• Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 11 Meinungen
Sehr gut (1,3)
4 Tests
Gut (2,3)
11 Meinungen
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Gaming
Systemkomponenten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i9-​9900K
Grafikchipsatz: NVI­DIA GeForce RTX 2080 Ti
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Corsair One i160 im Test der Fachmagazine

  • 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Vollmetall-Gehäuse; Relativ leise unter Last, aber ...
    Minus: ratternde Pumpe selbst ohne Last.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    „Kauftipp“

    „Plus: Kompaktes, schickes Design; Übermaß an Leistung; Effizientes Kühlsystem.
    Minus: Breite Anschlusspalette; Nur teils ohne Garantieverlust aufrüstbar.“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: äußerst schnelle Hardware; durchdachter Innenaufbau; schickes Design; angenehme Geräuschkulisse; gute Temperaturen.
    Negativ: exorbitant hoher Preis; kein Thunderbolt 3.“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: kompaktes, ansprechendes Gehäuse; sehr gute Performance; bleibt leise im Betrieb; insgesamt technisch einwandfrei.
    Contra: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (11) zu Corsair One i160

3,7 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (55%)
4 Sterne
1 (9%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
2 (18%)

3,7 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Corsair One i160
Dieses Produkt
One i160
  • Gut 1,8
HP Pavilion TP01
Pavilion TP01
  • Sehr gut 1,3
3,7 von 5
(11)
von 5
(0)
4,7 von 5
(5)
von 5
(0)
4,7 von 5
(10)
4,0 von 5
(19)
Geräteklasse
Bauart
Bauart
Desktop-PC
Desktop-PC
Desktop-PC
Desktop-PC
Desktop-PC
Desktop-PC
Verwendungszweck
Verwendungszweck
Gaming
Gaming
Gaming
Gaming
Gaming
Office
Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Intel-CPU
k.A.
Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell
Prozessormodell
Intel Core i9-9900K
Intel Core i7-8700K
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Grafikchipsatz
Grafikchipsatz
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti
NVIDIA GeForce GTX 1070
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

One i160

Bes­ser (und teu­rer) geht es kaum

Stärken

  1. brachiale Rechenleistung
  2. extrem viel Arbeitsspeicher
  3. gute Ausstattung (WLAN, Gehäusebeleuchtung)
  4. leise und effiziente Kühlung

Schwächen

  1. SSD-Speicher könnte größer sein
  2. HDD nur mit 5.400 U/min

Fast 4.000 Euro verlangt Corsair für den Highend-Gaming-PC. Damit ist er nur für absolute Enthusiasten von Interesse. Wenn Sie sich für den Premium-PC entscheiden, erhalten Sie erwartungsgemäß eine Maschine auf absolutem Highend-Niveau. Auch die Ausstattung ist dem Preis angemessen. Die Kombination aus Core-i9-Prozessor und der Highend-Grafikkarte RTX 2080 Ti sowie satte 32 GB Arbeitsspeicher dürfte auch in den nächsten paar Jahren keinerlei Probleme haben, brandaktuelle Games flüssig darzustellen. Einzig beim Massenspeicher knausert Corsair bedauerlicherweise: Die SSD ist mit 480 GB nur mäßig groß und die zusätzliche klassische Festplatte arbeitet nur mit langsamen 5.400 U/min.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corsair One i160

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Mainboard Z370 Mini-ITX
Speicher
Arbeitsspeicher 32768 MB
Festplattenkapazität 2480 GB
Festplatte(n) 480GB M.2 NVMe SSD + 2TB 5400RPM 2.5"HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i9-9900K
Prozessor-Kerne 8 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen Vorne: 2x USB 3.1 Gen 1, Combo Headphone/Mic, HDMI 2.0a ; Hinten: 2x USB 3.1 Gen 2 (Type-A and Type-C), 2x USB 3.1 Gen 1, 2x USB 2.0, 7.1 Audio, Ethernet, PS/2, 3x DisplayPort
Abmessungen & Gewicht
Breite 20 cm
Tiefe 17,25 cm
Höhe 38 cm
Gewicht 7380 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CS-9020003-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair One i160 können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schlanke Alleskönner

PCgo 8/2014 - Der MSI AG240 bietet auf der Rückseite des Gehäuses eine Vielzahl von Anschlüssen. Gut zugänglich sind sie aber nur, wenn man das Gerät nach vorne umlegt. Das ist wenig praktisch. Toshiba Qosmio PX30t-A-115: Der Speicherriese Auch der ebenfalls 1500 Euro teure Toshiba All-in-One kann mit einem starken Intel-Quad-Core-Prozessor, 16 Gigabyte Hauptspeicher und einem Blu-ray-Brenner aufwarten. Die Festplatte in dem schmalen Rechnergehäuse fasst sogar drei Terabyte an Daten und Programmen. …weiterlesen

Microsoft Setup Center 13.05

com! professional 5/2013 - Direkt darunter geben Sie an, ob die Updates für eine 32oder eine 64-Bit-Version gedacht sind. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie mit einer 32- oder 64-Bit-Version arbeiten, drücken Sie [Windows Pause]. Bei "Systemtyp" sehen Sie die Version Windows XP verhält sich hier etwas anders: Bei XP sehen Sie die Angabe "64 Bit" nur, wenn Sie ein 64-Bit-XP haben. Bei einem 32-Bit-XP steht dort gar keine Angabe zur Version. Geben Sie anschließend den Speicherort für das Service-Pack an. …weiterlesen

Wohnzimmer-PC: Dell Inspiron Zino HD

PC-WELT 10/2010 - Bei Büro- und Multimedia-Programmen betrug das Leistungsplus 45 Prozent. Dies liegt sowohl am Prozessor als auch an der deutlich besseren Grafikkarte. Stromverbrauch/ Betriebsgeräusch Der Energieverbrauch des Dell Inspiron Zino HD blieb auch unter Last stets unter 60 Watt. Absolut leise ist der bunte Mini von Dell nicht: Im Test war dauerhaft ein leises Surren zu hören, das aus etwas Abstand aber nicht störte. …weiterlesen

Starke Kiste unterm Tisch

Stiftung Warentest 10/2008 - Starke Kiste unterm Tisch Klassische Schreibtisch-PCs haben es schwer. Immer mehr Nutzer ersetzen sie durch Notebooks. Dabei haben die großen Kisten gegenüber den kleinen Mobilen durchaus ihre Stärken. Traditionell bieten sie mehr Leistung fürs Geld, und einzelne Komponenten lassen sich leichter nachoder umrüsten. Außerdem kann man einen klassischen PC-Arbeitsplatz ergonomischer einrichten. …weiterlesen

Berührungsempfindlich

SFT-Magazin 7/2012 - Lediglich 2,4 cm misst das großzügige 27-Zoll-Display in der Tiefe. Die Rechner-Monitor-Einheit sowie das Maus-Tastatur-Ensemble erstrahlen im Aluminium-Look, tatsächlich besteht aber nur der Standfuß (er beherbergt die komplette Systemhardware und ein Stereolautsprecherpaar) aus stabilem Metall. Die übrigen Komponenten werden von Plastik mit passendem Finish ummantelt. Cool: Dank des flexiblen Gelenks lässt sich der Bildschirm um bis zu 95 Grad nach hinten neigen. …weiterlesen