• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 1 Meinung
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Helligkeit: 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: LCD
Features: Android, MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: Kopf­hö­rer, USB, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Cheerlux CL760 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: ordentliche Farb- und Kontrastdarstellung; Android mit Media-Player und Kodi; zwei HDMI-Eingänge.
    Minus: Bildschärfe fällt zum Rand hin ab; lauter Lüfter; Android, aber kein Zugang zum App Store.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinung (1) zu Cheerlux CL760

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CL760

Schnäpp­chen-​Bea­mer mit passabler Bild­qua­li­tät

Stärken

  1. günstig
  2. passable Bildqualität
  3. viele Anschlussmöglichkeiten
  4. schnelle Ein- und Ausschaltzeit

Schwächen

  1. Bildmitte schärfer als Bildrand
  2. Android ohne App Store
  3. schlichtes Kunststoffgehäuse

Vom Cheerlux CL760 dürfen Sie keine Wunder erwarten. In Relation zum Preis kann sich das Gebotene aber sehen lassen, so die Einschätzung bei „techtest.org“: Das Bild ist ausreichend scharf und gefällt – wenn Sie den Raum entsprechend verdunkeln – mit einer sauberen Farb- und Kontrastdarstellung. Abzüge gibt es, weil die Schärfe zu den Rändern hin abfällt. Störend findet man das doch recht laute, aber immerhin tieffrequente Lüftergeräusch. Anschlussseitig gibt sich der Projektor mit zwei HDMI-Eingängen, VGA, AV und zwei USB-Buchsen zur Multimedia-Wiedergabe keine Blöße. Luft nach oben bleibt beim Betriebssystem, denn Videos und Serien von Netflix oder Amazon Video bringt der Android-Beamer nicht an die Wand.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cheerlux CL760

Helligkeit 3200 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie LCD
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
  • Android
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • USB
  • Kopfhörer
Bildverhältnis 16:9
Native Auflösung WXGA (1280x800)
Gewicht 2261 g
Kontrastverhältnis 2000:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Formfaktor Stationär
Abmessungen / B x T x H 310 x 220 x 100 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Cheerlux CL760 können Sie direkt beim Hersteller unter cheerlux.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Zutaten für die gelungene Fotoschau“ - Projektoren

MAC LIFE 9/2009 - Anschließen kann man hier fast alles: Computer, HD-Geräte, Component. Mittelklasse: Panasonic PT-AX200E Vollautomatischen Komfort verspricht Panasonic mit seinem rund 1.500 Euro teuren A X200E: Helligkeit, Schärfe und Lampenleistung sowie der perfekte Gammawert werden anhand des Umgebungslichts angepasst. …weiterlesen

Der Porno-Projektor

schmalfilm 5/2012 - Dreht man den Zentralschalter auf Vor- oder Rücklauf, so werden sie auf den Rand der Umlaufblende abgesenkt und treiben das Laufwerk an. Durch viele Schaltvorgänge kann die Schaltwalze abgenutzt sein, so dass bei strammeren Motorriemen die Räder kaum oder gar nicht mehr abgehoben werden. Dann läuft der Projektor schon in der Stufe der Stillstandprojektion los. Leider kann man das nicht nachstellen. …weiterlesen

So funktioniert 3D ohne Brille

Heimkino 4-5/2012 (April/Mai) - Über das Linsensystem entstehen neun vom Bildprozessor errechnete Perspektiven im Abstand von je 6,5 cm (dem durchschnittlichen Augenabstand). Diese ergänzen sich paaarweise immer zum 3D-Bild. So nimmt der Zuschauer mit seinen Augen immer genau zwei der neun "Beams" wahr, und sieht ein dreidimensionales Bild. Im einfachsten Fall gäbe es nur genau einen Zuschauer pro 3D-Fernseher, der immer zentimetergenau an derselben Postion sitzt und seine Position nicht verändert. …weiterlesen