Emotion SE / 2017 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Emotion SE / 2017

Emotion SE / 2017

Halbtransparentes Design, volltransparenter Vinyl-Sound

Über irgendwelche technischen Defizite braucht der mittelfränkische Hersteller beim Clearaudio Emotion SE nicht hinwegzutäuschen. Könnte man ja meinen, bei diesem sensationellen, halbtransparenten Look. Gegenüber dem bereits exzellenten Vorgänger hat das aktuelle Modell sogar an Erlesenheit zugelegt. Resonanzarmut lautet eine der Zauberformeln, ein circa 3 Zentimeter dicker Plattenteller aus Acryl setzt da beherzt Zeichen. Doch sind die dem direkten Blick entzogenen Komponenten für engagierte und hoffentlich zahlungskräftige Vinyl-Liebhaber mindestens ebenso aufregend. Der Riemenantrieb mit entkoppeltem Synchronmotor und patentiertem Keramik-Magnet-Lager ist ein Laufruhe-Traum, dessen Eigenschaften sich in hervorragenden Messwerten niederschlagen - etwa den sehr geringen Gleichlaufschwankungen. Analogplatten-Einsteiger fühlen sich eventuell von der filigran erscheinenden Mechanik eingeschüchtert, dürfen sich dank der vergleichsweise robusten Konstruktion jetzt aber ruhig ans Rillen-Auslesen heranwagen.

Würdige Tonarm-Tonabnehmer-Kombi

Die im übersoliden Metall-Druckguss-Gehäuse verankerten Abtast-Werkzeuge stammen aus dem eigenen Haus - und die Marke kann auf echte Entwicklungsarbeit verweisen, nicht nur auf sorgfältige Selektion der Zulieferer. Der Satisfy Kardan Carbon führt als Präzisions-Tonarm das MM-Tonabnehmer-System Artist V2 über die Scheibe. In einer Fassung aus handpoliertem Ebenholz sind Nadelbasis und Nadel untergebracht, welche sich dem Plattenmaterial erstaunlich schonend widmen. Dennoch überzeugen beispielsweise die Kanaltrennung und effektive Eindämmung transienter Verzerrungen. Unter dem Strich ergibt sich eine Performance, die sämtlichen musikalischen Genres locker gerecht wird. Der Klang-Output vermittelt situativ Dichte oder das erwünschte Maß an Luftigkeit, weder unnatürliche Schärfen noch Überzeichnungen trüben das Bild. Auf Vinyl-Kratzer reagiert das Arrangement ein bisschen empfindlich, bei einer gepflegten Sammlung ein zu vernachlässigender Punkt. A/D-Wandler und USB-Schnittstelle für Digitalisierungen oder ein Analog-Vorverstärker sind bei einem Plattenspieler-Modell dieser Kampfklasse selbstverständlich nicht integriert.

Mutig investieren in die Platte

Um die 2250 Euro möchten Fachhändler für das Technik-Prachtstück einnehmen. Es revanchiert sich auch außerhalb der Abspiel-Zeiten - indem es einfach präsent ist, seine Formgebung und Werkstoffe auf die Betrachter wirken lässt. Klar, nach analogen Maßstäben ist die Audioqualität überragend. Geht es jedoch vorwiegend um diese und nicht so massiv um Stilfragen und Distinktion, dann könnte ein günstigeres Laufwerk genügen. Äußerlich kommt der Technics SL-1200GR konventionell bis langweilig rüber. Aber sein Direktantrieb und die Möglichkeit, ihn mit tollen Tonabnehmern zum Vinyl-Analytiker aufzurüsten, sind die ungefähr 1500 Euro allemal wert.

Datenblatt zu Clearaudio Emotion SE / 2017

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 400 x 80 x 320 mm
Gewicht 7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Clearaudio Emotion SE / 2017 können Sie direkt beim Hersteller unter clearaudio.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: