BQ Aquaris X5 Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • Gut (2,3)
  • 6 Tests
43 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Aquaris X5 (16 GB)

Tests (6) zu BQ Aquaris X5

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 01/2017
    Produkt: Platz 9 von 10
    Seiten: 6

    „gut“ (2,07)

    „BQ ist einer der wenigen europäischen Smartphone-Hersteller. Beim Aquaris X5 handelt es sich um ein solides Gerät aus der gehobenen Einsteigerklasse. Für den starken Preis von rund 140 Euro leistet sich das Modell aus Spanien kaum Schwächen, vor allem die gute Akku-Leistung und die überraschend gute Kamera machen es attraktiv. Und es ist schneller als das Acer (Platz 2).“

  • Ausgabe: 11/2016
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 12 von 20
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,0)

    Getestet wurde: Aquaris X5 (16 GB)

    Telefon (15%): „gut“ (1,9);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,0);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (3,4);
    GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5);
    Stabilität (5%): „ausreichend“ (3,9);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,9).

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    35 Produkte im Test
    Seiten: 18

    ohne Endnote

    „Plus: Schnelle Hardware; Aktuelle Software; Hohe Akkukapazität.
    Minus: Akku nicht austauschbar.“

  • Ausgabe: 9/2016
    Erschienen: 04/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Ein stabiler Metallrahmen macht das Gerät verwindungssteif. Die eingebaute Kamera von Sony produziert ordentliche 13-Megapixel-Fotos ... Etwas schwach auf der Brust ist allerdings der Quad-Core-Prozessor mit nur 1,4 Gigahertz. ... Insgesamt ist das Gerät ein solides Mittelklasse-Smartphone.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Pro: Sehr schönes Design; Gute Software-Ausstattung; Leistungsfähiger Akku; Dual-SIM.
    Contra: Schwache Performance; Enttäuschende Kameraleistung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu BQ Aquaris X 5

  • BQ AQUARIS X5 DUAL SIM 16GB SILBER-WEISS NEUW.+OVP+VIELE EXTRAS+12 MONATE GEWÄH.

    BQ AQUARIS X5 DUAL SIM 16GB SILBER - WEISS NEUW. + OVP + VIELE EXTRAS + 12 MONATE GEWÄH.

  • BQ Aquaris X5 16-A-12,7 wh | bq Aquaris X5 16GB 2GB RAM White Silver

    BQ Aquaris X5 16 - A - 12, 7 wh | bq Aquaris X5 16GB 2GB RAM white silver

  • Bq C000079 Aquaris X5 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), QC, 1,4 GHz, 16GB, 2GB RAM,

    BQ Aquaris X5, al filo de lo imposible Con el nuevo Aquaris X5, la empresa BQ recurre a técnicas pioneras de fabricación ,...

Kundenmeinungen (43) zu BQ Aquaris X5

43 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
26
4 Sterne
3
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

BQ Aquaris X 5

Solides Mittelklasse-Smartphone mit 5 Jahren Garantie

Das spanische Unternehmen BQ ist neben dem französischen Wiko zu einem der beliebtesten Geheimtipps im Segment der preiswerten Smartphones avanciert. Um nun auch in der breiten Masse bekannter zu werden, versucht man es mit einem besonders attraktiven Angebot: Das BQ Aquaris X5 kommt mit einer fünf Jahre währenden Herstellergarantie. Das heißt: Wann immer das Smartphone in dieser Zeit zu Bruch geht, springt das Unternehmen in die Breche und ersetzt das Gerät. Üblich sind sonst nur die gesetzlich vorgeschriebenen zwei Jahre.

Solide, aber nicht herausragende Ausstattung

Damit könnte man in der Tat zögernde Erstkäufer auf seine Seite ziehen, denn das ist ein klarer Vorteil gegenüber der Konkurrenz, die nun einmal technisch längst den Schulterschluss vollzieht. Viel Innovatives darf man in diesem Segment nicht erwarten. Das gilt auch für das Aquaris X5. Es handelt sich um ein klassisches Mittelklassemodell mit 5 Zoll großem Display und sehr einfach gehaltenem Chipsatz. Zum Einsatz kommt ein Snapdragon 412 mit vier Prozessorkernen á 1,4 GHz Taktrate. Das ist nicht viel, reicht aber für alle gängigen Anwendungen jenseits anspruchsvoller 3D-Spiele aus.

Verschiedene Speichergrößen

Das Display liefert mit seinen 1.280 x 720 Pixeln Auflösung eine Pixeldichte, die angenehm scharf wirkt. Zudem sorgt das IPS-Panel für gute Kontraste und sehr stabile Blickwinkel. Aber auch das ist in diesem Segment nichts Besonderes mehr. Ebenso wie die Ausstattung mit 13-Megapixel-Hauptkamera und 5-Megapixel-Selfie-Kamera. Der interne Speicher ist nach Wunsch 16 oder 32 Gigabyte groß, woran sich scheinbar auch die RAM-Ausstattung in Höhe von 2 oder 3 Gigabyte orientiert. Da Android 5.1 auch mit 2 Gigabyte RAM sauber läuft, dürfte also eher der gewünschte Medienspeicher von Interesse sein.

LTE ist mit an Bord

Zur weiteren Ausstattung gehören noch der LTE-Datenbeschleuniger für schnellste Internetzugriffe und ein 2.900 mAh großer Akku. All das ist nichts Besonderes mehr, gleichwohl kann sich das für Preise zwischen 230 und 270 Euro je nach Speicherausstattung sehen lassen. Es gibt zwar schon chinesische Unternehmen, die sowas für 150 Euro liefern, doch bieten die weder die lange Herstellergarantie noch in der Regel den hohen Verarbeitungsstandard. Denn den loben an BQ die meisten Kunden überraschend einhellig.

Datenblatt zu BQ Aquaris X5

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Displayschutz Dragontrail Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2900 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 70,5 mm
Tiefe 7,5 mm
Höhe 144,4 mm
Gewicht 148 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Strauchelnde Riesen test (Stiftung Warentest) 11/2016 - Eine Alternative sind akkubetriebene Funk-Kopfhörer. Doch nicht jeder will sich neben dem Ladestand des Handys auch noch um den der Kopfhörer sorgen. Durchaus denkbar, dass sich Apple mit dem fehlenden Anschluss am Ende durchsetzt und andere Anbieter folgen. Auch als die ersten iPhones mit fest verbauten Akkus auf den Markt kamen, war die Aufregung groß. Inzwischen lassen sich die Akkus nur noch bei wenigen aktuellen Smartphones wechseln. Die meisten Nutzer scheinen sich daran gewöhnt zu haben. …weiterlesen


Smartphone - Schnäppchen SFT-Magazin 8/2016 - Die moderne Android-Version 6.0 Marshmallow trägt ebenfalls zur sehr guten Performance des Aquaris X5 bei, welches durch seinen leider nicht wechselbaren 2.900-mAh-Akku zu einem Ausdauerläufer wird. Das Samsung Galaxy S5 Mini gehört definitiv zu den besten Smartphones seiner Größe und hat mit seinem austauschbaren Akku und der IP67-Zertifizierung vielen Konkurrenten etwas voraus. …weiterlesen