• ohne Endnote

  • 0  Tests

    156  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
156 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Strom­ver­sor­gung: Akku / Netz
Betriebs­zeit: 50 min
Schnitt­stu­fen: 20
Max. Schnitt­länge: 10 mm
Min. Schnitt­länge: 1 mm
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt BT5030

Braun BT 5030

Für wen eignet sich das Produkt?

Barbiere sind weitgehend aus der Mode gekommen, denn der Bartträger von heute trimmt sich mit handlichen Maschinen wie der Braun BT5030 die Haarpracht im Gesicht ganz ohne fremde Hilfe. Ob dabei ein lässiger Dreitagebart kreiert oder der buschige Vollbart meisterhaft gestutzt werden soll, das bleibt dem jeweiligen Nutzer überlassen. Möglich ist zumindest laut Hersteller alles, denn der BT5030 kommt mit 20 verschiedenen Einstellungen daher und erlaubt ein präzises Auswählen der gewünschten Schnittlänge in 0,5 Millimeter-Schritten. Die Click&Lock Funktion des frontseitig gelegenen Drehrades sorgt dafür, dass während der Rasur nichts verstellt werden kann.

Stärken und Schwächen

Wird der Bartschneider ohne den mitgelieferten Aufsatz verwendet, können die Haare bis auf eine Länge von etwa 0,6 Millimetern gekürzt werden. Mitsamt Bartkamm dagegen wird eine Schnittlänge von einem bis zehn Millimetern Länge erreicht. Hin und wieder liest man zwar, dass besonders weiche Gesichtsbehaarung schwierig zu schneiden ist und deshalb häufiger bearbeitet werden muss, das Gros der Nutzer zeigt sich aber äußerst zufrieden mit dem leuchtend blauen Barttrimmer. Die Klingen schneiden akkurat und ohne zu ziepen, obendrein erweist sich die Reinigung als kinderleicht. Einfach unter fließendes Wasser halten, schon werden selbst die kleinsten Härchen weggespült. Besonders der gummierte Griff wird einem diese Behandlung danken, sammeln sich dort im Laufe der Rasur doch erstaunlich viele Stoppeln an. Wer sich vom BT-5030 zudem ein problemloses Kürzen der Kopfhaare erhofft, wird jedoch enttäuscht, denn dafür ist das Gerät allein aufgrund des fehlenden Langhaar-Aufsatzes nicht prädestiniert. Wird ein derartiges Kombiprodukt gewünscht, sollte man sich vielmehr mit hauseigenen Konkurrenten wie dem Braun BT5070 beziehungsweise dem Braun BG5030 beschäftigen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Knapp 45 Euro Euro muss der geneigte Kunde auf Amazon investieren, um diesen Bartschneider von Braun sein Eigen nennen zu dürfen. Eine durchaus angemessene Aufwandshöhe, so urteilen die bisherigen Nutzer, allerdings wird meist im gleichen Atemzug auf das größte Manko der Maschine hingewiesen: Die beiden NiMH-Akkus mit vorprogrammierten Memory-Effekt. Wer den Rasierer nach jedem Einsatz erneut lädt, riskiert ein erschreckend schnelles Abfallen der Akkuleistung und ist früher oder später darauf angewiesen, die Maschine nur noch mit Kabel zu nutzen. Weshalb Braun sich weiterhin gegen das Verbauen von Lithium-Ionen-Akkus wehrt, wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Kundenmeinungen (156) zu Braun BT5030

3,6 Sterne

156 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
66 (42%)
4 Sterne
23 (15%)
3 Sterne
27 (17%)
2 Sterne
20 (13%)
1 Stern
19 (12%)

3,6 Sterne

156 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Braun BT5030

Typ Bartschneider
Zusatzfunktionen Präzisionstrimmer
Ladezeit 8 h
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 50 min
Längeneinstellung
  • Manuell
  • Einstellrad
Schnittstufen 20
Max. Schnittlänge 10 mm
Min. Schnittlänge 1 mm
Ausstattung Transporttasche
Abwaschbar vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BT5030

Weiterführende Informationen zum Thema Braun BT 5030 können Sie direkt beim Hersteller unter braunhousehold.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: