• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
124 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 5,5"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cubot J3 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    Stärken: gute Ausdauer; präzises Entsperren mittels Fingerabdruck; Akku lässt sich tauschen; recht gute Bildschirmhelligkeit.
    Schwächen: wenig beeindruckender Lautsprecher; erhöhte Wärmeentwicklung; mäßige Fotoqualität; mangelnde Genauigkeit bei der Navigation. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Cubot J3 Pro

  • # Samsung A315 Galaxy A31 64GB 4G black NEU OVP VERSIEGELT

Kundenmeinungen (124) zu Cubot J3 Pro

3,4 Sterne

124 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
47 (38%)
4 Sterne
21 (17%)
3 Sterne
19 (15%)
2 Sterne
14 (11%)
1 Stern
25 (20%)

3,4 Sterne

124 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

J3 Pro

Strah­len kann es immer­hin...

Stärken
  1. helles Display
  2. solide Ausdauer, austauschbarer Akku
Schwächen
  1. unscharf wirkendes Display
  2. wenig Speicher
  3. schlechte Kamera
  4. ungenaues GPS

Das Cubot J3 Pro ist ein Smartphone für all jene, die wenig Geld ausgeben wollen und im Grunde wirklich nur einen Alltagsbegleiter suchen, der auch nicht viel leisten können muss. An nahezu jeder Front kann das Handy nur gegenüber Mitbewerbern verlieren: Das Display ist bei genauerer Betrachtung ziemlich pixelig, der Speicher so klein wie bei Handys von vor fünf Jahren, die Kamera erzeugt schon bei Tage teils fleckige, verrauschte Bilder und das GPS ist für ein genaues Sport-Tracking ungeeignet. Auf der anderen Seite sind die Minuspunkte in dieser niedrigsten Preisklasse schwer zu umgehen. Immerhin erhalten Sie ein leidlich ausdauerndes Gerät, welches auch bei prallem Sonnenlicht noch genutzt werden kann.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cubot J3 Pro

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 960 x 480
Pixeldichte des Displays 195 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72 mm
Tiefe 8,8 mm
Höhe 150,3 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Cubot J3 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter cubot.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelt hält besser

Computer Bild 11/2016 - Es grenzt fast an Zauberei: Die Geräte im Test haben wie fast alle aktuellen Dual-SIM-Handys nur ein einziges Mobilfunkmodul. Mit einem technischen Trick schaffen sie es aber dennoch, parallel mit zwei Rufnummern bei unterschiedlichen Mobilfunkbetreibern auf Empfang zu bleiben - die Technik heißt auch "Dual SIM Standby". Nachteil: Es kann immer nur eine Verbindung aktiv sein.Telefonieren Sie also gerade mit der einen Nummer, sind Sie auf der anderen nicht erreichbar. …weiterlesen

Intelligenz ist in

Smartphone 1/2018 - Was das ist? Der Chip, der das Smartphone intelligent macht. NPU steht für "Neural Processing Unit", was sich etwa mit "Chip für neuronale Prozesse" übersetzen lässt. Dazu kommen wir aber später noch ausführlicher. Die Leistungsdaten des Kirin 970 siedeln sich jedenfalls im Spitzenfeld an, für den ersten Platz reicht es aber nicht - den behält unseren Messwerten zufolge das Samsung Galaxy Note 8, wenngleich die Unterschiede marginal ausfallen. …weiterlesen