Cubot Manito Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • Befriedigend (3,1)
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2350 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cubot Manito

    • CURVED

    • Erschienen: 11/2016
    • Mehr Details

    5,6 von 10 Punkten

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cubot Manito

  • Cubot Manito 4G Smartphone 5.0Zoll IPS 720p * 1280px HD-Bildschirm 1.3GHz Quad-

    Technische Daten: Modell: CUBOT Manito Band 2G GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900MHz 3G WCDMA: 850 / 900 / 2100 4G FDD: ,...

  • Cubot Manito 4G Smartphone 5.0Zoll IPS 720p * 1280px HD-Bildschirm 1.3GHz Quad-

    Technische Daten: Modell: CUBOT Manito Band 2G GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900MHz 3G WCDMA: 850 / 900 / 2100 4G FDD: ,...

Kundenmeinungen (17) zu Cubot Manito

17 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
4

Einschätzung unserer Autoren

Manito

Zu viele Schwächen – selbst für den günstigen Preis

Stärken

  1. erweiterbarer Festspeicher
  2. günstig zu haben

Schwächen

  1. schwache Hardware
  2. unscharfes HD-Display auf 5 Zoll
  3. schlechte Fotos
  4. klobig gebaut

Für welche Anwendungen reicht das Cubot-Smartphone aus?

Das Manito vom chinesischen Hersteller Cubot ist ein absolutes Einsteiger-Gerät, das auch entsprechend ausgestattet ist. Der Chipsatz besitzt zwar ordentliche 3 GB Arbeitsspeicher, diese bringen aber keinen Vorteil, da der vierkernige Prozessor mit 1,3 GHz sehr knapp bemessen ist. Die Android-Oberfläche kann man damit gerade noch flüssig bedienen – mehrere geöffnete Apps und aufwendige 3D-Games zwingen das Gerät aber sehr schnell in die Knie. Der moderate 2.350-mAh-Akku dürfte das Smartphone locker über den Tag bringen. Das ist auch der schwachen Hardware geschuldet. Das alles spricht dafür, dass man bei intensiver Nutzung eher zu einem anderen Gerät greifen sollte. Für gelegentliches Browsen im Internet oder Schreiben von Nachrichten reicht das Manito jedoch aus.

Zu welchem günstigen Smartphone kann ich auch greifen?

Will man in der günstigen Einsteiger-Klasse bleiben, lohnt ein Blick auf das Archos 50c Platinum. Dessen 5-Zoll-Display besitzt eine weitaus bessere Farbdarstellung, wobei auch die schwache HD-Auflösung verwendet wird. Der Akku ist wechselbar, was einen zusätzlichen Pluspunkt bedeuten kann, sofern man nicht das gesamte Gerät entsorgen möchte, sobald der im Vergleich zum Cubot ebenfalls mäßige Akku schwächer wird.

Datenblatt zu Cubot Manito

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,4
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2350 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,8 mm
Tiefe 8,95 mm
Höhe 144 mm
Gewicht 178 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wie gut ist das iPhone 4S wirklich? iPhone Life 3/2012 (April/Mai) - Enttäuschte Hoffnungen flankierten die Enthüllung des iPhone 4S, denn nüchtern betrachtet lassen sich die Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell auch auf den zweiten Blick an nur einer Hand abzählen. "Evolution statt Revolution" hieß es deshalb auch in unserem ausführlichen Testberichdersion der Sprachassistentin Siri dar - im Ergebnis vergleichbare Lösungen der intelligenten Spracherkennung bieten aktuell weder Google noch Microsoft. …weiterlesen


Give me FIVE! connect 4/2012 - RIM Blackberry Bold 9780 Neben dem voluminösen 9900 bietet RIM die Kompaktversion Bold 9780 ohne große funktionale Abstriche. Mehr noch als die Tastatur des 9900 beweist die des Bold 9780, dass RIM Keyboards bauen kann. Die Treffsicherheit auf den gewölbten Tasten ist für die Größe ausgezeichnet. Doch auch sonst kann das etwas einfacher als der 9900 verarbeitete Smartphone im täglichen Einsatz voll überzeugen. Einhandbedienung ist natürlich kein Problem. …weiterlesen