CMX PDT 4101 Test

(DVD-Portable)
  • keine Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
  • Schnittstellen: Koaxialer Digitalausgang, Kopfhörerausgang, USB, Kartenleser
  • Features: Monitor, DVB-Tuner
  • Anwendung: Portabel
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PDT 4101

Tragbarer DVD-Player mit integriertem TV-Tuner

Mit dem CMX PDT 4101 kann man während des Urlaubs nicht nur DVDs anschauen, sondern auch das Fernsehprogramm genießen. Der Grund: Mit an Bord ist ein integrierter Tuner, der via Antenne (DVB-T) entsprechende Angebote auf das kleine Display bringt.

Der LC-Bildschirm bringt es laut Datenblatt auf eine Diagonale von rund 25 Zentimetern (10,1 Zoll) und löst mit 1.024 x 600 Pixeln auf. Für die Soundübertragung wiederum sorgen zwei eingebaute Lautsprecher. Angesichts der dürftigen Leistungsfähigkeit (2 x 2 Watt) ist davon zwar nicht besonders viel zu erwarten, doch für etwas Filmspaß während einer Auto- oder Zugfahrt sollte der Ton durchaus akzeptabel sein. Etwas schade allerdings ist die angegebene Akkulaufzeit: Laut Hersteller soll der Player lediglich zwei Stunden durchhalten, bevor man wieder eine Steckdose aufsuchen muss. Im ungünstigsten Fall reicht das nicht einmal für einen kompletten Streifen. Ansonsten spielt das Laufwerk neben Film-DVDs und Musik-CDs die üblichen rohen Datenträger (DVD-/+R/RW, CD-R/RW), die sich wiederum mit verschiedenen Multimediadateien (MPEG4, MP3, WMA, JPEG) bespielen lassen. Was die Schnittstellen anbelangt, so bietet der Player einen USB-Port zum Auslesen der beliebten Speichersticks, einen Steckplatz für SD-, MMC- und MS-Speicherkarten, eine 3,5-Millimeterbuchse zum Anschluss eines Kopfhörers, eine VGA-Buchse sowie zwei AV-Kanäle (Ein- und Ausgang). Über letzteren kann man das Gerät beispielsweise an einen Fernseher anschließen. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem koaxialen Digitalausgang, um den Sound ohne Qualitätsverlust an eine leistungsfähige HiFi-Anlage zu transportieren.

Beim CMX PDT 4101 ist der integrierte Fernsehempfänger durchaus praktisch, wirklich mobil ist das Gerät angesichts der überschaubaren Akkulaufzeit allerdings nicht. Wer sich dennoch für den DVD-Player interessiert, findet ihn derzeit bei Amazon für knapp 200 Euro.

zu CMX PDT 4101

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Kundenmeinungen (18) zu CMX PDT 4101

18 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
6
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
2

Datenblatt zu CMX PDT 4101

Anwendung Portabel
Features DVB-Tuner, Monitor
Schnittstellen Koaxialer Digitalausgang, Kopfhörerausgang, USB, Kartenleser

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sieger im Formatkrieg Audio Video Foto Bild 3/2008 - Ob die Studios Universal und Paramount sich über bestehende Verträge hinaus weiter exklusiv auf die HD DVD festlegen, bleibt abzuwarten. Gerüchte über eine Öffnung zur Blu-ray-Disc gibt es bereits. Doch der Jubel des Blu-ray-Lagers könnte nur vorübergehend sein. Denn schon drängt Konkurrenz aus dem Internet. Gerade hat Trendsetter Apple angekündigt, in seinem populären iTunes-Store Filme zum Download anzubieten – auch in HD-Qualiät. …weiterlesen


Was nun? Heimkino 4/2008 - Das verwendete Medium ist mir dabei eigentlich egal. Auch wenn bisher keine weiteren Preisaktionen angekün- digt sind, schlagen HD-DVD-Player die Konkurrenz jetzt schon deutlich; und zumindest bei den Disks ist – wie das amerikanische Beispiel zeigt – bestimmt mit Ausverkaufspreisen zu rechnen. Ob, wann und wie gut die derzeit exklusiv auf HD DVD erhältlichen Titel auf Blu-ray nachgeliefert werden, weiß man zudem auch nicht. …weiterlesen


News Heimkino 1/2008 - Zuwachs in der Digi-200-Familie Grundig, Nürnberg Die LCD-Reihe, basierend auf dem Digi-200-Chip für ausgesprochen natürliche Fernsehund Videobilder ist um zwei Modelle mit 26 und 32 Zoll erweitert worden. Natürlich können beide Modelle mit den digitalen Micro-Receivern von Grundig, die einfach in die Scartbuchse gesteckt werden und sofort nahtlos ins System eingebunden sind, um digitalen Empfang für Kabel, Satellit oder Terrestrik erweitert werden. …weiterlesen


24-Runden-Rennen Heimkino 11/2007 - Toshiba hat bereits die dritte Generation entwickelt – drei Gerätegenerationen innerhalb eines Jahres zu konstruieren, ist selbst in Zeiten schneller Produktzyklen außergewöhnlich, und zweifellos haben wir das dem Formatkrieg zu verdanken. Dies heißt aber nun nicht, dass Toshibas „alte“ Player nun nicht mehr mithalten könnten – dank des kostenlosen 24p-Updates erhalten der HD-XE1 sowie der HD-EP10 eine „Verjüngungskur“. …weiterlesen