• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Anwendung: Tro­cken / Nass
Betriebsart: Netz­be­trieb
Aufsätze: Rasier­auf­satz, Trim­mer­auf­satz
Anzahl der Pinzetten: 40
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Silk-épil 5 5280

Locke­res Netz­ka­bel, aber trotz­dem drei Vier­tel zufrie­dene Kun­den

Wie ein roter Faden zieht sich durch viele Kundenrezensionen der Vorwurf, beim Silk-épil 5 5280 sitze das Netzkabel viel zu locker, schon bei der kleinsten, unachtsamen Bewegung falle es aus dem Anschluss am Gerät heraus. Doch abgesehen von dieser sicherlich sehr ärgerlichen Schwachstelle scheint der Epilierer aus dem Hause Braun eine fast sichere Bank zu sein. Denn immerhin drei Viertel aller Kundinnen bescheinigen ihm eine gründliche und vor allem fast schmerzfreie Epilation.

Verliert selten den Kontakt zur Haut

Zu diesem erfreulichen Ergebnis trägt sicherlich bei, dass der Epilierkopf nur selten den Kontakt zur Haut verliert, die Härchen also meistens im ersten Durchgang erfasst werden und auch flach anliegende Kandidaten beziehungsweise sehr kurze Haare den Pinzetten nicht entkommen können. Der Epilerkopf ist nämlich flexibel gelagert, neigt sich also etwa 15 Grad nach vorne oder zurück, sodass er sich Konturen leichter anpassen kann. Ein zusätzlicher Aufsatz optimiert ebenfalls den Hautkontakt. Darüber hinaus setzt der Braun 40 Pinzetten ein, also doppelt so viele wie die einfachen Einsteigermodelle des Herstellers. Die Epilation erfolgt daher recht zügig, vor allem beim Auszupfen großer Flächen. Der breite Kopf bringt auf der anderen Seite den Nachteil mit sich, dass das Gerät auf kleinen Flächen, etwa unter den Achseln, umständlicher zu führen ist. Ein Präzisionsaufsatz, der den Epilierkopf verkleinert, ist aber leider Fehlanzeige, für die Achseln oder auch die Bikini-Zone eignet sich das Gerät daher weniger gut also etwa das nächstgrößere Modell der 5-er-Serie, der Silk-épil 5 5780. Für Stellen wiederum, an die sich viele Kundinnen aufgrund ihrer besonderen Empfindlichkeit nicht mit den Pinzetten heranwagen, stehen ein Rasieraufsatz sowie ein Trimmaufsatz zur Verfügung.

Ablenkungsmanöver für weniger Schmerzen

Sehr erfolgreich wiederum setzt der Braun Ablenkungsmanöver zur Überlistung des Schmerzempfindens ein. Mit einem Kühlhandschuh lassen sich der Hautoberfläche kurzfristig sibirische Verhältnisse vorgaukeln, die das Auszupfen ins Hintertreffen geraten lassen. „Hochfrequenz“-Massagerollen übernehmen diese Aufgabe während der Epilation. Auch sie irritieren die Haut und lenken vom eigentlichen Geschehen ab. In vielen Kundenrezensionen wird den beiden Strategien ein großer Erfolg bescheinigt. Die Epilation sei zwar immer noch nicht gänzlich schmerzfrei, aber leicht(er) zu ertragen.

Fazit

Würde ihm nicht öfter das Netzkabel entfallen, hätte der Epilierer sicherlich noch mehr gute Bewertungen einfahren können. Der ärgerliche Lapsus hat ihm aber leider Sympathiepunkte gekostet. Aber immerhin drei Vierteil aller Kundinnen sind mit dem Braun zufrieden, Handhabung wie auch das Epilierergebnis werden als stimmig beurteilt und haben dem Gerät etliche Empfehlungschreiben eingebracht. Wer getrost auf den fehlenden Präzisionsaufsatz verzichten kann, spart gegenüber der mit weiteren Aufsätzen umfangreicher ausgestatteten Modellversion Braun Silk-épil 5 5780 Geld, und zwar derzeit rund 15 Euro, denn die im Lieferumfang abgespeckte Version ist aktuell für 65 Euro (Amazon) zu haben.

zu Braun Silképil 5 5280

  • Braun Silk Epil

Kundenmeinung (1) zu Braun Silk-épil 5 5280

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Perfekt!!!

    von Libentia
    • Vorteile: einfache Handhabung, perfektes Ergebnis, Haarwuchsrichtung muss nicht beachtet werden, nass und trocken einsetzbar, integrierte Leuchte, verschiedene Aufsätze zum Epilieren, Rasieren, Trimmen, 40 Pinzetten, schnell und gründlich
    • Nachteile: etwas laut
    • Geeignet für: jeden, der die Schmerzen des Epilierens erträgt

    Der Braun Silk-épil 5 5280 sorgt für eine sanfte, schnelle und gründliche Haarentfernung. Dank des Aufsatzes mit den Massagerollen in Verbindung mit den mitgelieferten Kühlpad ist Epilieren keine schmerzhafte Sache mehr. Die Haut wird perfekt auf die Epilation vorbereitet. Eine kleine Lampe sorgt für eine gute Sicht und zeigt jedes Härchen, was noch entfernt werden muss. Selbst sehr kurze Haare werden gründlich entfernt! 40 Pinzetten zeigen zeitsparend ein gutes Ergebnis Ich bin total begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen! Dank der Auswahl an Aufsätzen ist der Silk-épil 5 5280 individuell einsetzbar. Epillieren, trimmen, rasieren - alles und überall ist möglich. Der Wechsel zwischen den Aufsätzen ist sehr einfach, genauso wie die Bedienung, Handhabung und Reinigung. Ein super Gerät, dass ich absolut empfehlen kann!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Braun Silk-épil 5 5280

Anwendung Trocken / Nass
Betriebsart Netzbetrieb
Epiliersystem Pinzetten
Aufsätze
  • Trimmeraufsatz
  • Rasieraufsatz
Ausstattung
  • Beweglicher Epilierkopf
  • Abwaschbarer Epilierkopf
  • Kühlelement
  • Integrierte Leuchte
  • Ladestandsanzeige
  • Reise-Etui
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 2
Anzahl der Pinzetten 40

Weiterführende Informationen zum Thema Braun Silképil 5 5280 können Sie direkt beim Hersteller unter braun.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Braun Silk-épil 5 5185 Young BeautyBraun Silk-épil 5 5329 YoungBeautyBraun Silk-épil 7 7-175 Young Beauty Legs Wet & DryBraun Silk-épil 7 Skin Spa 7-961Braun Silk-épil 7 Skin Spa 7-929 Beauty EditionBraun FacePhilips Satinelle Sensitive Body Total HP-6424Philips SatinPerfect HP6583/02Philips SatinSoft HP6523/02Philips HP6543/00 Young Beauty 3-in-1