Cindori Disk Sensei 1.0 Test

(System- & Tuning-Tool)
  • Gut (1,9)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssytem: Mac OS X
  • Typ: Festplattentool
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cindori Disk Sensei 1.0

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „... Disk Sensei bietet ein interessantes Tool-Paket, wenn auch nicht jedes Werkzeug überzeugt. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Manual-Trim-Funktion, die sonst nur das teure Tool Disktester von Diglloyd bietet. Die SSD-Optimierung funktioniert, ist aber kompliziert und nicht ganz ungefährlich. Einsteigern empfehlen wir, den leichten Geschwindigkeitsverlust ihrer SSD zu akzeptieren.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Cindori Disk Sensei 1.0

Betriebssytem Mac OS X
Freeware fehlt
Typ Festplattentool

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Software für den Mac Macwelt 9/2014 - Ist das Medium erfolgreich ausgeworfen, wird dies per Systemnachricht gemeldet. Verfügbar ist die Software nur über den App Store. Jettison Sinnvoll finden wir Jettison vor allem, wenn man sein Macbook oft bewegt und ungern komplett herunterfährt. Das Tool Jettison vereinfacht dies, indem es bei jeder Aktivierung des Ruhezustandes automatisch alle gemounteten Volumes auswirft. Beendet man den Ruhezustand, ohne die Geräte abzustec ken, mountet es die Medien automatisch wieder neu. …weiterlesen


System-Tools, die garantiert helfen PC-WELT 3/2014 - Durch Anklicken von "Install" und "Yes" starten Sie den Download und die Einrichtung der Tools. Diese erscheinen danach im Hauptmenü der Software, das in die Rubriken "Sysinternals Suite", "NirSoft Utilities" und "Windows" sowie zahlreiche Unterrubriken eingeteilt ist. Zu jedem Programm des WSCC gibt es eine englischsprachige Kurzbeschreibung. Sie starten das gewünschte Tool einfach durch einen Klick auf die blaue Schaltfläche. …weiterlesen


Daten löschen: „Der digitale Großputz“ Finanztest 5/2013 - Zinke: Nicht unbedingt. Immer wieder löschen Anbieter die Kundenkonten und Onlineprofile gar nicht wirklich. Stattdessen schalten sie diese auf "inaktiv". Dann bleiben die Daten auf den Rechnern der Firma und können bei einer erneuten Anmeldung im System sofort wieder genutzt werden. Daten, die an andere Unternehmen weitergegeben wurden, werden auch nicht gelöscht. Habe ich ein Recht darauf, dass der Anbieter meine Daten löscht? Zinke: Ja. …weiterlesen


Grafikkarte + iGPU PC Games Hardware 5/2012 - Die integrierte Grafikeinheit nutzt dann aufgrund einer Intel-Spezifikation maixmal 64 MiByte RAM. In der Lucid-Software lässt sich nun Virtu MVP an- oder abschalten. In der zweiten Registerkarte "Performance" können Sie jeweils Hyperformance und/oder Virtual Vsync aktivieren beziehungsweise deaktivieren. Der Reiter "Applications" führt zu einer Liste von Spielen und Anwendungen, die serienmäßig von Virtu MVP unterstützt werden. Zudem lassen sich neue Profile hinzufügen. …weiterlesen


Das leistet Windows 7 PC-WELT 1/2010 - Schuld am zähen Shutdown sind bekanntlich offene Datei-Handles, die irgendeine schlampig programmierte oder abgestürzte Anwendung zurückgelassen hat. Seit Jahren bietet Microsoft mit dem User Profile Hive Cleanup Service (www.pcwelt.de/uph) einen Terminator, der alle offenen Handles zwangsweise schließt und damit unnötige und zwecklose Wartezeiten vermeidet. Bei Windows 7 ist dieser Terminator nun direkt in den Kernel eingebaut. Das spart Zeit und gibt einen Pluspunkt im Vergleich der Systeme. …weiterlesen


„Träum weiter“ - Defragmentierungs-Programme für Windows XP Computer Bild 5/2008 - Anschließend speichert das Aufräumkommando die am häufigsten benutzten Dateien so, dass sie bei Bedarf möglichst schnell bereitstehen. Anders ausgedrückt: Eine Defragmentierung sorgt für kurze Wege. Das merken Sie beispielsweise daran, dass Sie eine große Bilddatei viel schneller öffnen können als vor der Aufräumprozedur. wann und wie oft sollte ich den pC defragmentieren? Fragmentierte Dateien verringern auf jeden Fall die Arbeitsgeschwindigkeit Ihres PCs. …weiterlesen


Disk Sensei 1.0 Macwelt 7/2015 - Grund dafür ist, dass Apple nur bei eigenen SSDs ein e S S D -Optimierungsfunktion namens TRIM aktiviert. Tools wie Trim Enabler, Chameleon SSD und Disk Sensei können diese Option auch für SSDs von Drittherstellern aktivieren. Leider greifen diese Tools sehr tief in das System und deaktivieren unter Mac OS X und Yosemite das "Kext sig ning". Unter ungünstigen Umständen kann dieser Eingriff das Booten des Rechners verhindern, weshalb wir die Aktivierung nicht mehr empfehlen. …weiterlesen