• Gut 2,4
  • 2 Tests
57 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 14,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot A2200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schicke Kompaktkamera. Für Fotografen mit ruhiger Hand.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „Die Canon PowerShot A2200 ist eine gute Wahl für Einsteiger in die Welt der digitalen Fotografie, denen Bildqualität wichtiger ist als Geschwindigkeit. Die Ausstattung ist zwar nicht besonders, geht für diese Preisklasse aber absolut in Ordnung.“

zu Canon A 2200

  • Canon PowerShot A2200 Digitalkamera (14,1 MP, 4-fach opt, Zoom, 6,9cm (2,
  • Canon PowerShot A2200 Digitalkamera (14,1 MP, 4-fach opt, Zoom, 6,9cm (2,
  • Canon Digitalkamera PowerShot A2200 HD 4x opt. Zoom 28 mm Weitwinkel lens
  • Canon PowerShot A2200 14,1 MP Digitalkamera - Silber
  • Canon PowerShot A2200 HD 14,1 MP Digitalkamera - Schwarz
  • Canon PowerShot A2200 HD 14,1 MP Digitalkamera - Schwarz

Kundenmeinungen (57) zu Canon PowerShot A2200

3,1 Sterne

57 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (37%)
4 Sterne
5 (9%)
3 Sterne
7 (12%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
19 (33%)

3,1 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon A 2200

Ein­fa­che Kom­pakt­ka­mera mit HD-​Video­mo­dus

Canon hat die Einsteigerkamera PowerShot A2200 Anfang Januar 2011 zusammen mit der A1200 präsentiert. Im Vergleich zur kleineren Schwester besitzt das Gerät zwar keinen optischen Sucher. Dafür punktet sie mit einem HD-Videomodus, die Lichtempfindlichkeit des 1/ 2,3 Zoll großen Sensors wiederum lässt sich manuell bis auf 1.600 erhöhen. Die maximale Dauer der HD-Filme ist jedoch mit 10 Minuten relativ kurz. Dafür eignet sich die Kamera mit einer kurzen Naheinstellgrenze von 3 Zentimetern gut für Makroaufnahmen und bedient mit mehreren Bildbearbeitungsmodi kreative Fotografen.

Benutzer, die sich für die Grundlagen der Fotografie interessieren, können außerdem Aufnahmeparameter wie Helligkeit, Farbsättigung oder Farbton jederzeit auf dem 2,7 Zoll großen LC-Display mit einer klassischen Auflösung von 230.000 Punkten ablesen. Praktisch: Die Kamera ist mit aktuellen SDXC-Karten kompatibel und kann daher ohne Probleme große Datenmengen verarbeiten. Auf Wunsch nimmt das Gerät ferner im Serienmodus Fotos mit einer Geschwindigkeit von 1 Bild pro Sekunde auf, bis die Speicherkarte voll ist. Bei vielen anderen Kompaktkameras sind nur 8 bis 10 Aufnahmen als Reihe möglich.

Eine extrem hohe Auflösung von 14,1 Megapixeln kommt allerdings dem Rauschverhalten der Kamera nicht zugute, da nicht alle Bildpunkte optimal belichtet werden können. Deswegen ist es empfehlenswert, die Kamera vor dem Kauf in Aufnahmesituationen mit schwachem Licht einmal auszutesten, um zu sehen, ob weiße Pixel auf dem Bild erscheinen. Im Gegensatz zu den zeitgleich vorgestellten Modellen A3300 IS und A3200 IS verfügt das Gerät leider über keinen Bildstabilisator und kann daher keine gute Schärfe unter schwierigen Lichtverhältnissen beziehungsweise bei Aufnahmen in Bewegung garantieren.

Auf den deutschen Markt kommt die Nachfolgerin der PowerShot A490 bereits im März 2011 für knapp 120 Euro. Wegen der zu hohen Auflösung und des fehlenden Bildstabilisators kann einen Kauftipp jedoch nur schwer abgegeben werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot A2200

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Optischer Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 135 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4941B013

Weiterführende Informationen zum Thema Canon A 2200 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon PowerShot A2200

Stiftung Warentest Online - Scharfstellen nur automatisch. Weißabgleich auch manuell. 16 Belichtungsprogramme. Kreativfilter erlauben überraschende Effekte. Die PowerShot A2200 ist in vier Farben zu haben: Schwarz, Blau, Silber und Rot. …weiterlesen

„Test Total“ - 4-Millionen-Pixel-Kameras

COLOR FOTO - Wer dabei auf die Linse fasst, freut sich über das glatte Schutzglas des innenfokussierenden Objektives. Die Kamera kommt ohne Sucher aus, das 110 000-Pixel-Display kann sich jedoch sehen lassen. Obwohl der Stromverbrauch im Testzyklus mit 35,4 Ws sparsam für eine reine Displaykamera ist, hätte man den Stromanschluss nicht wegrationalisieren sollen. …weiterlesen