Cat Helix im Test

(Android-Tablet)
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Gewicht: 320 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Cat Helix

    • Ubergizmo.com

    • Erschienen: 11/2014

    4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    • Hardbloxx.de

    • Erschienen: 09/2014

    ohne Endnote

    „Preis/Leistungstipp“

     Mehr Details

Kundenmeinungen (20) zu Cat Helix

20 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
2
  • Tablet-PC zufriedenstellend, aber der Cat® Service und das Cat-Zubehör... ein Tatsachenbericht:

    von E. M.
    • Vorteile: geringes Gewicht
    • Nachteile: Materialauswahl könnte hochwertiger sein
    • Geeignet für: Senioren, Einsteiger

    Ich habe am 22.03.2015 direkt bei S4 Handelsgruppe GmbH/Cat® Online Store in Berlin ein Cat® Helix 3G "USB-Only" Special Schwarz (Tablet-Computer, 3G und GPS, 8 Zoll HD / IPS-Display (20,3 cm), Quadcore, 16 GB Speicher, Android 4.4), "Sparversion" nur mit Ladekabel, für 119,00 EUR und ein Cat® SnapCase für Cat® Helix, Schwarz für 19.00 EUR + Versandkosten 6,99 EUR bestellt.

    Nach einigen Tagen wurde ich von einer Mitarbeiterin von CAT angerufen, ob ich Cat® Helix 3G statt in schwarz in einer anderen Farbe haben möchte, die Lieferzeit wäre dann kürzer. Ich habe mich einverstanden erklärt, das Cat® Helix 3G in der Farbe blau geliefert bekommen. Wie vereinbart wurde ein paar Tag später geliefert. Habe das Cat® Helix 3G ausgepackt, eingeschaltet und die zuerst erforderlichen Eingaben gemacht. Die Verbindung mit dem Internet mit meinem Modem war schnell hergestellt und funktionierte in einer zufriedenstellenden Geschwindigkeit. Auch mit den anderen Funktionen des Tablets war ich zufrieden (nicht begeistert, aber das Niveau der Leistungen des Tablet verglichen mit dem Preis waren in Ordnung).

    Dann musste ich leider feststellen, dass das mir gelieferte blaue Tablet leider nur einen 8 GB Speicher hatte und nicht wie bestellt 16 GB. Das mitgelieferte weiße USB Ladekabel ist von so schlechter Qualität, dass der Mini-USB Stecker nach dem ersten Gebrauch auseinanderfiel. Frau M.P. hat mir Fotos von dem "normalen" schwarzen Ladekabel per E-Mail zugesandt, dieses erscheint von besserer Qualität. Aber dieses weiße USB Ladekabel, das mir mit dem Sonderangebot: 'Cat® Helix 3G "USB-Only" Special Schwarz' für 119,00 EUR, geliefert wurde, hätte nach offiziellen Qualitätsansprüchen von Cat Sound, gar nicht erst ausgeliefert werden sollen. Das Cat® SnapCase für Cat® Helix ist auch für 19,00 EUR viel zu teuer, denn das SnapCase kann lediglich zu Aufbewahrungs- und Transportzwecke genutzt werden, aber nicht, wie in Ihrer Beschreibung steht und auf den Fotos dargestellt, in verschiedenen Winkeln als Standfuß (hier fehlt diesem Produkt definitiv eine zugesicherte Eigenschaft, und das verstößt meines Wissens nach gegen geltende Wettbewerbsbedingungen). Ich habe bei CAT-Service angerufen und mit einer Frau M.P. gesprochen. Sie war am Telefon und auch im E-Mail Austausch sehr freundlich und kompetent, hat mir zugesichert, dass die Rücksendung und Erstattung des bezahlten Betrages kein Problem sei. Alternativ wollte sie mir ein schwarzes Tablet mit 16 GB, wie bestellt, und ein "normales" schwarzes Ladekabel zusenden.

    An dieser Stelle hätte ich von der Firma CAT aus Kulanzgründen, nach der Falschlieferung (8 statt 16 GB Tablet), der fehlenden zugesicherten Eigenschaft "Standfuß" des SnapCase und des völlig unbrauchbaren, weißen USB-Ladekabels, eine kundenfreundlichere Reaktion erwartet.

    Den Retourenschein bekam ich am 31.03.15 per E-Mail zugesandt. Ich habe am 01.04.15 alles zurückgesandt. Am 08.04.15 wurde mir die vollständige Rücklieferung von CAT per E-Mail bestätigt. Seit diesem Zeitpunkt war nur noch die Dame in der Zentrale zu erreichen, die mir in ca. 7 Telefonanrufen jedesmal einen Rückruf zusicherte, der aber nie erfolgte. Auch Frau M.P. war unter Ihrer Durchwahlnummer nicht mehr erreichbar, sie hat die Anrufe scheinbar nicht mehr angenommen. Mir ist dann nur noch der Ausweg geblieben über PayPal mein Geld zurück zu fordern (habe ich inzwischen erhalten).

    Ist das der beispiellose (gute) "support" von CAT wie er bei Rezensionen bei 'amazon' gelobt wird?

    Ich habe das CAT Tablet u.a. wegen dieser Rezensionen und der veröffentlichten Tests von CAT Tablets bestellt. Wie schon von mir beschrieben, ist die Arbeitsweise und die Leistung des CAT Tablets zwar nicht übermäßig gut, aber dem Preis angemessen.

    Weshalb einige Mitarbeiter(innen) des CAT Teams nach meiner Rücksendung der Bestellung so reagiert haben, wie von mir beschrieben, entzieht sich meiner Kenntnis, aber gutheißen kann ich es nicht.

    Alles was ich hier beschrieben habe, hat sich so tatsächlich abgespielt.

    Antworten

  • Enttäuschung

    von Max987

    Gerät ließ sich nicht laden.
    Rückabwicklung dauert und auf versandkosten bleibt man sitzen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Helix

Für dieses Geld sehr ordentlich ausgestattet

Eigentlich kann man für 165 Euro nicht viel verlangen. Tablets dieser Preisklasse gehören üblicherweise klar zum Einsteigersegment und bieten schlecht auflösende Displays und fußlahme Chipsätze. Und wenn eines dieser Merkmale doch einmal überzeugen sollte, so ist spätestens bei der Zusatzausstattung Schluss. GPS findet man bei solchen Geräten im seltensten Fall. Doch genau das ist beim Cat Helix der Fall. Das 8-Zoll-Tablet bietet eine überraschend runde Ausstattung, die bis auf kleine Abstriche mühelos mit derjenigen eines Mittelklassegerätes mithalten kann.

Gutes HD-Display, einfacher Chipsatz

Schon das Display weiß zu erfreuen. So kommt hier immerhin eine HD-Auflösung mit 1.280 x 800 Pixeln zum Einsatz, was auf 8 Zoll noch eine annehmbare Pixeldichte erzeugt. Ferner wird die IPS-Technik verwendet, so dass man mit natürlichen Farben, guten Kontrasten und sehr stabilen Blickwinkeln rechnen kann. Beim Prozessor muss man dagegen tatsächlich mit dem klassischen Budgetmodell Vorlieb nehmen: Ein einfacher, stromsparender Cortex A7 liefert nur 1,3 GHz Taktrate und wird vom derzeit als Mindestmaß geltendem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Sehr ordentliche Schnittstellenausstattung

Dafür kann das Tablet dann aber wieder bei der Ausstattung punkten. Das beginnt schon mit den Datenschnittstellen. Denn neben Bluetooth und WLAN nach 802.11 b/g/n ist auch 3G an Bord, und das auch noch in der Quad-Band-Ausführung mit HSPA+ als Datenbeschleuniger. Das heißt, mit diesem Gerät ist man wirklich jederzeit und überall mit ordentlichen Datenraten im mobilen Internet unterwegs. Ein weiteres Highlight ist die besagte GPS-Schnittstelle, die man sonst erst bei Geräten der Mittelklasse vereinzelt findet.

Android KitKat vorinstalliert

Schlussendlich bietet das Cat Helix mit 16 Gigabyte noch gut zwei- bis viermal so viel Speicher wie sonst in der Einsteigerklasse üblich. Zusätzlich gibt es noch zwei Kameras, wobei die Hauptkamera eine Auflösung von 5 Megapixeln besitzt. All das ergibt ein angenehm rundes Bild. Die Software ist mit Android 4.4.2 zwar nicht topaktuell, doch den Schritt zu KitKat hat auch das Helix immerhin schon vollzogen. Und so gibt es eigentlich keine echte Kritik an diesem Tablet zu vermelden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cat Helix

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp Cortex A7
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 320 g
Verbindungen
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Cat Helix können Sie direkt beim Hersteller unter catberlin.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen