Debeka Bausparkasse Test

(Baufinanzierung)
Bausparkasse Produktbild
  • Befriedigend (3,5)
  • 1 Test
0 Meinungen

Test zu Debeka Bausparkasse

    • Finanztest

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 12 von 20
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,5)

    Erfassung Kundenstatus (10%): „ausreichend“ (3,7);
    Qualität des Angebots (55%): „ausreichend“ (3,8);
    Kundeninformation (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Begleitumstände (5%): „gut“ (2,1).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wohnungskauf: „Traumimmobilie in Sicht“ Stiftung Warentest (test) 10/2014 - Eine eigene Wohnung ist wegen der niedrigen Zinsen für Kredite so erschwinglich wie nie. Bei ihrer Auswahl und Finanzierung säumen aber einige Fallen den Weg.Die Experten der Stiftung Warentest erklären in diesem 3-seitigen Artikel aus der Ausgabe 10/2014, wie man seine Traumimmobilie findet und worauf man besonders achten sollte. Des Weiteren werden wichtige Fragen zum Kreditvertrag wie Tilgung, Eigenkapital und Zinsen besprochen. Wer top Kredit-Angebote sucht, findet diese in einer kleinen Tabelle aufgelistet. …weiterlesen


Eigenheim: „50.000 Euro sparen“ Finanztest 4/2014 - Ob Baudarlehen oder Anschlusskredit – vergleichen lohnt sich! Im Test gab es Zinsunterschiede von 50.000 Euro und mehr – für den gleichen Kredit.In diesem Ratgeber beschäftigt sich Finanztest (4/2014) auf 23 Seiten mit dem Thema „Eigenheimfinanzierung“. Dazu vergleicht die Zeitschrift 113 Angebote von Banken, Vermittlern, Versicherern und Bausparkassen. Außerdem wird zur Hilfestellung eine Checkliste für den passenden Kredit angeboten. Der Artikel enthält außerdem 2 Seiten des Adressverzeichnisses der Printausgabe sowie weitere 11 Seiten Zusatzinfos. …weiterlesen


Schnellzahler erhalten Rabatte Eigentümer können bei ihrer Immobilienfinanzierung viel sparen, wenn sie ihren Kredit innerhalb relativ kurzer Zeit vollständig zurückzahlen und keine Restschuld verbleibt. Fast immer sind die Zinsen für langfristige Kredite sehr viel höher als die von Darlehen mit überschaubarer Laufzeit.


Immobilienkredit: „Neuer Dreh für alten Kredit“ Finanztest 3/2014 - Vor allem aber: Der Bank steht in diesem Fall keine Entschädigung zu, die sonst bei einer vorzeitigen Rückzahlung fällig wäre (Finanztest 5/2013, S. 52). Betroffen sind Verträge, die ab 2. November 2002 abgeschlossen wurden. Seitdem steht Kreditnehmern auch bei Immobilienkrediten ein Widerrufsrecht zu. Der kostenfreie Ausstieg ist jedoch ein Weg mit Hindernissen. Nicht immer ist die Rechtslage klar. Und Banken weigern sich meist hartnäckig, den Widerruf des Kunden zu akzeptieren. …weiterlesen


Selten gut beraten Finanztest 7/2013 - Teuerste Bank im Test war die Hamburger Sparkasse (Haspa). Im Schnitt hätten die Testkunden bei der Haspa fast einen Prozentpunkt mehr Zinsen im Jahr gezahlt als bei der Sparda Baden-Württemberg. So ein Unterschied ist gewaltig: Im Testfall summiert er sich innerhalb einer Zinsbindung von 15 Jahren auf rund 30 000 Euro. Die Zinssätze der beiden Kreditvermittler enttäuschten. Interhyp prahlt auf seiner Internetseite mit mehr als 300 Bankpartnern, bei Dr. Klein sollen es mehr als 100 sein. …weiterlesen


Was ist die Bewertungszahl? Die Bewertungszahl ist eine wichtige Größe bei Bausparverträgen: Erst wenn eine bestimmte Zielgröße erreicht ist, kann der Vertrag zuteilungsreif werden. Die Bewertungszahl setzt sich im Wesentlichen aus zwei Komponenten zusammen: Der Höhe des Vertragsguthabens und der Zeitspanne, die es bereits im Vertrag verweilt.


Nachrangdarlehen - Mit wenig Geld ins Eigenheim, aber hoher Kostenaufschlag Mit einem Nachrangdarlehen können angehende Eigentümer die Lücke schließen, die zwischen dem Kaufpreis der Immobilie und dem von der Bank zugesagten Kreditrahmen klafft. Die meisten Banken finanzieren nicht mehr als 80 Prozent des Beleihungswertes. Steht in diesem Fall nicht genügend Eigenkapital zur Verfügung, kann ein nachrangiger Kredit spezialisierter Anbieter helfen.


EURIBOR - Wissenswertes über den Referenzzinssatz Der EURIBOR-Zinssatz dient bei variabel verzinsten Hypothekenfinanzierungen und Kapitalanlagen sehr häufig als Referenzzinssatz. Der EURIBOR ist ein Zinssatz des Interbankenmarktes, der angibt, zu welchen Konditionen sich Banken für den Zeitraume von einer Woche bis hin zu einem Jahr untereinander Geld leihen.


KfW-Programm „Erneuerbare Energien“ Die Nutzung erneuerbarer Energien wird durch die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau im gleichnamigen Darlehensprogramm gefördert. Privatpersonen können von vergünstigten Krediten profitieren, wenn eine Solarstromanlage auf dem Dach eines Wohnhauses installiert wird, die Strom ins öffentliche Netz einspeist. Finanziert werden 100 Prozent der förderfähigen Investitionskosten ohne Umsatzsteuer.


Langfristige Sicherheit durch Zinsbindung Eine Zinsbindung gibt Sicherheit: Wird der Zinssatz eines Hypothekenkredites für einen bestimmten Zeitraum festgeschrieben, muss der Kreditnehmer sich nicht vor steigenden Belastungen fürchten, wenn das Zinsniveau am Kapitalmarkt steigt. Besonders in frühen Stadien des Tilgungszeitraumes ist eines Zinsfestschreibung deshalb fast immer empfehlenswert.