Bootswerft Peter Knief Nordwind 32 im Test

(Segelboot)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Länge (LüA): 9,66 m
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bootswerft Peter Knief Nordwind 32

    • segeln

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Wahl der Redaktion“

    „Wer eine Fahrtenyacht mit schönen Linien sucht, ist mit der Nordwind 32 gut beraten. ... Ab 30.000 Euro bekommt man ein gutes, älteres Modell. Attraktiv für eine vierköpfige Familie, die hier leicht Platz findet. Die Nordwind ist nicht das schnellste Pferd im Stall, erweist sich dafür aber als seetüchtige Allwetteryacht mit Sicherheitsreserven.“  Mehr Details

Datenblatt zu Bootswerft Peter Knief Nordwind 32

Länge (LüA) 9,66 m
Gewicht 4500 kg
Breite 3,1 m

Weiterführende Informationen zum Thema Bootswerft Peter Knief Nordwind 32 können Sie direkt beim Hersteller unter bootswerft-peterknief.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Deutsche Wer(f)tarbeit

segeln 12/2013 - Aber: Insgesamt wirkt die geschwungene Linienführung der 70er Jahre schon wieder zeitlos-elegant. Allem voran ist da der flache Aufbau zu nennen, der mit seinen schmalen, streckenden Alu-Fenstern harmonisch in das Deck einläuft. "Irgendwie erinnert die Nordwind da stark an das Deckslayout der bekannten Hornet 32 aus der Hamburger Hattecke-Werft", meint Bootsbaumeister Uwe Baykowski, der heute hier ist , um den Klassiker auf seine Alltagstauglichkeit zu begutachten. Ein Zufall? …weiterlesen