Canon PowerShot SX170 IS Test

(Digitalkamera mit Gesichtserkennung)
  • Befriedigend (2,9)
  • 1 Test
43 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canon PowerShot SX170 IS

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon PowerShot SX170IS

  • Eschenbach Fernglas trophy F 10x25 ED inkl. Tasche, Riemen, Putztuch,etc

    Eschenbach Fernglas trophy F 10x25 ED inkl. Tasche, Riemen, Putztuch, etc

  • SONY DSC-HX60V mit Sony G 30-fach optischen Zoom HX60V ***

    SONY DSC - HX60V mit Sony G 30 - fach optischen Zoom HX60V * * *

  • Eschenbach Fernglas Farlux F-B 10x28 inkl. Tasche, Riemen, Putztuch,etc

    Eschenbach Fernglas Farlux F - B 10x28 inkl. Tasche, Riemen, Putztuch, etc

  • Steiner Fernglas SkyHawk 3.0 8x32 inkl.Tasche Outdoor Fernglas ****

    Steiner Fernglas SkyHawk 3. 0 8x32 inkl. Tasche Outdoor Fernglas * * * *

  • Canon PowerShot SX170 is Digitalkamera (16 Megapixel, 16-Fach Opt.

    POWERSHOT SX170 IS SCHWARZ - Canon PowerShot

Kundenmeinungen (43) zu Canon PowerShot SX170 IS

43 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
21
4 Sterne
11
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Canon PowerShot SX170IS

Kompakte mit viel Zoom

Die etwas größere Kompaktkamera PowerShot SX170 IS von Canon erinnert nicht nur durch ihr Aussehen an eine Bridge, sondern auch der große Brennweitenbereich entspricht einer Größe, die man sonst von den Hybridkameras her kennt. Der 16fache Zoom wird durch einen optischen Bildstabilisator unterstützt, sodass auch im Telebereich verwacklungsfrei gearbeitet werden kann.

Hochwertige Linsen im Objektiv

Das Objektiv besteht aus elf Linsen, die in neun Gruppen angeordnet sind. Darunter befindet sich eine UD-Linse, die dank Spezialglas gegen die chromatische Aberration wirkt. Zudem ist auch eine asphärische Linse verbaut. Diese weist mehrere Krümmungsradien auf, sodass die Rand- und die achsennahen Strahlen sich in einem gemeinsamen Brennpunkt treffen. Dadurch werden Abbildungsfehler korrigiert und die Bildschärfe sichergestellt. Leider liegt die Lichtstärke nur bei F3,5 im Weitwinkelbereich bis F5,9 im Telebereich. Zudem ist die Empfindlichkeit auf ISO^1.600 begrenzt. Das Fotografieren in dunkleren Räumen ist damit etwas schwieriger. Punkten kann die Optik dafür mit einem ausgesprochenen großen Zoom. Umgerechnet ins Kleinbild weist die Brennweite 28 bis 448 Millimeter auf. Hinzukommt die Möglichkeit im Makromodus zu fotografieren, sodass alle erdenklichen Aufnahmesituationen bei Tageslicht abgedeckt sind.

Sonst mittelmäßige Ausstattung

Neben Gesichtserkennung ist auch einer Verfolgungs-Autofokus Bestandteil der Digitalkamera. Der IS unterstützt besonders bei der Benutzung des Telebereichs. 16 Megapixel drängen sich auf den 1/2,3-Typ-CCD-Sensor. Das macht die Bildqualität gerade in dunkleren Räumen nicht besser. Videoaufnahmen sind nach wie vor nur mit 720p möglich. Der drei Zoll große Display gibt aufgrund der 230.000 Subpixel nur unscharfe Bilder wieder. Die Szenenprogramme sind zwar im Vergleich zum Vorgängermodell, der PowerShot SX160 IS von 12 auf 32 erhöht, das rechtfertigt aber die Summe von über 165 EUR keineswegs.

Fazit

Szenenprogramme sind hervorragend für Hobby-Fotografen, die sich nicht mit Einstellungen herum plagen wollen. Allerdings ist die 160er mit nahezu gleicher Ausstattung bei Amazon bereits für rund 110 EUR zu haben. Die 170er im schicken Rotgibt es für circa 175 EUR.


 

Datenblatt zu Canon PowerShot SX170 IS

Auflösung 16 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG
Bildsensor CCD
Blitzmodi Automatischer Blitz, Blitz aus, Langzeit-Synchronisation, Rote-Augen-Reduzierung
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-448mm
Effektfilter vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht 251 g
Integrierter Blitz vorhanden
ISO-Empfindlichkeit AUTO, 100, 200, 400, 800, 1.600
Optischer Zoom 16x
Sensorformat 1/2,3"
Sucher-Typ Elektronisch, LCD-Monitor
Szenenerkennung vorhanden
Typ Kompaktkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Canon PowerShot SX170 IS Stiftung Warentest Online 11/2013 - Die Canon PowerShot SX170 IS ist eine Kompaktkamera mit Automatik und manuellen Funktionen. Kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 9 mm) mit 16 Megapixel. Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,6). Eindruck im Sehtest: befriedigend. Bilder bei wenig Licht ebenfalls befriedigend. Gute Farbwiedergabe, guter Verwacklungsschutz. Objektiv Sehr großer Zoombereich: 15-fach (über Bildwinkel gemessen), für viele Aufnahmesituationen geeignet. Laut Anbieter: 16-fach. …weiterlesen


Canon Spezial COLOR FOTO 5/2014 - Testumfeld:Es wurden zehn Kameras getestet, darunter zwei Einsteigerkameras, drei APS-C-Modelle, drei Kameras mit Vollformat-Sensor, eine spiegellose Systemkamera und eine Kompaktkamera. Sie erhielten Endnoten von 41,5 bis 60 von jeweils 100 Punkten. Bewertungskriterien waren die Bildqualität bei verschiedenen ISO-Werten und die Ausstattung/Performance. Zudem wurde ein weiteres Modell vorgestellt. …weiterlesen