Bowler EXR S V8 Supercharged 4WD Automatik (405 kW) [13] 3 Tests

ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: SUV, Sport­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 15,7
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Bowler EXR S V8 Supercharged 4WD Automatik (405 kW) [13] im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Was die Basis nicht kann: in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h feuern - behauptet Bowler. Tatsächlich tobt der Offroader blechern brüllend los, tänzelt ein wenig, bis der elektronisch geregelte Allradantrieb das maximale Drehmoment von 625 Newtonmetern sinnvoll über die drei Differenziale an alle Räder verteilt bekommt. ...“  Mehr Details

    • Autorevue

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

    „... Nullaufhundert auf der Straße ist schon sehr spannend, wie sich das Ganze dann im Feld anfühlt, ist einfach nur abartig. Das Fahrwerk schluckt Brocken und Wellen, die anderswo für Totalschäden sorgen würden - selbst Sprünge werden daunendeckensanft abgefedert. Wie ein R/C-Buggy - nur eben in 1:1.“  Mehr Details

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012

    ohne Endnote

    „... Der Rahmenumbau allein dauert vier Tage. Der Lohn: eine agilere Gewichtsverteilung. ... Typische Rallyekomponenten finden sich am ersten straßentauglichen Bowler; Donerre-Stoßdämpfer etwa oder überraschend komfortable Sparco-Ledersitze mit Sechspunktgurten. Die Mittelkonsole ist demontierbar und erlaubt Zugang zum Motor. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bowler EXR S V8 Supercharged 4WD Automatik (405 kW) [13]

Typ
  • Sportwagen
  • SUV
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 550
Verbrauch (l/100 km) 15,7
Manuelle Schaltung fehlt
Automatik vorhanden
Karosserie Kombi
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 4,2
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 250
Hubraum 5000 cm³
Leistung in kW 405

Weitere Tests & Produktwissen

Hoppla - jetzt kommen wir!

Auto Bild allrad 8/2015 - Man sollte nicht schüchtern sein, wenn man mit einem dieser auffälligen und übermotorisierten V8-Boliden unterwegs ist.Testumfeld:Verglichen wurden drei sportliche SUVs mit Bewertungen von 570 bis 583 von jeweils 800 möglichen Punkten. Dabei dienten die Testwerte (Platzangebot, Zuladung, Ausstattung/Bedienung, Qualität/Materialien ...), die Testeindrücke (Motoreigenschaften, Fahrverhalten, Bremsen ...), Allrad/Geländeeigenschaften (Traktionshilfen, Bodenfreiheit, Fahrwerk ...) und die Kosten (Versicherung, Garantie, Wartung ...) als Testkriterien. …weiterlesen

Schnelle Liga

Auto Bild sportscars 8/2015 - Wie viel Sportwagen kann in SUV und Limousine stecken, und wie nah kommen die beiden ‚Koffer‘ ihren sportlicheren Brüdern? Wir geben viermal Vollgas - mit allen GTS-Modellen von Porsche!Testumfeld:In einem Vergleichstest wurden vier Sportwagen desselben Herstellers gegenübergestellt, die jedoch keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Zwei harte Rennsemmeln

Auto Bild allrad 7/2015 - Das Wettrüsten geht weiter: Der Mercedes GLA 45 AMG (360 PS) hat den zuvor konkurrenzlos starken Audi RS Q3 (310 PS vor dem Facelift) vom Thron gestoßen. Reicht Audis Nachrüstung auf 340 PS?Testumfeld:Es wurden zwei kompakte SUV miteinander verglichen. Die Fahrzeuge erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Vernunft & Wahnsinn

SUV Magazin 6/2013 - Wie sieht Ihr fiktiver Traumwagen aus? Er sollte vermutlich Platz, Komfort, Sicherheit, Allrad sowie ein Aggregat mit über 300 PS Leistung bieten, das sich aber nicht mehr als 8 Liter genehmigt - richtig? Diesen Traum haben zwei bayrische Premiumhersteller jetzt wahr werden lassen. Audi SQ5 TDI und BMW x3 xDrive35d sind Sportler für Umweltbewusste.Testumfeld:Es wurden 2 SUVs geprüft, die jedoch keine Endnoten erhielten. Betrachtete Kriterien waren Karosserie/Innenraum, Motor/Getriebe, Allrad/Geländewerte und Kosten/Umwelt. …weiterlesen

Hoch sollen sie leben - tief sollen sie fliegen

Auto Bild 21/2014 - Eigentlich grotesk: zwei Super-SUV mit mehr als 300 PS im Rennstrecken-Duell.Testumfeld:Im Vergleichstest wurden zwei SUV in Augenschein genommen. Sie erreichten 218 und 227 von jeweils 300 Punkten. Zu den Testkriterien gehörten u.a. Fahrleistungen, Handling, Bremsen, Verbrauch, Getriebe/Schaltung sowie Fahrsicherheit. …weiterlesen

Dicke Dinger

MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination 3/2013 - Wir haben die Redakteure Wagner und Maier ins Allgäu geschickt und ihnen auf den herrlichen Landstraßen rund um Kempten einen Gruppentest mit ‚leistungsgeschwängerten Sportwagen‘ aufgetischt. Was sie erwartet haben, wissen wir nicht, aber DAS sicher nicht.Testumfeld:Im Gruppentest der Zeitschrift Motorvision befanden sich fünf Autos, welche Noten von 3,5 bis 4,5 von 5 erreichbaren Punkten erhielten. …weiterlesen

Schneefallschlacht

Auto Bild sportscars 2/2013 - Erst hat es uns übermannt, dann wäre er uns beinahe davongeschmolzen, doch im Fichtelgebirge haben wir seine letzten Überreste schließlich doch noch gestellt. Vier Allradler mit Fire auf Ice.Testumfeld:Vier Autos wurden im Vergleichstest näher in Augenschein genommen. Die Modelle blieben ohne Endnote. …weiterlesen

Zündende Idee

Auto Bild sportscars 1/2013 - BMW hat damit angefangen, Selbstzünder im Sportdress anzubieten. Nun folgt Audi mit einem besonders sportiven SQ5 TDI. Hat der gleich starke, aber ziviler auftretende X3 noch Chancen?Testumfeld:Geprüft wurden zwei Autos, die jeweils mit 3,5 von maximal 5 Sternen bewertet wurden. Testkriterien: Quer- und Längsdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Euro Sport

Auto Bild allrad 12/2012 - Jeder der beiden hat einen 313 PS starken Sechszylinder-Diesel unter der Haube. Der neue Audi SQ5 versteht sich dabei als Sportmodell, der BMW X3 35d bildet dagegen schlicht die PS-Spitze seiner Baureihe.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich zwei Autos, welche mit 540 und 551 von jeweils 800 Punkten bewertet wurden. Zu den Urteilskriterien zählten Testwerte (Platzangebot, Ausstattung/Bedienung, Sitze/Sitzposition ...), Testeindrücke (Fahrverhalten, Bremsen, Motoreigenschaften ...) und Allrad/Geländeeigenschaften sowie die Kosten. …weiterlesen

Donnerwetter

Auto Bild allrad 8/2012 - Wer erleben will, was die schiere Motorleistung von mindestens 500 PS mit 2,3 Tonnen Leergewicht anstellen kann, nimmt Platz in einem dieser drei.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Autos mit Bewertungen von 529 bis 563 von jeweils 800 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Testwerte (Platzangebot, Raumgefühl/Rundumsicht, Sicherheitsausstattung ...), Testeindrücke (Bremsen, Beschleunigung, Fahrverhalten ...), Allrad/Geländeeigenschaften und Kosten. …weiterlesen

Next Exit Dakar

Autorevue 2/2013 - Ein Rallye-Raid-Outlaw in Räuberzivil. Weil Supersport echt schon fad ist, oder?Im Check befand sich ein Auto, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde. …weiterlesen

Open-Air-Konzert

Auto Bild sportscars 2/2010 - Bei 280 km/h stoppt die von Lorinser angehobene Vmax-Begrenzung jede weitere Beschleunigung. Fahrwerk/Komfort Eine serienmäßige Wankstabilisierung dämpft beim SL 500 ab Werk ausgeprägte Karosseriebewegungen. Lorinser legt den Roadster mittels neuer Gestänge an den Niveausensoren manuell um 20 bis 25 Millimeter tiefer. Zusammen mit den üppigen Reifen marschiert der knapp zwei Tonnen schwere Schwabe so durchaus behände durch kurviges Terrain. …weiterlesen

1er gegen alle

autoTEST 1/2013 - Der BMW 116d ist ein feines Auto, doch muss man dafür mindestens rund 26000 Euro auf den Tresen des Händlers blättern. Was könnte man für diese Summe alternativ kaufen? Hier die Antworten.Testumfeld:Untersucht wurden sechs Autos, die jedoch ohne Endnoten blieben. Bewertungskriterien waren hierbei sowohl Spaß, Alltag und Kosten als auch Umwelt. …weiterlesen

Bolide vom Bauernhof

Auto Bild allrad 10/2012 - Bowlers erstes Straßenauto: Rallyetechnik, 550 PS, Leichtbau - eine wilde Probefahrt.Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Mehr 6-Appeal

Auto Bild sportscars 4/2012 - Dieselgetriebene SUV vermögen gemeinhin - auch als Sechszylinder - keine Begeisterungsstürme zu entfachen. Bei diesen beiden sieht das allerdings etwas anders aus. Aus dem Auspuff wummert es satt, fette Anbauteile und mächtige Räder ziehen die Blicke auf sich. Und dank Leistungssteigerung hat sogar die Traktionskontrolle trotz Allrad was zu tun.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos, die jeweils mit 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet wurden. Bewertungskriterien waren Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Die M-Frage

Auto Bild sportscars 11/2011 - Fünf Baureihen, sieben Modelle - das Angebot der BMW M GmbH ist breit gefächert und vor allem stark. Das Leistungsspektrum reicht von 340 bis 560 PS, unter den Hauben gibt es mindestens sechs und maximal acht Zylinder. Doch welcher M ist der beste?Testumfeld:Im Test waren sieben Automodelle des Herstellers BMW. Es wurden keine Endnoten vergeben. Kriterien im Test waren Familienfaktor, Rennstreckenfaktor, Spaßfaktor, Kultfaktor und Kostenfaktor. …weiterlesen

Zwei Diesel Wiesel

Auto Bild allrad 10/2010 - Nobeltuner wie AC Schnitzer oder Heico befassen sich zunehmend mit Kompakt-SUV. Lohnt es sich, für einen erstarkten BMW X1 23d oder Volvo XC 60 D5 jeweils rund 15000 Euro mehr auszugeben?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Großer Zwergenaufstand

autoTEST 10/2010 - Abspecken liegt im Trend. Wer überflüssige Kilos weglässt, muss nicht zwangsläufig verzichten. Im Gegenteil: Wir verraten anhand von sieben Beispielen, bei welchen Modellen die Auto-Diät sinnvoll ist und bei welchen nicht.Testumfeld:Im Test waren 14 Autos, jeweils zwei von jeder Marke wurden miteinander verglichen. …weiterlesen

Asphalt-Cowboys

Auto Bild sportscars 5/2012 - Testumfeld:Klein, aber fein. Die kompakten SUV-Modelle von Mini und Nissan sind nicht wirklich für Offroad-Strecken geeignet, zeigen aber auf der Straße, was in einem kleinen Wagen steckt. Die Tuner Wetterauer und Giacuzzo haben sich der beiden Kleinen angenommen und bei Optik und Leistung nachgelegt. Im Vergleich wurden die beiden Modelle anhand der Kriterien Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion bewertet. Die Autos erzielten Ergebnisse von 3 und 3,5 von 5 möglichen Sternen. …weiterlesen

Jugend forsch

Autorevue 9/2013 - Testumfeld:Im Check der autorevue befanden sich insgesamt fünf sportliche Kleinwagen, wobei jeweils zwei Autos gegenübergestellt wurden. Eines der Modelle wurde für sich genommen betrachtet. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. Wertungkriterien waren Performance, Sex-Appeal und Alltag. …weiterlesen

VW Passat 2.0 TDI - Testsieg in der Mittelklasse gegen BMW 318d und Mercedes C 200 CDI

BMW 318d, Mercedes C 200 CDI und der VW Passat 2.0 TDI zählen zu den in Deutschland beliebtesten Modellen in der Mittelklasse. Bei einem Vergleichstest hat die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ ermittelt, welcher Wagen am besten seine Funktion als Aushängeschild erfüllt. Dabei wurde der Passat in der neuen Comfortlinie etwas überraschend Testsieger vor dem BMW und dem Mercedes, der durch das Blue Efficiency-Modell vertreten war. Für den Passat spricht unter anderem seine Geräumigkeit. Der BMW sowie der Mercedes müssen sich allerdings nicht grämen, da sie in der Öko-Variante für sportliche (BMW) beziehungsweise komfortorientierte Fahrer (Mercedes) attraktiv sind.

Donnerwetter

Auto Bild allrad 12/2010 - 555 gegen 500 PS - der derzeit stärkste BMW X5 und der derzeit stärkste Porsche Cayenne wollen zeigen, dass schiere Kraft doch glücklich machen kann. Man muss nur genügend Geld dafür haben.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Bewertet wurden Testwerte, Testeindrücke, Allrad/Geländeeigenschaften und Kosten. …weiterlesen

Der Schöne & das Biest

OFF ROAD 11/2010 - 1055 PS, 1380 Newtonmeter, 9,2 Liter Hubraum. Gänsehaut-Superlative. Diese Power-SUV sind abgehoben? Nein. Auf den Asphalt geklebt.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen