• Befriedigend 3,5
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 5,5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 4150 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Cubot Dinosaur im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    2,5 von 5 Sternen

    „Das Cubot Dinosaur ist für seinen Preis angemessen gut. Wenn Ihr einfach nur auf der Suche nach einem billigen Smartphone seid, und keinen Wert auf Design, Leistung oder Kamera legt, könnt Ihr getrost zuschlagen. Dann könnte es sogar das beste Smartphone für unter 100 Euro für Euch sein. ...“

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Cubot SJP1464B-EUPDJS

Cubot SJP1464W-EUPDJS

Nicht die neueste Tech­nik, aber dafür mit star­kem Akku aus­ge­stat­tet

Stärken
  1. lange Akkulaufzeit
  2. flüssige Bedienung
  3. erweiterbarer Speicher
  4. großes und helles Display
Schwächen
  1. schwache Kameras
  2. lange Akkuladezeit
  3. dickes Gehäuse

Display

Bildqualität

Cubot spendiert seinem 5,5-Zoll-Smartphone ein Display mit der einfachen HD-Auflösung 1.280 x 720. Auf dieser Diagonale ist die Auflösung nicht mehr ganz zeitgemäß, stellt die Tester und Käufer aber weiterhin zufrieden. Dank der farbkräftigen Darstellung machen Filme und Spiele trotz mäßiger Auflösung mit dem "Dinosaur" Spaß.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die Leuchtkraft ist relativ hoch, weshalb auch im Freien das Ablesen des Displays keine große Hürde darstellt. Die automatische Helligkeitsregelung springt allerdings deutlich verzögert an, was ein wenig Geduld erfordert. Direkte Sonneneinstrahlung kann das Display nicht kompensieren.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Trotz recht ordentlicher 13 Megapixel kann die Hauptkamera nicht überzeugen. Grund dafür sind der langsame Fokus, die detailarme Darstellung und der niedrige Kontrastumfang. Echtzeit-HDR verbessert die Bildqualität etwas, die Fotos bleiben aber auch damit nur auf Schnappschuss- und Beweisfoto-Niveau.

Bilder bei schlechtem Licht

Sobald das Umgebungslicht nicht mehr ideal ist, verringert sich die ohnehin nicht überzeugende Detailzeichnung noch mehr. Zudem zieht sich deutliches Bildrauschen durch das Bild. Somit ist die Kamera ab Dämmerlicht kaum mehr zu gebrauchen.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Trotz einer moderaten Auflösung von 5 Megapixeln kann auch die Frontkamera Tester und Käufer nicht überzeugen. Hier gelten dieselben Kritikpunkte wie bei der Hauptkamera. Der integrierte Schönheitsfilter lässt Selbstporträts sehr unscharf wirken.

Leistung

Schnelligkeit

Für ein Gerät unter 150 Euro ist die Hardwareausstattung respektabel. Der Quadcore-Prozessor in Kombination mit den großzügigen 3 GB Arbeitsspeicher sorgt für flüssige Bedienung. Die anfänglichen Stabilitätsprobleme werden per Firmwareupdate größtenteils behoben. 2D-Spiele laufen gut, bei 3D-Spielen musst Du mit niedrigeren Details leben.

Speicherplatz

Der Speicher ist mit 16 GB nicht allzu groß, zumal rund ein Drittel davon vom Betriebssystem und vorinstallierten Apps belegt sind. Allerdings kannst Du den Speicher per Micro-SD-Karte erweitern und diese sogar als Hauptspeicher nutzen.

Akku

Akku

Beim Blick ins Datenblatt beeindruckt die immense Akkukapazität von 4.150 mAh, welche deutlich über dem Niveau der meisten Smartphones liegt. Bei normaler bis intensiver Nutzung hält das Gerät rund zwei Tage ohne Lade-Zwischenstopp durch, Wenignutzer kommen auf drei Tage. Das Aufladen dauert Käufern und Testern zufolge aber sehr lange.

Dinosaur

Für wen eignet sich das Produkt?

Weder wirkt der Auftritt furchterregend, noch mutet die Ausstattung prähistorisch an: Das Handy Cubot Dinosaur verdankt seinen Namen wohl in erster Linie der robusten Ausdauer im Betrieb ohne Netzstrom. Das im April 2016 vorgestellte Smartphone besticht als guter Reisebegleiter mit einem verlässlichen Leistungsvermögen für die alltäglichen Aufgaben multimedialer Kommunikation. Anwender mit durchschnittlichen Erwartungen an die Rechnerperformance und die Fähigkeiten der visuellen Darstellung können auf eine verlässliche Ausstattung zurückgreifen. Die Möglichkeit, zwei SIM-Karten zu verwalten, bewährt sich darüber hinaus für die parallele Nutzung von zwei Telekommunikationsanschlüssen.

Stärken und Schwächen

Die Ausrüstung mit einem 2014 vorgestellten Rechner der Mittelklasse wirkt nicht sonderlich inspiriert. Gegenüber einem ausreichend performanten Vierkern-Hauptprozessor fällt die Leistung der Grafikeinheit deutlich ab und erreicht lediglich Einsteigerniveau. Mit Unterstützung von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher kann die Rechnerplattform gleichwohl Kraftreserven für gängige multimediale Anwendungen und sogar für Multitasking mobilisieren. Eine gute Bewertung mit einschränkendem Aber gibt es für das nur mäßig scharfe, aber blickwinkelstabile IPS-Display und für die vielseitige Konnektivität mit LTE-Verbindung, die andererseits die performantesten Schnittstellenstandards nicht erfüllen kann. In jeder Hinsicht lobenswert: der Akku mit einer beindruckenden Nenngröße von 4.150 mAh und das Betriebssystem Android 6.0.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon verkauft das Smartphone der ostasiatischen Marke Cubot seit Mai 2016 und verlangt für die Auslieferung knapp 140 Euro. Allein der kraftvolle Akku würde ein höheres Preisniveau durchaus rechtfertigen. In Kombination mit der ausgeglichenen Qualität aller anderen Ausstattungsmerkmale ergibt sich eine Leistung, die in jedem Fall ihr Geld wert ist.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cubot Dinosaur

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4150 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Tiefe 8,8 mm
Gewicht 185 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cubot SJP1464B-EUPDJS können Sie direkt beim Hersteller unter cubot.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: