerkkabel in das Büronetzwerk eingebunden werden. Das WLAN-Modul erlaubt zudem das Drucken von mobilen Geräten.

Druck- und Scanauflösung nur für Textdokumente in Schwarzweiß ausreichend

Neben dem Drucken in Schwarzweiß und einer Druckauflösung von 600 x 600 dpi beherrscht das Gerät das Scannen, Kopieren und Faxen. Allerdings werden auch hierbei nur Auflösungen von 600 x 600 dpi erreicht - als Fotoscanner eignet sich der Dell damit nicht. Dafür ist es jedoch möglich, direkt von einem USB-Stick zu drucken oder auf diesen zu scannen. Beim Drucken und Kopieren erreicht das Gerät eine Geschwindigkeit von bis zu 38 Seiten in der Minute nach Herstellerangaben; nach ISO-Standard sind es immerhin noch 28. Damit werden auch Dokumente mit sehr vielen Seiten rasch geliefert. Beim Scannen von Dokumenten in Schwarzweiß werden 31 Seiten pro Minute verarbeitet, wenn sie über den automatischen Dokumenteneinzug zugeführt werden. In derselben Zeit können 14 Blätter in Farbe gescannt werden.

Folgekosten durch hohen Stromverbrauch

Das Papier bezieht der Dell aus einem integrierten Fach, das Platz für bis zu 250 Blatt hat und einem manuellen Fach, in das bis zu 50 Blatt eingelegt werden können. Wer Papier sparen möchte, profitiert von der Duplexfunktion des S2815DW. Die Bedienung des Multifunktionsgeräts erfolgt entweder vom Computer aus oder über das 4,3 Zoll große Farbdisplay. Der Stromverbrauch des Dell, der derzeit für rund 320 Euro gehandelt wird, ist mit 610 Watt enorm. Das Farblaser-Multifunktionsgerät Brother MFC-9142CDN beispielsweise, das mit WiFi für rund 350 Euro zu haben ist, kommt mit 375 Watt aus, hat eine Druckauflösung von 2.400 x 600 dpi und soll 22 Seiten in der Minute schaffen.

Datenblatt zu Dell S2815DW

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Brother MFC-J200Epson WorkForce Pro WF6590DWFBrother DCP-T700WHP Color LaserJet Pro MFP M274nHP Laserjet Pro MFP M426fdnRicoh SP 3600SFCanon i-Sensys MF729CxCanon Selphy CP1200Dell Color MFP H625cdwHP LaserJet Enterprise MFP M527dn