Camera Bits Photo Mechanic 4.6.1 0 Tests

(Bildbearbeitungsprogramm)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS, Win
Typ: Foto­ver­wal­tung, Bild­be­trach­ter
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Photo Mechanic 4.6.1

Noch mehr Funktionen

camera-bits-mechanicDie neue Version der Fotosoftware von Camera Bits, Photo Mechanic 4.6.1, ist jetzt erhältlich. Die Software wird vor allem von professionellen Fotografen oder Redakteuren genutzt. Mit ihr können Bilder archiviert, verwaltet und mit Zusatzinformationen wie Überschriften oder Schlagworten versehen werden. Die Benutzung der Software ist vergleichsweise einfach und ermöglicht es, die Fotos zu durchsuchen, Vorschaubilder anzusehen und sie auf die gewünschte Größe zu bringen. Auch das Kopieren, Drehen, Umbenennen und Löschen von Fotos sind gängige Anwendungen. Zudem können die Bilder noch mit Datum, Uhrzeit oder sogar GPS-Daten versehen werden.

brochure-1Mit der Software Camera Bits Photo Mechanic 4.6.1 können auch Internetgalerien oder -archive erstellt oder Fotos online versendet werden. Sie können auf FTP-Server transferiert und natürlich auf CD oder DVD gebrannt werden. Die neue Version 4.6.1 soll noch mehr Einstellmöglichkeiten und Funktionen aufweisen. Hier kann eine kostenlose Testversion herunter geladen werden.

Datenblatt zu Camera Bits Photo Mechanic 4.6.1

Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS
Typ
  • Bildbetrachter
  • Fotoverwaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Camera Bits Photo Mechanic 4.6.1 können Sie direkt beim Hersteller unter camerabits.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Detektiv

DigitalPHOTO 5/2010 - Mit diesem exklusiven Set haben Sie beim Design der Werbeplakate für die New Yorker Straßenszene aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts die volle Gestaltungsfreiheit. www.nicksfonts.com Holger Crome bezeichnet sich selbst als „Hobbyfotografiker“ und befasst sich neben der Fotografie und Bildbearbeitung auch mit Porträt- und Comiczeichnungen. …weiterlesen

Bildrauschen beseitigen

DigitalPHOTO 11/2010 - Mit dem sogenannten Noise Brush maskieren Sie Bildbereiche, die nicht entrauscht werden sollen. Die Ergebnisse sind gut, mit der Schärfung muss allerdings vorsichtig umgegangen werden. Akvis Noise Buster 7.5 Obwohl der Noise Buster eine hohe Prozessorleistung erfordert, dauert die Berechnung der Ergebnisse relativ lang. Auch hier gibt es Regler für die Reduzierung im Luminanzund Farbbereich, verbunden mit Weichzeichnung, Detailerhaltung und Unscharfmaskierung. …weiterlesen

Kater Napoleon

DigitalPHOTO 10/2009 - Katzen sind faszinierende Lebewesen. Häufig hat man den Eindruck, sie könnten uns viele interessante Geschichten erzählen, doch wir hören nur ihr Schnurren. Gut möglich, dass Kater Vladimir im früheren Leben Napoleon war. Mit Photoshop wird seine Geschichte lebendig und eine ganz normale Hauskatze zum leibhaftigen General.DigitalPhoto berichtet in Ausgabe 10/2009 über die Entstehung einer Fotomontage mit Adobe Photoshop und zeigt die einzelnen Arbeitsschritte zum Nachmachen. …weiterlesen

DTP-Alternativen für den Mac

MAC LIFE 6/2009 - Bürosoftware wird häufig zur Gestaltung von Druckerzeugnissen wie Anzeigen, Broschüren, Einladungen oder Ähnlichem missbraucht: Mit einer zweckentfremdet eingesetzten Textverarbeitung oder Grafiksoftware stößt man aber nicht nur schnell an vorhandene Grenzen, sondern es treten auch unerwünschte Nebeneffekte bei der Handhabung der Programme auf, die man sich mit dem passenden DTP-Programm hätte ersparen können.Testumfeld:Im Test waren vier Programme mit Bewertungen von 2,5 bis 4 von jeweils 6 möglichen Punkten. Testkriterien waren unter anderem Layout-Funktionen, Textverarbeitung, Bildbearbeitung und und Druckvorstufe. …weiterlesen

Praxis-Test - Software

PC Praxis 7/2009 - Testumfeld:Im Test waren fünf Programme, die unabhängig voneinander getestet wurden. Sie erhielten die Bewertungen 3 x „gut“, 1 „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen