ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2): Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von DL4 FE

  • DL4 FE HDD 500GB DL4 FE HDD 500GB
  • DL4 FE SSD 1TB DL4 FE SSD 1TB

DataLocker DL4 FE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Für einen Privatnutzer sind die Kosten für Gerät und Online-Verwaltung zu hoch, das Gerät allein mag für Anwender mit hohem Sicherheitsbedürfnis noch eine Option sein. Unternehmen können die Kombination aus DL4 und SafeConsole hingegen nutzen ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu DataLocker DL4 FE

zu DataLocker DL4 FE

  • DataLocker DL4 FE 1TB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-
  • DataLocker DL4 FE 1TB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-
  • DataLocker DL4 FE 1TB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-
  • DataLocker DL4 FE 500GB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-
  • DataLocker DL4 FE 1TB USB-C / -A SSD mit AES-256bit Hardware-Verschlüsselung,
  • DataLocker DL4 FE 2TB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-
  • DataLocker DL4 FE 2TB USB-C / -A SSD mit AES-256bit Hardware-Verschlüsselung,
  • DataLocker DL4 FE 4TB USB-C / -A SSD mit AES-256bit Hardware-Verschlüsselung,
  • ORIGIN STORAGE DATALOCKER DL4 FE 500GB USB-C / -A HDD (DL4-500GB-FE)
  • ORIGIN STORAGE DATALOCKER DL4 FE 500GB USB-C / -A HDD (DL4-500GB-FE)
  • DataLocker DL4 FE 1TB USB-C / -A Festplatte mit AES-256bit Hardware-

Einschätzung unserer Autoren

Maxi­male Sicher­heit hat ihren Preis

Stärken
  1. sehr hohe Datensicherheit
  2. komfortabler Touchscreen für Entsperrung
  3. robustes Gehäuse
Schwächen
  1. teure Verwaltungssoftware
  2. niedrige Übertragungsraten

Die DL4 FE vom auf Security-Aspekte spezialisierten Hersteller Datalocker ist eine externe SSD für Unternehmen, die maximale Datensicherheit gewähren soll. Alle Daten, die auf die Festplatte geschoben werden, werden standardmäßig verschlüsselt. Ein Zugriff auf die Daten ist nur möglich, wenn nach dem Anschließen der Festplatte auf dem integrierten Touchscreen das Passwort eingetippt wird. Auf dem Touchscreen können Sie zudem diverse Einstellungen vornehmen, unter anderem das automatische Löschen aller Daten oder direkt der Geräte-Firmware im Falle von zu vielen falschen Passworteingaben am Stück – Selbstzerstörung im Sinne des Datenschutzes. Das Gerät selbst macht einen robusten Eindruck. Die Übertragungsraten sind nicht gerade berauschend, aber immerhin bleiben sie auch bei größeren Datenschiebereien konstant. Wenn mehrere dieser Festplatten zum Einsatz kommen, bietet sich die zugehörige Verwaltungssoftware für den PC an. Neben einer kostspieligen Jahreslizenz müssen Sie dabei auch mit einer hohen Einrichtungsgebühr rechnen.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu DataLocker DL4 FE

Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) fehlt
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) vorhanden
USB 3.2 (USB 3.2 Gen 2x2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C vorhanden
Micro-USB fehlt
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 7,7 cm
Höhe 2,1 cm
Tiefe 12,3 cm
Weitere Produktinformationen: Mit HDD oder SSD erhätlich.

Weiterführende Informationen zum Thema DataLocker DL4 FE können Sie direkt beim Hersteller unter datalocker.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .