T5-Set Produktbild
  • Mangelhaft 4,9
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Mangelhaft (4,9)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Geeignet für: Schul­ter, Hüfte, Arme, Knie
Mehr Daten zum Produkt

D3O T5-Set im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (33 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 11

    „Der Anbieter spricht von intelligenten Molekülen im Material, aber bei diesen ‚Hochbegabten‘ handelt es sich eher um Problemschüler, die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben. Die Schlagdämpfungswerte sind unterirdisch.“

  • „mangelhaft“ (33 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 11

    Sicherheit: 11 von 70 Punkten;
    Komfort: 22 von 30 Punkten.

Datenblatt zu D3O T5-Set

Geeignet für
  • Knie
  • Arme
  • Hüfte
  • Schulter

Weiterführende Informationen zum Thema D3O T5-Set können Sie direkt beim Hersteller unter d3o.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unfallversicherung

World of MTB 4/2014 - Phillipe Pekaris, ein Downhiller der ersten Stunde, hatte Anfang der 90er Jahre wenig Auswahl, wenn es um gute Schutzausrüstung für Mountainbiker ging. Im Bereich des Motorradsports hatte der Markt weit mehr zu bieten, deshalb besorgte sich Phillipe dort sein Equipment. Die damals weit verbreiteten Hartschalenschoner kamen auch im MTB-Bereich stark in Mode. Nun werden sie aber, nicht unbegründet, zunehmend von Modellen mit Schaumeinlage abgelöst. …weiterlesen

Knieschoner und Protektorenrucksäcke im Test

World of MTB 8/2013 - Leicht lassen sich dafür das Werkzeug und andere Kleinigkeiten wie Geldbeutel, Energieriegel und eine Kamera in den vielen Innen- und Außentaschen verstauen. Und sogar ein Full-Face-Helm kann außen am Rucksack problemlos befestigt werden. Der Protektor des POC VPD 2.0 besteht aus einem flexiblen Material, das sich erst bei einem Sturz verhärtet, daher merkt man ihn beim Fahren kaum. …weiterlesen