BQ Aquaris E5 LTE im Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • Gut 2,3
  • 3 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2850 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Aquaris E5 LTE (16 GB / 1 GB RAM)

Tests (3) zu BQ Aquaris E5 LTE

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (65%)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    Ausstattung: 15 von 25 Punkten;
    Bedienung: 15 von 25 Punkten;
    Display und Tastatur: 10 von 15 Punkten;
    Akku: 10 von 15 Punkten;
    Design und äußerer Eindruck: 5 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    30 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Aquaris E5 LTE (16 GB / 1 GB RAM)

    „Plus: Starker Akku; Solide Technik.
    Minus: Nur mittelmäßige Leistung.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 4 Produkte im Test

    „gut“ (2,0)

    „Ein ansehnlicher Brocken, unspektakulär in der Optik, mit durchschnittlicher bis guter Technik ... Der Bildschirm misst fünf Zoll in der Diagonale und löst in HD auf – das ist zwar nicht absolute Spitzenklasse, angesichts des Preises aber absolut vertretbar. Die Hauptkamera schießt Fotos mit satten 13 MP ... Stark präsentiert sich auch der Akku, der das Aquaris E5 problemlos auch über einen geschäftigen Tag bringt.“  Mehr Details

zu BQ Aquaris E5 LTE

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Kundenmeinungen (16) zu BQ Aquaris E5 LTE

16 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BQ Aquaris E5 4G

Einfaches Android-Phone mit LTE

Der spanische Hersteller BQ ist ganz neu am deutschen Markt aufgetaucht und hat ein recht umfangreiches Portfolio im Angebot – auch wenn das auf den ersten Blick nicht so wirken mag. Denn rund die Hälfte der Geräte auf der Website des Herstellers trägt die Bezeichnung Aquaris E5. Doch bei den einzelnen Modellen handelt es sich eigentlich nicht um leicht variierende Untervarianten, sondern de facto komplett unterschiedliche Geräte, die lediglich ein gemeinsames Design teilen.

Einfacher Chipsatz mit LTE-Funk

Das BQ Aquaris E5 LTE beispielsweise besitzt gegenüber der Modellausführung E5 HD nicht nur den Vorteil von LTE, sondern setzt auch auf einen komplett anderen Chipsatz. Hier kommt ein einfacherer Qualcomm Snapdragon 410 mit vier Prozessorkernen auf Basis des Cortext A53 zum Einsatz, der mit moderaten 1,2 GHz taktet und zu den Einsteigerchipsätzen zählt. Aber er unterstützt eben den LTE-Funk und bietet genügend Power, um im Alltagseinsatz eine ruckelfreie Bedienung sicherzustellen – lediglich bei 3D-Spielen dürfte es zu Performance-Schwankungen kommen.

Gute Kameraausstattung

1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt den Prozessor, was als Standard im Budgetsegment zählen darf. Für den Nutzer und seine Daten sowie Apps stehen wiederum 16 Gigabyte zur Verfügung, die via microSD-Karte erweitert werden können. So können auch Bilder und Videos der 13-Megapixel-Hauptkamera sowie der 5-Megapixel-Frontkamera untergebracht werden, ohne dass gleich Speichermangel herrscht. Videos werden von der Hauptkamera hierbei in Full-HD gedreht, also mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung.

Rund wirkende Ausstattung, aber etwas teuer

Zur Ausstattung des BQ Aquaris E5 LTE zählen ferner GPS und GLONASS für die Positionsbestimmung, Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11 b/g/n und HSPA. Die Sprachqualität soll durch eine Rauschunterdrückung verbessert werden, Dolby-Klang wiederum sorgt für eine bessere Klangausgabe. Das mit Android 4.4 KitKat laufende Smartphone wird dabei über ein 5 Zoll großes Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung bedient, das Bild dürfte also angemessen scharf erscheinen – dank IPS sind zudem stabile Blickwinkel garantiert. Alles in allem wirkt das Gerät rund aufgestellt – nur der empfohlene Verkaufspreis in Höhe von knapp 230 Euro erscheint etwas hoch. In diesem Segment gibt es schon bessere Geräte, wenngleich der Straßenpreis ohnehin niedriger ausfallen dürfte. Und dann passt das Ganze auch wieder gut zusammen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BQ Aquaris E5 LTE

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2850 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema BQ Aquaris E5 4G können Sie direkt beim Hersteller unter bq.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kurzer (Test-)Prozess

Android Magazin 4/2015 - Mit der Hauptkamera lassen sich Fotos mit satten 13 MP schießen, die Frontkamera sorgt mit 5 MP immerhin für nicht ganz verschwommene Selfies. Stark präsentiert sich vor allem der Akku, der das Aquaris E5 problemlos auch durch einen geschäftigen Tag bringt. Für Vieltelefonierer auch mit zwei SIM-Slots. …weiterlesen