Changhong CHiQ L32D5TX im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

CHiQ L32D5TX

Preiswert, kompakt – und ein bisschen smart ist er auch

Stärken

  1. TV-Empfang ohne TV-Receiver
  2. Zugriff auf Mediatheken, Netflix und YouTube
  3. drei HDMI-Eingänge, einer mit integriertem ARC

Schwächen

  1. Display nur HD-ready
  2. keine Aufnahmefunktion
  3. App-Auswahl überschaubar

Premium-Bilder sind für 170 Euro nicht drin. Schauen Sie eher selten fern bzw. suchen ein Zweitgerät für Schlaf-, Gäste- oder Kinderzimmer, sollte das HD-ready-Display des 32-Zöllers aber reichen. Auch vom Ton, den zwei mit je acht Watt belastete Lautsprecher übernehmen, dürfen Sie keine Wunder erwarten. Punkten kann der Fernseher an anderer Stelle: Er hat Empfänger für Antennen-, Kabel- und Satellitensender an Bord, bietet mit drei HDMI-Eingängen ausreichend Anschlussmöglichkeiten und lässt sich sogar ins Netz einbinden. Ist das passiert, ob nun drahtlos (WLAN) oder kabelgebunden (LAN), können Sie Netflix, YouTube, die Mediatheken der TV-Sender und andere Anwendungen nutzen. Amazon Video, Maxdome und ein Webbrowser fehlen hingegen.

zu Changhong CHiQ L32D5TX

  • CHiQ U40E6000 102 cm (40 Zoll) 4K HDR Smart LED-Fernseher (UHD, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Typ: Premium UHD, Flat, LED TV. Das 4K (3840 * 2160) UHD Panel präsentiert Ihnen ein ganz ,...

Datenblatt zu Changhong CHiQ L32D5TX

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 200 cd/m²
Bildfrequenz 500 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser fehlt
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi fehlt
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 fehlt
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 3,8 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Tests & Produktwissen

Lass mal sehen!

Audio Video Foto Bild 10/2013 - Besser geht's, wenn Sie Videos per YouTube-App abrufen (siehe Seite 42). KEIN INTERNET Nicht alle Smartphones lassen zwei Netzwerkverbindungen gleichzeitig zu. Sony-Modelle etwa verbinden sich entweder per Miracast mit dem Smart-TV* oder via WLAN mit dem Internet. KOPIERSCHUTZ? Smartphones von Samsung und Sony übertragen Miracast-Daten mit einem Kopierschutz. Philips-TVs kennen den nicht und quittieren die Kontaktaufnahme mit dieser Fehlermeldung. …weiterlesen

Wolkige Aussichten

audiovision 5-6/2013 - Treffen Sie eine Vorauswahl, welche Musiktitel, Videos und Bilder gleich auf dem Fernseher erscheinen sollen. Dazu können Sie auch individuelle Wied e r g a b e l i s t e n e r s t e l l e n , d i e Sie blitzschnell s e l b s t d e f i n i e ren. Der Bedienko m f o r t l ä s s t keine Wünsche offen. Möchten Sie Zugriff auf alle Bilder haben oder nur auf eine ganz bestimmte Auswahl? Kein Problem! …weiterlesen

Fernseher: UHD oder Full-HD

PC-WELT 6/2014 - Abwartend verhalten sich andere Herstel ler wie etwa Panasonic und Toshiba, die zwar Prototypen auf Messen und Roadshows zeigen, jedoch derzeit noch nicht so richtig auf den Curved-Zug aufspringen. Als ideale Kombina tion wird derweil der gekrümmte Schirm mit UHD-Auflösung angepriesen. Der Zuschauer sitzt hier nah am Fernsehgerät und taucht da mit tiefer in die Handlung ein - Kinoerlebnis zu Hause. Dabei gelten Bildschirmdiagonalen von 55 Zoll als Einstiegsgröße. …weiterlesen