• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Gut (1,8)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Art: Gas­grill
Typ: Grill­wa­gen
Grillrost-Material: Guss­ei­sen
Grillrost-Beschichtung: Emaille
Mehr Daten zum Produkt

Campingaz Master 3 Series Classic im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 4 von 7

    Funktion (40%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0);
    Ausstattung (20%): „sehr gut“ (1,3);
    Verarbeitung (20%): „gut“ (2,0).

zu Campingaz Master 3 Series Classic

  • Campingaz Master 3 Series Classic EXS - Campingaz Gasgrill
  • "Campingaz Master 3 Series Classic" "" 2000030693

Kundenmeinungen (3) zu Campingaz Master 3 Series Classic

4,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Campingaz Master 3 Series Classic

Grillen
Art Gasgrill
Typ Grillwagen
Grillrost-Material Gusseisen
Grillrost-Beschichtung Emaille
Indirektes Grillen vorhanden
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche vorhanden
Fettauffangschale fehlt
Getrennte Grillflächen fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer vorhanden
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz fehlt
Warmhalterost fehlt
Überhitzungsschutz fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 61.5 x 45 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Campingaz Master 3 Series Classic können Sie direkt beim Hersteller unter campingaz.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gas oder Holzkohle?

HAUS & GARTEN TEST 6/2017 - Wir haben inzwischen den Dreh raus und können ihn nur weiterempfehlen: Am besten ist es, sofort nach dem Essen zu schrubben! Alle Grillroste lassen sich leicht entfernen. Der Gasgrill 3 Series Classic L Plus von Campingaz kam vorbildlich verpackt bei uns an. Doch oh weh: Die Rückwand des Grills war von einem auffälligen rund sieben Zentimeter langen Kratzer verunziert. Dafür klappt der Aufbau nahezu ohne Probleme. …weiterlesen