Camarush Camalapse 0 Tests

(Stativkopf)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Pan­ora­ma­kopf
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Camalapse

Eiförmiges Mini-Stativ für Helmkameras

Ambitionierte Sportler und Besitzer der Helmkameras GoPro HD-Hero beziehungsweise ContourHD1080p können ab sofort ihre Survivor-Ausrüstung mit dem eiförmigen Stativ Camalapse bereichern, das schöne 360 Grad-Panorama-Aufnahmen ermöglichen soll. Das eigenartige Zubehör hat der US-Hersteller Camarush entwickelt und Ende Juli 2010 auf den Markt gebracht.Das Stativ ist trotz seines ungewöhnlichen Designs mit den üblichen Gewinden kompatibel und kann auch mit leichten Kompaktkameras und Mini-Camcordern eingesetzt werden.

Die auf dem Gerät montierte Kamera dreht sich während der im Timer eingegeben Zeit um die eigene Achse, wodurch verwacklungsfreie, ununterbrochene Panorama-Aufnahmen entstehen. Von den Fachjournalisten in Deutschland hat das Gerät aus diesem Grund den Spitznamen „Eieruhr“ erhalten. Leider gibt das Camalapse im Gegensatz zu einer richtigen Eieruhr von sich aus keinen Alarm, wenn die Aufnahmezeit abgelaufen ist.

Die Gewinde-Adapter für Helmkameras GoPro-HD-HERO und die ContourHD1080p sind bedauerlicherweise nicht im Lieferumfang enthalten, können aber als Zubehör über die Homepage von Camarush bestellt werden. Der Anschaffungspreis für das Eieruhr-Stativ liegt bei 25 US-Dollar, die umgerechnet knapp 19 Euro ergeben.

Datenblatt zu Camarush Camalapse

Typ Panoramakopf

Weiterführende Informationen zum Thema Camarush Camalapse können Sie direkt beim Hersteller unter camarush.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Swarovski Optik DH 101Gitzo Birdwatching Head GH1720QRGitzo Birdwatching Head GH2720QRManfrotto 504HDEki-Foto Pro HDEki-Foto Pro MFManfrotto MA 229 Super ProGitzo G2272MCullmann Magnesit MB8.5Novoflex VR-System Pro II