Online-Autobörse Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Autobörse
Mehr Daten zum Produkt

carworld-24.de Online-Autobörse im Test der Fachmagazine

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 2 von 11

    „gut“

    Preis (50%): „sehr gut“;
    Transparenz (30%): „ausreichend“;
    Bedienung/Angebot (20%): „mangelhaft“.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu carworld-24.de Online-Autobörse

Typ Autobörse

Weiterführende Informationen zum Thema carworld-24.de Web-Autokauf können Sie direkt beim Hersteller unter carworld-24.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sicher shoppen im Internet

connect 1/2014 - Smartphones und Tablets sind im Web oft günstig zu haben. Doch auch online lauern gewitzte Verkäufer und versprechen die Welt. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen. …weiterlesen

Lug und Trug im Web

PC-WELT 7/2013 - Täuschen, tricksen, betrügen: Viele Firmen nutzen die Möglichkeiten des Internets, um sich besser darzustellen. Für den Verbraucher wird es damit schwer, eine Firma einzuschätzen. …weiterlesen

Geschäfte im Internet: „Vorsicht beim Verkauf“

Finanztest 9/2013 - Wer in großem Stil übers Internet verkauft, ruft das Finanzamt auf den Plan. Ebay und Co. müssen mit den Fahndern kooperieren.In diesem zweiseitigen Artikel erklärt Finanztest (9/2013), was man beim Verkauf über Portale wie Ebay, Amazon und Co. zu beachten hat. Man erhält unter anderem Antworten auf Fragen wie, ab wann ein Onlineverkauf nicht mehr als Privatsache gilt oder wie hoch die Steuern bei Profiverkäufern sind. …weiterlesen

Internetverkäufe: „Richtig regeln“

Stiftung Warentest 5/2013 - Privatleute, die über Ebay verkaufen, versuchen oft erfolglos, ihre Haftung auszuschließen. test erklärt, wie es richtig geht.Die Zeitschrift test der Stiftung Warentest zeigt in Ausgabe 5/2013 auf einer Seite, wie sich Privatverkäufer richtig vor Garantie- und Gewährleistungsforderungen schützen können. Dabei gibt test ein Tipp zur rechtskräftigen und korrekten Formulierung. …weiterlesen

Hammerpreise?

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2015 - Dabei wären es gerade diese Produktgruppen, die für Internetshopper attraktiv sind. Denn wer fährt schon gerne wegen ein paar Schrauben kilometerweit zum nächsten Baumarkt? Immerhin bieten bis auf Hellweg.de alle Internet-Baumärkte die Möglichkeit nachzuschauen, ob gewünschte Produkte in der nächstgelegenen Filiale auf Lager sind. Dazu muss der Kunde auf der Internetseite nur den Artikel aufrufen. Bei Hornbach, Bauhaus und Obi kann er ihn dann auch gleich reservieren. …weiterlesen

Der Name ist Programm

Messer Magazin 4/2014 - Für das Design wurden dezente Farbtöne gewählt: Weinrot, Grau, Schwarz und Weiß als Hintergrund für die Schrift: Die Webseite selectedknives.de ist farbig, aber nicht knallig bunt. …weiterlesen

Onlineshopping kinderleicht?

bikesport E-MTB 3-4/2014 (März/April) - Auch komplette Custom-Aufbauten werden angeboten. Eine "Supersale"-Liste mit Rabatten ist auf der Startseite schnell zugänglich und die Angaben zum Versand sind detailliert. Die Suchfunktion wirkt in die Jahre gekommen, die Zahlweisen sind auf das nötigste limitiert. Up to date ist die Crew von gocycle hingegen auf Facebook. Retoure: 14 Tage Rückgaberecht. Ein Rücksendeschein liegt nicht bei. Es gibt lediglich einen kurzen Verweis auf die AGBs. …weiterlesen

Gratis oder fast geschenkt

PCgo 6/2013 - In der digitalen Welt handelt es sich dabei natürlich nicht um gedruckte Gutscheine, sondern um einen Code, der bei der Bestellung eingegeben wird. SPARTIPP 5 www.meingutscheincode.de Die Seite listet Gutscheine für 2.500 Onlineshops von "A" wie Adidas bis "Z" wie Zweitausendeins. Wer also in einem Webshop einkaufen will, sollte hier nachsehen, ob eventuell ein Gutschein den Kaufpreis drücken könnte. …weiterlesen

Futtersuche im Netz

RennRad 3/2012 - Und neben der Sparte Ernährung gibt es noch zahlreiches Zubehör rund ums Fahrrad. Magic Sportfood gehört zu einer ganzen Kette von Shops (Magic Online Power). Die Sortierung ist sehr detailliert. Super ist die extrem detaillierte Produktbeschreibung und die Auflistung der Inhaltsstoffe. Auch an Allergiker wird gedacht. Keine Kundenbewertungen. …weiterlesen

Bittere Pillen

Stiftung Warentest 5/2010 - Und fünf Versender verweigern das zumindest ihren Neukunden. Kunde zahlt Telefonkosten Wer bei einer Versandapotheke Rat sucht oder telefonisch bestellt, muss die Telefonkosten meist selbst tragen. Kostenfreie Telefonnummern haben nur mediherz, mycare, Deutsche Internet Apotheke, Quickpharma, Aponeo, Versandapo, apotal und – laut Katalog – medpex. Mehrere Versandapotheken verwenden in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksame Bestimmungen, die Kunden unangemessen benachteiligen. …weiterlesen

Einkaufen im Internet: „Bald ist Weihnachtsabend da“

Finanztest 12/2005 - Manche Onlinehändler bieten eine Lieferung innerhalb von 24 Stunden an. Das kostet aber extra. Beim Versandhaus Quelle sind es zum Beispiel 10 Euro für Lieferung per Post oder 29 Euro bei Lieferungen per Lkw. Angst, dass ein falsches Produkt geliefert wird, muss der Onlineshopper kaum haben. In der Regel sind die Lieferungen der etablierten Händler korrekt und komplett. Kaufbestätigung durch E-Mail Hat der Kunde bestellt, bekommt er eine Bestätigung per E-Mail. …weiterlesen

Online-Geschäfte

Internet Magazin 8/2010 - Gehen die Ziele des Verkäufers weiter und der Shop soll auch ein internationales Publikum ansprechen, ist darauf zu achten, dass die Anwendung weitere Sprachen unterstützt. Dazu gehören natürlich auch zusätzliche Währungen, flexible Steuersätze und anpassbare Versandkonditionen. Standardzahlweisen wie Rechnung, Lastschrift oder Nachnahme werden überall angeboten, teilweise auch Kreditkartenzahlungen. Allerdings muss sich der Händler selbst um die Abwicklung kümmern. …weiterlesen

DtGV-Studie: Online-Lebensmittelhändlern

Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) 8/2013 - Der erste Kontakt mit dem Kunden findet häufig über die Webseite der Onlinehändler statt. Hier sollen sich die Kunden schnell einen guten Überblick verschaffen können. Das Augenmerk der Tester in der Kategorie "Internet" lag daher besonders auf den Such- und Filterfunktionen, die bei der Orientierung in der großen Sortimentsbreite dienlich sind. Auch wurde die Darstellung ausgewählter Produkte genauer beleuchtet. …weiterlesen