• Gut 2,3
  • 5 Tests
  • 37 Meinungen
Gut (1,7)
5 Tests
Befriedigend (2,9)
37 Meinungen
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von PowerDVD 14

  • PowerDVD 14 Ultra PowerDVD 14 Ultra
  • PowerDVD 14 Standard PowerDVD 14 Standard
  • Power DVD 14 Pro Power DVD 14 Pro

Cyberlink PowerDVD 14 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,13)

    Getestet wurde: PowerDVD 14 Standard

    „... Komfort: PowerDVD 14 ist weit bequemer zu bedienen als Gratis-Programme ... So lassen sich zum Beispiel die großen Bedienelemente auch aus größerer Entfernung per Funktastatur und -maus oder per Smartphone-App steuern. Ihren größten Vorteil spielt die Software aber bei Blu-rays aus: Während etwa der VLC Player keine Filme mit dem üblichen Kopierschutz wiedergibt, klappt das mit PowerDVD problemlos.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,13)

    Getestet wurde: Power DVD 14 Pro

    „PowerDVD macht den Kinoabend am PC bequemer – aber nur echten Filmfans dürfte das 70 Euro wert sein.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: PowerDVD 14 Ultra

    „Plus: Spielt offline- und online-Medien ab.
    Minus: Teuer.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: PowerDVD 14 Standard

    „Power DVD liefert auch in der Version 14 eine sehr gute Bildqualität. Zudem können Ultrabook- und Tablet-Nutzer Ihre Filme jetzt auch unterwegs genießen.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: PowerDVD 14 Ultra

    „... lässt sich gut bedienen, unterstützt alle relevanten Medienformate und verrichtet seinen Dienst mit Bravour. Der größte Kritikpunkt ist ... der Preis. Mit 99 Euro kostet die Ultra-Version mehr als so mancher gut ausgestattete Hardware-Blu-ray-Player. Das macht die Software hauptsächlich für Besitzer von Heimkino-PCs interessant und für alle, die unterwegs am Notebook Blu-ray-Filme schauen möchten.“

Kundenmeinungen (37) zu Cyberlink PowerDVD 14

3,1 Sterne

37 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (38%)
4 Sterne
14 (38%)
3 Sterne
10 (27%)
2 Sterne
5 (14%)
1 Stern
14 (38%)

3,2 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cyberlink PowerDVD 14

Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cyberlink PowerDVD 14 können Sie direkt beim Hersteller unter cyberlink.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Filmschau am PC

Audio Video Foto Bild 7/2014 - Cyberlink hat seine Film-Abspiel-Software überarbeitet – aber ist PowerDVD 14 den Preis von 70 Euro wert?Getestet wurde eine Multimedia-Software. In der Bewertung erzielte das Produkt ein „gutes“ Testergebnis. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Abspielfunktionen, Bedienung/Bildqualität und Zusätzliches. …weiterlesen

Film-Vorführer

Computer Bild 13/2014 - Ist teure Profi-Filmsoftware wie Power DVD 14 einen Kauf wert?Eine Multimedia-Software wurde in Augenschein genommen und als „gut“ erachtet. Als Testkriterien dienten Abspielfunktionen, Bedienung/Bildqualität und Zusätzliches. …weiterlesen

Der Alles Abspieler

PC NEWS 4/2014 (Juni/Juli) - Eine Multimedia-Software wurde getestet und mit „sehr gut“ bewertet. …weiterlesen

Beste Filmqualität - auch unterwegs

Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2014 - Eine Multimedia-Software wurde näher betrachtet. Sie erhielt die Endnote „sehr gut“. …weiterlesen

12-in-1 - Multimediales Komplettpaket

E-MEDIA 15-16/2013 - Zwar ist auch bei der teuersten "Ultimate"-Version nicht immer die beste "Ultimate"-Variante der Einzelprogramme mit im Paket, dennoch spart man in Summe einiges an Geld und findet sich in den recht zugänglichen Programmen auch als Anfänger zurecht. PowerDVD 13 Mit dem Player lassen sich Blu-ray-Filme am PC abspielen - ein entsprechendes Laufwerk vorausgesetzt. Es werden auch 3D-Filme unterstützt, außerdem lassen sich DVDs, MKV-Dateien und Co sowie Multimedia-Dateien via DLNA abspielen. …weiterlesen

Videos umrechnen

Macwelt 5/2011 - Für professionelle Anwender lohnt es sich, 50 Euro für den Beschleuniger zu investieren. Manko des Turbo.264 sind Moiré-Effekte am Filmstart (zum Beispiel bei farbigen Tafeln oder Logos), sowie der Mangel an Filtern. Apple Compressor 3.5 Teil des Pakets Final Cut Studio ist der Stapelkomprimierer Compressor, der es ermöglicht, einen Film in viele Formate oder viele Filme in ein Format umzurechnen. …weiterlesen

Schnittprogramme

fotoMAGAZIN 5/2014 - Videoschnitt-Software muss nicht teuer sein. Auch preiswerte Programme sind oft erstaunlich leistungsfähig. Apps für Tablet-Computer gibt es sogar für wenige Euro oder umsonst.Testumfeld:Im Check befanden sich sechs Videoschnitt-Programme, die keine Endnote erhielten. …weiterlesen

Software

PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2013) - Testumfeld:Im Check befanden sich acht unabhängig voneinander geprüfte Windows-Programme mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. …weiterlesen