Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i7-​9700K
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA GeForce RTX 2080
Mehr Daten zum Produkt

Corsair One i140 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Arbeitsgeschwindigkeit (35%): „Richtig flink – auch bei 4K-Spielen“ (1,3);
    Bild- und Tonqualität (8%): „Topbild und guter Ton“ (1,2);
    Lautstärke und Betriebskosten (12%): „Beim Spielen sehr laut“ (2,6);
    Ausstattung (35%): „Schnelle Speicherkombi“ (3,0);
    Bedienung (10%): „Tastatur und Maus fehlen“ (4,7).

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    „Erstaunlich: Trotz seiner kompakten Maße ist der Corsair One i40 einer der schnellsten Gaming-PCs ... mit einem Verkaufspreis von 3200 Euro aber auch einer der teuersten. Die Serienausstattung ist zwar sehr ordentlich, doch leider lässt sich der Corsair nicht aufrüsten. Etwas nervig ist auch sein hoher Geräuschpegel beim Zocken. Aber die meisten Gamer spielen eh mit Headset auf den Ohren ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Corsair One i140

Kundenmeinungen (13) zu Corsair One i140

4,0 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (62%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
8 (62%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
2 (15%)

4,0 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

One i140

Viel Power, dafür aber teuer, restrik­tiv und mit Spei­cher­schwä­che

Stärken
  1. sehr gute Spieleleistung, selbst in 4K
  2. kompaktes Gehäuse
Schwächen
  1. SSD für den Preis zu klein
  2. nicht aufrüstbar
  3. teuer
  4. lauter Lüfter

3200 Euro für einen Gaming-PC. Bei dem Preis müssen auch hartgesottene Spielernaturen erst einmal schlucken. Corsairs teurer Gaming-Kracher kommt aber in einem bemerkenswert kleinen Gehäuse daher. Der kaum Schuhkarton-große PC setzt auf eine potente Hardwarekombination aus Nvidias RTX 2080, einem Top-Core-i7-Achtkerner von Intel und massig Arbeitsspeicher. Für Spieleinstallationen stehen eine 500 GB große M.2-SSD und eine etwas gemächliche 2-TB-HDD zur Verfügung. Gerade die SSD hätte ruhig größer ausfallen dürfen, zumal eine Aufrüstung der eigenwilligen Konstruktion schwer ist und die Garantie erlöschen lässt. Die starke Hardware erzeugt ordentlich Hitze, weshalb der Lüfter Schwerstarbeit verrichten muss und somit unter Last recht laut wird. Wenn Sie ohnehin mit einem Headset spielen, ist das aber keine große Hürde.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Corsair One i140

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Mainboard Z370 Mini-ITX
Speicher
Arbeitsspeicher 32 GB
Festplattenkapazität 2480 GB
Festplatte(n) 480GB NVMe M.2 SSD + 2TB 5400RPM 2.5" HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-9700K
Prozessor-Kerne 8 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce RTX 2080
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen FRONT: 2x USB 3.1 Gen 1, Combo Headphone/Mic, HDMI 2.0a / HINTEN: 2x USB 3.1 Gen 2 (Type-A and Type-C), 2x USB 3.1 Gen 1, 2x USB 2.0, 7.1 Audio, Ethernet, PS/2, 3x DisplayPort
Abmessungen & Gewicht
Breite 17,25 cm
Tiefe 20 cm
Höhe 38 cm
Gewicht 7380 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CS-9020004-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair One i140 können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: