• Gut

    1,9

  • 0  Tests

    19  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­art: Halb­au­to­ma­tisch
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung: Ja
78 U/min: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt CR 1111

Camry Nostalgie Retro Plattenspieler

Für wen eignet sich das Produkt?

Audio-Geräte im Nostalgie-Look gibt es vor allem im unteren Marktsegment. Angesichts der Breite des Angebots offenbar ein lohnendes Geschäft. Um merkwürdige Produkte handelt es sich dabei häufiger - aber der Camry CR 1111 gehört zu den besonders bizarren Kombinationen. Auf engstem Raum vereint sind eine Plattenspieler-Einheit, ein CD-Player und ein analoger Radioteil mit UKW- und Langwellen-Empfang. Verstärker, Lautsprecher und ein paar semi-praktische Features haben ebenfalls Platz im Gehäuse gefunden. An den wilden Stilmix mit Holztruhen-Anmutung wird sich keiner so schnell gewöhnen wollen, dem diese Design-Richtung nicht von vornherein gefällt. Vielleicht ist gerade deshalb neben der ernsthaften Verwendung als Kompakt-Anlage für anspruchsarme Musikberieselung der ironische Einsatz im Party-Kontext naheliegend.

Stärken und Schwächen

Das bedenklichste Element dürfte der Vinyl-Abspieler sein, obwohl er außer den beiden Standard-Geschwindigkeiten auch die 78 RPM beherrscht - und für den Gelegenheitsgebrauch einigermaßen gut klingt. Doch der nicht allzu sensible Tonabnehmer könnte kostbare Platten in Gefahr bringen. Immerhin lassen sich analoge Platten-Signale intern direkt in digitale Daten umwandeln. Und diese dann zur Weiterverarbeitung an Windows- und Mac-Rechner ausgeben. Was über einen USB-Port geschieht, der sich umgekehrt ebenso zur Content-Wiedergabe von USB-Speichermedien eignet. Die CD-Player-Komponente ist okay, läuft ruhig und zuverlässig - und liefert in diesem Arrangement die beste Klangqualität. Zwar ist der Rundfunk-Empfang kein Hochgenuss, aber verschleißfrei nutzbar. Derweil versuchen der verbaute Verstärker und die Stereo-Lautsprecher mit mickrigen 5 Watt RMS ihr Möglichstes. Wie zu erahnen ist der Sound im Ergebnis jenseits gängiger Kriterien. Auf Wunsch kann man die im Apparat erzeugten Töne per RCA-/Cinch-Anschluss an externe Aktiv-Boxen oder HiFi-Anlagen weiterleiten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Manchem sagt die Optik der Klang-Holzkiste tatsächlich zu, andere werden ihrer Vielseitigkeit und Schrägheit etwas abgewinnen können. Jedenfalls lässt sich das Ganze als Experiment betrachten und bei einem Amazon-Kurs von ungefähr 130 Euro mit überschaubarem Risiko durchführen. Die Verarbeitung liegt insgesamt sogar über den Erwartungen, dennoch sollte sich zumindest die Nutzung des Schallplatten-Drehers auf das Nötigste beschränken - den schönen Vinyls zuliebe. Noch eine Stufe abgefahrener ist übrigens der Camry CR 1160.

Kundenmeinungen (19) zu Camry CR 1111

4,1 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (53%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
4 (21%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Camry CR 1111

Features
  • Digitalisierung
  • An-/Ausschalter
33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Technik
Betriebsart Halbautomatischinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung vorhanden
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil fehlt
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Verstellbare Füße fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 51 x 33 x 22 cm
Gewicht 10 kg
Weitere Produktinformationen: mit Radio

Weiterführende Informationen zum Thema Camry CR 1111 können Sie direkt beim Hersteller unter adler.com.pl finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: