EM300E Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Kapazität Wassertank: 1 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EM300E

Spe­zial-​Maschine für illy-​Espresso-​Kap­seln

Espresso-Liebhabern ist der Name illy natürlich ein Begriff, der italienische Hersteller steht für sehr guten Espresso. Cuisinart wiederum hat in Kooperation mit illy eine Maschine angekündigt, die aus den Espresso-Kapseln das Beste herausholen soll. Die EM300E eignet sich sogar ausschließlich nur für die iperEspresso-Kapseln.

Ausstattungsmerkmale

Wie die meisten Küchengräte von Cuisinart besteht auch das Gehäuse der Kaspelmaschine aus gebürstetem Edelstahl. In der Regel machen sie aber deshalb nicht nur einen guten optischen Eindruck, Material und Verarbeitung sind erfreulicherweise ebenfalls hochwertig. Wie bei jeder Portionsmaschine steht auch bei dem Modell von Cuisinart die Bedienfreundlichkeit an allererster Stelle. Die Maschine brüht nach dem Einlegen der Kapseln auf Knopfdruck entweder einen normalen Espresso oder einen Café Lungo. Wer möchte, kann aber auch am Geschmack noch etwas feilen. So kann der Benutzer die Temperatur verändern oder den Espresso sogar „manuell“ aufbrühen. Eine entsprechende Taste erlaubt es, die Dauer des Brühvorgangs selbst zu bestimmen. Da es sich um eine Espressomaschine handelt, darf es am entsprechenden Druck natürlich nicht fehlen. Mit 19 bar beziehungsweise 9 bar gleichmäßigem Druck ist die Cuisinart in diesem Punkt bestens aufgestellt. Der Kaffee selbst wiederum kann in kleinen oder großen Tassen aufgefangen werden, ferner lässt sich die Abstellfläche auch wegnehmen, etwa um den Espresso in eine große Coffee-to-Go-Tasse abzufüllen. Der Wassertank bietet ein Reservoir von 1 Liter und kann abgenommen werden. Die Abschaltautomatik wiederum wird nach etwa einer halben Stunde Untätigkeit aktiv. Äußerst praktisch: Verbrauchte Kapseln müssen nach dem Aufbrühen nicht sofort entfernt werden, sie werden nämlich in einen Behälter befördert, der für zehn Stück Platz hat.

Fazit

Es dürfte außer Frage stehen, dass von den Espresso-Kapseln von illy eine hohe Qualität erwartet werden darf. Insofern stellen die Kaspeln selbst den Maßstab dar, an dem sich die Maschine zuerst einmal messen lassen muss. Die kinderleichte Bedienung, die aber auch tolerant gegenüber eigenen Geschmackswünschen der Benutzer ist, sowie die fast komplett entfallende anschließende Reinigung sind zwei weitere Punkte, die für die Maschine sprechen – der Espresso wird nämlich ausschließlich in der Kapsel aufgebrüht. Eine aufwendige Reinigung der Brühgruppe entfällt komplett. Für alle, die gerne Espresso trinken, sich aber nicht lange mit dessen Zubereitung aufhalten wollen, ist die rund 13 x 30 x 36 Zentimeter große Cuisinart daher sehr attraktiv. Sollte das Feedback der ersten Kunden und Fachtester über den Geschmack des Espresso positiv ausfallen, hat die Maschine sicherlich gute Chancen auf dem deutschen Markt. Taxiert wurde sie vom Hersteller auf 299 EUR, es ist aber damit zu rechnen, dass schon relativ bald nur noch rund 250 EUR für sie ausgegeben werden müssen.

Datenblatt zu Cuisinart EM300E

Max. Tassen pro Brühvorgang 1
Bedienung über Display fehlt
Technische Daten
Kapazität Wassertank 1 l
Leistung 1200 W
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Höhenverstellbarer Auslauf fehlt
Kaffeestärke einstellbar fehlt
Tassenfüllmenge einstellbar vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

De Longhi Nescafé Dolce Gusto Mini Me EDG 305.BGKrups Nescafé Dolce Gusto MiniMe KP 120Krups Nespresso UKrups Nespresso UMilk XN 2601Cremesso Caffè LatteTchibo Cafissimo LatteCremesso UnoCremesso Una AutomaticDe Longhi Nespresso UMilk EN210.BAECremesso Compact Automatic