• Gut 1,8
  • 12 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (1,8)
12 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Corsair Neutron GTX im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „sehr teuer“

    Platz 10 von 10 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    Geschwindigkeit (70%): 1,88;
    Ausstattung (15%): 3,47;
    Umwelt und Gesundheit (10%): 4,96;
    Service (5%): 2,80.

  • „gut“ (1,71)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 5 von 9 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    „... Das Spitzenmodell ‚Neutron GTX‘ legt im Gespann mit dem SSD-Controller ‚Marvell SS889175‘ ordentlich los und durchbricht die 500-MB/s-Schallmauer ohne Probleme: Dateien überträgt die Neutron GTX mit sehr hohem Tempo ... Für sein gutes Laufwerk verlangt Corsair mit 180 Euro ... zu viel Geld.“

  • „gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 10 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    Geschwindigkeit Lesen: 43 von 50 Punkten;
    Geschwindigkeit Schreiben: 26 von 30 Punkten;
    Service: 18 von 20 Punkten.

  • Note:1,9

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 16 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    Ausstattung (20%): 2,03;
    Eigenschaften (20%): 1,98;
    Leistung (60%): 1,83.

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Neutron GTX Series

    „Plus: Sehr schnelle Schreib-/Lesegeschwindigkeit; Hochwertige Verarbeitung.
    Minus: Vergleichsweise hoher Stromverbrauch.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: Neutron GTX Series

    „... Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Normal- und Spitzenmodell (Neutron GTX) ist gering und dürfte sich in der Praxis kaum bemerkbar machen. Die Vorteile der teureren GTX-Version liegen in erster Linie in der etwas höheren Schreibrate.“

  • 88 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 3 von 10 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    „In den Benchmarks und bei der Praxisleistung erreicht die Neutron GTX Topwerte. Die Ausstattung ist trotz des identischen Preises aber dünner als bei der Konkurrenz von Samsung und OCZ.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

  • „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 7 von 10 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top Hardware“,„Innovation“

    Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    „... Mit der Corsair Neutron GTX 240 GB erhält der geneigte Anwender eine durchweg als positiv zu beurteilende SSD aus dem High-End-Bereich, welche mit einem derzeitigen Preis von rund 218€ (0,91€/GB) zwar nicht zu den günstigsten Vertretern gehört (Stand 06.11.2012), jedoch mit langer Garantie, hohen Lese- und Schreibraten und einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung aufwarten kann. ...“

  • Note:1,53

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Neutron GTX (240 GB)

    „Plus: Sehr hohe Performance; Lange Garantie (5 Jahre).
    Minus: Etwas hoher Stromverbrauch.“

zu Corsair Neutron GTX

  • "SSD 240GB Corsair 2,5"" (6.3cm) SATAIII Neutron GTX retai " (CSSD-N240GBGTXB-
  • Unbekannt "SSD 240GB Corsair 2,5"" (6.3cm) SATAIII Neutron GTX retai "

Kundenmeinungen (3) zu Corsair Neutron GTX

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Neutron GTX (240 GB)

Vorläufig nur auf Windows 7

Die Neutron GTX-Serie gehört mitunter zum Besten, was der SSD-Markt zu Zeit hergibt. Leider ist jedoch noch so, dass die TRIM-Unterstützung des neuartigen LAMD (Link-A-Media-Device) Controllers nur unter Windows 7 zur echten Form auflaufen kann. Bei anderen Betriebssystemen bricht die Perfromance ruckartig ein. Bleibt zu hoffen, dass ein zukünftiges Firmware-Upgrade die Lücke schließen wird.

Technische Ausstattung

Schaut man sich auf den Fotos die beiden neuen Neutron-SSDs genauer ohne Gehäuse an, fällt sofort auf, warum die GTX-Version um einiges schneller ist. Dort kann man schnelle Toggle-NAND-Chips von Toshiba erkenne, während bei der Standard-Version die üblichen Micron-Chips zum Einsatz kommen. Der neuartige LAMD-Controller mit der Bezeichnung LM87800AA bietet eine Komplettlösung an, die auch von anderen Herstellern genutzt werden könnte. Wie beim SandForce-Controller wird beim LAMD ebenfalls nicht auf den Einsatz eines Cache-Speichers verzichtet, der hier als Samsung-Chip mit 256 MByte vorliegt. Den Herstellerangaben zufolge soll die GTX mit 555 MByte/s lesen und 500 MByte/s schreiben können.

Performance

Die Kollegen von HardwareLuxx prüften die 240 GByte-Version der GTX an einem SATA3-Port des Asus P8P67 mit Core i7-2600K@4,5GHZ mit 4 GByte ADATA DDR3-1333 RAM-Modulen. Bei der Überprüfung mit Iometer als 4K lesen (QD1) schneidet die GTX hervorragend mit 32,5 MByte/s ab und kann sich beim Schreiben mit 129 MByte/s im Mittelfeld positionieren. Erhöht man die QD (Queue Depth) nur minimal auf 3 beschleunigt die SSD enorm, kommt allerdings nicht an eine OCZ Vertex 4 mit gleicher Größer heran. Erst ab QD32 hängt sie beim Lesen mit 363 MByte/s alle Konkurrenten ab und wird auch beim Schreiben mit 359 MByte/s dem Spitzenreiter gefährlich. Mit dem Alltagstest PCMark 7 beweist die Neutron GTX, dass sie mit den Besten mithalten kann und ihr Geld wert ist.

Kaufempfehlung

Für rund 240 EUR wird die Corsair Neutron GTX 240 GByte bei amazon angeboten und kann sich unter Windows 7 mit den schnellsten SSDs gleichstellen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corsair Neutron GTX

Technologie SSD
Kapazität 240 GB
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Garantiezeit 5 Jahre
Farbe Schwarz
Gewicht 100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair Neutron GTX können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

SSDs frisch getestet

PC Games Hardware 9/2013 - Die Per- formance der auf dem Link_A_Media LM87800 und Flash-Speicher von Toshiba basierenden SSD liegt im Spitzenbereich. Die Neutron GTX leistet sich in keinem unserer Tests eine echte Schwäche, bezahlt dafür allerdings mit dem höchsten Stromverbrauch der Spitzengruppe: Die 2,9 Watt beim Lesen entschädigen kaum für bis zu 4,6 Watt beim Schreiben. Auch Corsair gibt fünf Jahre Garantie, wohl wissend, dass die 27-nm-Toggle-DDR-Chips mehr Schreibzyklen verkraften als die moderneren Flash-Chips. …weiterlesen

Corsair Neutron GTX 240 GB SSD mit LAMD

ComputerBase.de 4/2013 - Getestet wurde eine Festplatte. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen