• Gut 2,0
  • 10 Tests
73 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 5,65"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Aquaris X2

  • Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB) Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)
  • Aquaris X2 (4GB RAM, 64GB) Aquaris X2 (4GB RAM, 64GB)

BQ Aquaris X2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 4

    „Plus: Gelungenes Gehäuse; Helles Display; Moderates Arbeitstempo.
    Minus: Aufnahmen stets leicht verrauscht.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 12 von 21 | Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    Telefon (15%): „gut“ (2,5);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,1);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (3,2);
    Ortung und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,4).

  • „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,7)

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    „Android One mit drei Jahre Sicherheitsupdates, eine gute Kamera, passable Verarbeitung und eine noch passablere Geschwindigkeit, sowie Top-Helligkeitswerte und lange Laufzeiten – diese Features zeichnen das Aquaris X2 aus. ... Im Performance-Test liegt das X2 im guten Mittelfeld, in etwa gleichauf mit einem Xiaomi Mi A2 oder einem Nokia 7 Plus. ... Der Massenspeicher ist mit 32 GB gerade noch ausreichend bemessen. ...“

  • „gut“ (397 von 500 Punkten)

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    „Die Spanier haben ihrem Aquaris X2 ein schickes Design mit tadelloser Verarbeitung verpasst. Das Display ist fein und mit knapp 600 cd/m² leuchtstark. Unter der Haube verbaut BQ starke Mitteklasse-Hardware ... Dank unverändertem Android 8.1 werden Sicherheits-Updates schnell ausgeliefert. Die Wermutstropfen: Das X2 hat bei UMTS und GSM mit Funkschwächen zu kämpfen und strahlt relativ stark.“

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    81,4%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    Pro: schickes und hochwertiges Gehäuse; überzeugende Displayqualität (v.a. Helligkeit); gute Leistung; lange Akkulaufzeiten; Update-Garantie durch Android-One-Programm; günstig.
    Contra: kein opt. Bildstabilisator; keine kabellose Ladefunktion. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (397 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    „Pro: schickes Design; tolle Verarbeitung; brillantes und helles LC-Display; einfache Bedienung; schlankes Android 8.1; Schnellladenetzteil im Lieferumfang; sehr gute Ausdauer; Stereo-Lautsprecher und FM-Radio; Dual-SIM- oder Wechselspeicherslot.
    Contra: wenig Features; Funkschwächen; kein Headset im Lieferumfang; kein drahtloses Laden.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    Stärken: leuchtstarkes Display; gute Fotoqualität; hochwertige Lautsprecher; GPS arbeitet präzise; gute Sprachqualität; sauberes Android ohne Bloatware.
    Schwächen: nur 32 GB Festspeicher; mäßige Farbwiedergabe; Rückseite wirkt billig; dicke Ränder; niedriger Schwarzwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    79%

    Plus: gute Doppel-Kamera; recht reines Android One; Radio-Funktion.
    Minus: wenig wertige Rückseite aus Kunststoff; schwache Ausdauer unter Last; kabelloses Laden nicht möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    Pro: hübsches Design; ordentliche Performance; lange Akkulaufzeiten; gute Kameraqualität; pures Android One-Betriebssystem.
    Contra: schwache Frontkamera; magere Lautsprecher-Soundqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    8,2 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Aquaris X2 (3GB RAM, 32GB)

    Pro: guter Bildschirm; ansprechendes Design; wertige Verarbeitung; leistungsstark; gute Fotoqualität, ...
    Contra: ... aber der Boke-Effekt überzeugt überhaupt nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (73) zu BQ Aquaris X2

4,0 Sterne

73 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (53%)
4 Sterne
12 (16%)
3 Sterne
9 (12%)
2 Sterne
5 (7%)
1 Stern
7 (10%)

4,0 Sterne

73 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aquaris X2

Dual-​Kamera und Goo­gle Lens für die Mit­tel­klasse

Stärken

  1. randloses Display mit hoher Leuchtkraft
  2. in großer Ausführung viel Speicherplatz
  3. Kamera-App unterstützt Objekterkennung via Google Lens
  4. gute Verarbeitung ohne Spaltmaße

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Auch der spanische Hersteller BQ kann randlos und möchte mit seinem X2 vor allem die Designfreunde ansprechen: Das 5,65 Zoll große Display reicht rechts und links bis an die Kanten, abgerundet durch ein sanft gebogenes und extra flaches Gehäuse. Im Mittelpunkt steht ferner die Funktionalität der 12-Megapixel-Dualkamera. Dank angepasster Fotoapp und Google-Lens-Unterstützung kann sie dazu genutzt werden, Information über die Objekte zu erhalten, die von der Kamera fokussiert werden. Außerdem schlägt die Kamera die besten Kameramodi direkt vor. Davon abgesehen überzeugt das Smartphone mit einer cleveren Mischung aus Zurückhaltung bei Auflösung und Prozessorleistung einerseits und einem großen Akku andererseits – lange Nutzungszeiten sollten die Belohnung sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BQ Aquaris X2

Display
Displaygröße 5,65"
Displayauflösung (px) 2160 x 1080
Pixeldichte des Displays 428 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3100 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,3 mm
Tiefe 8,25 mm
Höhe 150,7 mm
Gewicht 163 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BQ Aquaris X2 ProOnePlus 6HTC U12+Archos Sense 50XArchos Saphir 50XXiaomi Redmi Note 5Asus ROG PhoneBlackBerry KEY2Xiaomi Mi Mix 2sUlefone Power 5