• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Exilim EX-ZR15

Neue High­s­peed-​Kom­pakt­ka­mera

Für eine digitale Kompaktkamera legt die neue Exilim als Modell EX-ZR15 ein atemberaubendes Tempo vor. Sie ist in Lage, bei voller Auflösung bis zu 30 Aufnahmen in der Sekunde zu schießen, was man sonst nur bei sündhaft teuren Profikameras antrifft. Aber auch im Videobereich zeigt die kleine Casio, dass bis 480 Bilder pro Sekunde (bei einer Auflösung von 224 x 160 Pixeln) zu schaffen sind.

Jeder Besitzer einer digitalen Kompaktkamera freut aber auch über eine flotte Bildfolgezeit im normalen Schnappschussmodus. Denn gerade dann, wenn es zu lange dauert, bis die Kamera wieder einsatzbereit ist, kann das Motiv oder die Szene bereits verloren sein und der Ärger ist entsprechend groß. So gibt der Hersteller eine Einschaltzeit von unter einer Sekunde an und das nächste Bild kann dank des schnellen Autofokus, der nur 0,13 Sekunden bis zur Scharfstellung benötigt, schon nach 0,29 Sekunden aufgenommen werden. Ein optisches 7fach Zoomobjektiv deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 196 Millimeter (Kleinbildformat) ab, was der Kompakten einen guten Einsatzbereich verleiht. Die Bildstabilisierung erfolgt mechanisch durch den beweglich gelagerten 16,1 Megapixel großen CMOS-Sensor. Der Sensor ist rückwärtig beleuchtet und ermöglicht durch diese Technik Aufnahmen bei schlechter Lichtstärke ohne größere Qualitätseinbußen. Die hohe Geschwindigkeit der Kamera wird auch durch die direkte Umwandlung des analogen Signals in ein digitales auf dem Sensor erreicht. Andere Zusatzfunktionen profitieren ebenfalls von dieser Technik und ermöglichen beispielsweise 360-Grad-Panoramaschwenks, der Wechsel in einen 17-Millimeter-Weitwinkelmodus und der Hintergrund-Unschärfe-Effekt. Digital lassen sich noch weitere Effekte nutzen wie die HDR-Art-Funktion, die auch im Videomodus funktioniert und ein digitaler Zoom. Angezeigt werden die Motive und Aufnahmen auf einem 3 Zoll großen, hellen LCD-Display mit einer Auflösung von 460.800 Bildpunkten. Wenige Bedienknöpfe und viele Automatikfunktionen sollen dem Einsteiger in die digitale Fotografie helfen, schnell zu guten Ergebnissen zu kommen.

Der Hersteller empfiehlt einen Verkaufspreis von 280 Euro und liefert die Highspeed-Kompaktkamera in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Gold.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Casio Exilim EX-ZR15

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 102 mm x 59 mm x 27 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Farbtiefe 24 Bit
Features Live-View
Interner Speicher 52 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-196mm
Optischer Zoom 7x
Digitaler Zoom 2x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • QuickTime
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 176 g

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim EX-ZR15 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blick in die Weite

COLOR FOTO 11/2011 - Landschaften. Wie schafft man es, eine imposante Landschaft in ein eher kleines Foto zu übertragen, ohne dass ihre Wirkung dabei verloren geht. Reisefotograf Siegfried Layda hat dazu die passenden Tipps. …weiterlesen