Clearaudio Performance DC (2017) im Test

(Plattenspieler)
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Clearaudio Performance DC (2017)

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 11/2018

    „ausgezeichnet“ (93%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 56 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 14 von 15 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 13 von 15 Punkten;
    Auf-/Abwertungen: +1 (Innovative Technologien);
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Seiten: 3

    Klangurteil: 105 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Ausgewogenheit“

    „Mit dem Trio Performance DC, Tracer und MC Concept stellt Clearaudio einen hervorragenden Plattenspieler auf die drei höhenverstellbaren Füße. Mit dem Tonarm Tracer ist den Franken ein Radialtonarm gelungen, der viele Tonabnehmer hevorragend führen kann. In die Optik des Rose Gold haben sich meine Augen sofort verliebt, meine Ohren gingen nur zu gerne eine Dauerbeziehung mit den Goldstücken ein.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Clearaudio Performance DC (2017)

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Tonarm Tracer
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ High-End-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Verstellbare Füße vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 427 x 144 x 336 mm
Gewicht 14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Clearaudio Performance DC (2017) können Sie direkt beim Hersteller unter clearaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Goldstücke

AUDIO 2/2018 - Ein Tracer, so belehrt uns das Englisch-Wörterbuch, ist ein Aufspürer. Aha. Clearaudio nennt seinen neuen Drehtonarm so und bricht mal so eben mit einer liebgewonnenen Nomenklatur mit Endungen auf -fy (Magnify, Clarify, Satisfy, Unify). Nun haben die Analog-Spezialisten aus Erlangen seit Anbeginn nicht nur viel Spürsinn bei der Namensfindung bewiesen, sondern auch viel Know-how und technische Raffinesse, um auch für - noch - erschwingliche Preise erlesene Qualität Made in Germany anzubieten. …weiterlesen