• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Canon PowerShot SX400IS

Bridge für Außen­auf­nah­men

In der Breite misst die kleine Bridgekamera SX400 IS kaum mehr als eine Kompakte, deshalb wird der Fotoapparat von Canon auch mit den Worten „Mini-Bridge-Kamera“ beworben. Dennoch verfügt die zarte 400er über einen 30fachen optischen Zoom. Das Objektiv überrascht demnach mit einem langen Tele von kleinbildäquivalenten 720 Millimetern.

Schöne-Wetter-Kamera

Mit der Superzoomkamera gelingen aufgrund der großen Brennweitenspanne nicht nur Landschafts-, Architektur-, Reportage- oder Porträtaufnahmen, sondern auch formatfüllende Bilder weitentfernter Gegenstände. So ist die Kamera ideal für Urlaubsfotos gerüstet. Zudem ist das Objektiv mit einem Bildstabilisator ausgestattet, sodass kleine Wackler ausgeglichen werden können. Leider hat Canon in die Superzoomkamera nur einen 1/2,3 Zoll kleinen CCD-Sensor eingebaut. Diese Technik gilt aber gegenüber den CMOS-Sensoren als veraltet und zeigt einige Nachteile auf. Im Schwesternmodell, der SX520 IS, beispielsweise, hat Canon einen hintergrundbeleuchteten CMOS-Sensor eingebaut. Dieser sorgt für eine bessere Bildqualität bei Innenraumaufnahmen. Da kann die kleine 400er leider nicht mithalten, die sich eher als Schöne-Wetter-Kamera entpuppt, denn wichtiger als die Pixelanzahl, die bei beiden Kamera 16 Megapixel beträgt, ist die Fläche, die der Sensor für die Pixel zur Verfügung stellt. Hinzu kommt die geringe Lichtstärke von F3,4 bis 5,8. Wer demnach im Innenraum fotografieren will, sollte entweder den Blitz oder das Stativ verwenden. Während der Blitz die Motivfarben völlig verfälscht wiedergibt, ist die Belichtungszeit unter Verwendung des Stativs wiederum so lang, dass Bewegungen nur verschwommen aufgenommen werden.

Spielend kreativ

Statt Full-HD-Videos wie es etwa die große Schwester kann, nimmt die vorliegende Digitalkamera nur HD-Filme auf. Auf zahlreiche Kreativfilter – wie man das häufig von Kompakt- und Bridgekameras her kennt – muss man nicht verzichten. So gibt es Farbfilter oder Effekte wie Miniatur, Fisheye, Spielzeug oder Poster.

Fazit

Für nur rund 220 Euro erhält man eine Kamera mit einem wirklich großen optischen Zoom. Wer viel im Innenbereich fotografieren will, etwa auf Familienfeiern, oder weiß, dass er mit der Kamera auch filmen möchte, sollte noch etwas Geld drauf legen und sich für die 520er entscheiden. Wer hingegen weiß, dass er vorwiegend im Freien fotografieren will, kann die preiswertere Bridgekamera wählen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon PowerShot SX420 IS schwarz

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot SX400 IS

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 104,4 x 69,1 x 80,1 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-720mm
Optischer Zoom 30x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 313 g

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShot SX 400 IS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Näher dran“ - Kompaktkameras

Stiftung Warentest - Sie liefert eine bessere Auflösung als manch ein pixelstärkeres Modell. Das macht sie rundum safaritauglich. Die beste Kamera ist die Bridge- kamera Sony Cyber-shot DSC-HX1 für 465 Euro. Sie ist schnell und bietet einen sehr großen Brennweitenbereich. Die Sony Cybershot DSC-H20 (243 Euro) ist die einzige Kompaktkamera mit insgesamt „gutem“ Bild. Auch sie hat einen beachtlichen Zoombereich. Kleiner und flacher und als täglicher Begleiter geeignet: die Canon Digital Ixus 110 IS (248 Euro). …weiterlesen

Kompakte Kraftpakete

DigitalPHOTO - Ihre Daten legt die NV20 auf SD-, SDHC- bzw. MMC-Karten ab, Energie zieht sie aus einem proprietären LiIon-Akku mit 3,7 Volt und 800 mAh, der über einen zum Lieferumfang gehörenden Ladeadapter in der Kamera geladen wird. Bedienung Das edle Metall-Chassis der Samsung NV20 liegt dank des Griffwulstes auf der Vorderseite und eines weiteren Begrenzers für den Daumen auf der Rückseite sehr gut in der Hand. …weiterlesen

Samsung S500

DigitalPHOTO - In unserem Testbild trübt eine fehlende Schärfe dieses Gesamtbild. Eine gute bis sehr gute Bewertung fährt die Kamera bei den Auslöseverzögerungen ein. Allerdings erwies sich unser Testgerät als sehr energiehungrig. Testfoto: Eine leichte Unschärfe trübt unser Testbild, im Labor machte die S500 eine bessere Figur. Vignettierung: Die S500 vignettiert nominell um etwas über einer drittel Blende, im Weitwinkel zeigt sie aber einen ungewöhnlich unruhigen Verlauf. …weiterlesen

Foto-Finder

Computer Bild - Klicken Sie links oben auf das Ordnersymbol, und wählen Sie das Fotoverzeichnis aus. Die Fotos erscheinen als Miniaturen. Klicken Sie auf Ansicht, Tracks und unter der Karte doppelt auf die GPX-Datei. Danach erscheint die Route auf l. Markieren Sie alle Fotos im Verzeichnis per Klick auf Bilder und Alle auswählen. Klicken Sie erneut auf Bilder und Synchronisierung mit GPS-Datendateien. Dann erscheint das Fenster "Synchronisierung mit GPS-Datendateien". …weiterlesen

Öl & Staub in der Kamera

COLOR FOTO - Und last not least die Flecken von Kondenswasser-Rückständen und kleine Ölspritzer. Die einfachste Art der Staubbeseitigung auf dem Sensor ist die kamerainterne Reinigungsautomatik. Viele Kameras bieten diese Technologie, die, vereinfacht formuliert, den Staub vom Sensor schüttelt. Andere Automatismen verrechnen per Software Störungen auf der Sensorfläche anhand von Referenzaufnahmen. Bei Kondenswasserrückständen und anderen tropfenähnlichen Gebilden hilft allerdings kein Schütteln mehr. …weiterlesen

Besser knipsen

bikesport E-MTB - Irgendwie hätte doch jeder gern ein schönes Foto von seiner Bike-Tour. Damit nicht nur "Fotograf Zufall" dafür zuständig ist, geben euch drei bikesport-Fotografen wert- volle Tipps. Wenn ihr ein Porträt fotografieren wollt, solltet ihr euch ein Konzept überlegen. Werdet euch zuerst klar darüber, was eure Aussage sein soll und wie ihr die Person darstellen wollt. Wollt ihr die Umgebung einbeziehen, soll es ein Ganzkörper-Porträt werden oder ein Close-Up? …weiterlesen

Auf zur Rabattjagd

PC Magazin - Durch das Aufspielen von Custom ROMs erlischt ebenfalls meist die Garantie. Sollten Sie das Gerät beim Hersteller einschicken müssen, kann dieser einen Jailbreak immer noch nachprüfen, selbst nachdem das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Digitalkameras Digitalkameras erfreuen sich auch großer Beliebtheit beim eBay-Publikum. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, recherchieren Sie gleichtzeitig Preise für Neuakkus. …weiterlesen