BQ Aquaris U Test

(Mittelklasse-Smartphone)
  • keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Nein
  • Akkukapazität: 3080 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Aquaris U

Aquaris U

Für wen eignet sich das Produkt?

Zu den guten Argumenten, die das Smartphone BQ Aquaris U für sich ins Feld führt, gehört neben einem ausdauernden Akku eine Rechnerplattform mit alltagstauglichem Leistungsvermögen. Die technische Performance dürfte die gängige Alltagsroutine multimedialer Kommunikation ohne Weiteres bewältigen. Dank Dual-Sim-Funktion ist darüber hinaus die parallele Verwaltung von zwei Mobilfunkanschlüssen möglich. Gemessen am Ausstattungsumfang nimmt das gute Einsteigermodell die Sandwichposition in einer dreiteiligen Produktlinie ein: Gegenüber dem Versionskollegen Aquarius U Lite fällt die höher auflösende Hauptkamera auf. Der Gruppenprimus Aquarius U Plus hat eine noch bessere Kamera, zusätzlich einen Fingerabdrucksensor und – je nach Modellvariante – ein Plus an Haupt- und Arbeitsspeicher zu bieten.

Stärken und Schwächen

Um die Programmausführung kümmert sich ein Anfang 2016 vorgestellter Chipsatz der amerikanischen Hardware-Schmiede Qualcomm. Obwohl der Hauptprozessor mit der beeindruckenden Zahl von acht Kernen arbeitet, erreicht die Performance lediglich ein Niveau der unteren Mittelklasse. Ursache ist im Wesentlichen das bedächtige Rechentempo mit einem niedrigen Takt von 1,2 GHz. Mit einer Kapazität von 2 Gigabyte ist der Arbeitsspeicher ebenfalls knapp bemessen und wird die Plattform insbesondere bei der Bewältigung von anspruchsvollen Aufgaben und Multitasking nur begrenzt entlasten können. Immerhin dürften die Kräfte für eine performante Telefonkommunikation mit LTE-4G-Geschwindigkeit und für die flüssige Ausführung des Android-Betriebssystems in der zeitgemäßen Version 7.0 (Nougat) ausreichen. Die Bildauflösung bleibt klassentypisch schwach und erreicht mit 1.280 x 720 Bildpunkten lediglich die niedrigste Stufe des HD-Formats. Im Gegenzug zeigt das Display im Test eine gute Helligkeit.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der spanische Hersteller BQ hat das Smartphone der dreiteiligen Aquarius-U-Reihe gleichzeitig mit seinen beiden Modellgeschwistern im Spätherbst des Jahres 2016 auf den Markt gebracht. Für eine Bestellung im Online-Handel kommt auf den Endkunden ein finanzieller Aufwand von ungefähr 150 bis maximal 190 Euro zu. In Relation zur gebotenen Leistung wirkt der Betrag fair kalkuliert – vor der Anschaffung empfiehlt sich gleichwohl ein Vergleich mit dem Serienkollegen U Plus, der mittlerweile für etwa gleich viel Geld zu haben ist.

zu BQ Aquaris U

  • BQ C000263 Aquaris U Handy (Nano-SIM, Android,

    Android 7. 1. 1 Nougat. Dank NFC Technologie kannst du deinem Telefon neue Funktionen hinzufügen oder deine Einkäufe ,...

Kundenmeinungen (4) zu BQ Aquaris U

4 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu BQ Aquaris U

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3080 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 71,5 mm
Tiefe 8,3 mm
Höhe 145 mm
Gewicht 140 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der Pixelkaiser Smartphone 2/2016 - Beim Aufnehmen bewegter Bilder mit maximaler Auflösung kam es - trotz Warnanzeige im Vorfeld - nicht zu Abstürzen, das Smartphone geriet aber heftig ins Schwitzen. Problem war wiederum die Wiedergabe: Ganz flüssig verlief das Abspielen nicht. Full HD mit 60 Frames pro Sekunde (einstellbar) erscheint da die bessere Lösung. Das für die schnellen Rechenprozesse verantwortliche Herz des Z5 Premium ist übrigens das gleiche wie im Z5. …weiterlesen