Bomann UM 1354 1 Test

UM 1354 Produktbild
ohne Note
Gut (1,8)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Stan­dard-​Stand­mi­xer
  • Füll­menge 1,5 l
  • Leis­tung 650 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Bomann UM 1354 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 12.08.2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bomann UM 1354

Kundenmeinungen (228) zu Bomann UM 1354

4,2 Sterne

228 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
134 (59%)
4 Sterne
50 (22%)
3 Sterne
21 (9%)
2 Sterne
11 (5%)
1 Stern
14 (6%)

4,2 Sterne

227 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von besikos

    Nachteile

    • Vorteile: abnehmbare Teile
    • Nachteile: Einhängen in Ladehalterung hakelig
    • Geeignet für: alle
    Blender Bomann UM 1354. Sehr laute, gerissene Kunststoffbefestigungsmesser. Ich kann nirgendwo Plastik kaufen. In der Regel zieht der Mixer C-grade an!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Güns­ti­ger Uni­ver­sal­mi­xer für Sha­kes, Sau­cen und Smoo­thies

Für den UM 1354 müssen derzeit auf Amazon nicht mehr als, je nach Tageskurs, rund 30 bis 40 Euro ausgegeben werden. Der Standmixer gehört damit zu den günstigeren Geräten auf dem Markt, und trotzdem scheint er, so berichten es jedenfalls zahlreiche Käufer bei diversen Internethändlern in ihren Bewertungen des Gerätes, die ihm gestellten Aufgaben sehr ordentlich und zu vollster Zufriedenheit zu erledigen – zumindest wenn es um die Zubereitung von Shakes, Saucen und Smoothies geht.

Denn aufgrund seiner 550 Watt sollte der Bomann-Mixer nicht unbedingt zum Crushen von Eis oder zum Zerkleinern von Fleisch eingesetzt werden, auch wenn dies vereinzelt Käufer dem Gerät ebenfalls zutrauen. Der Hersteller selbst jedenfalls führt diese Aufgaben in seiner Produktbeschreibung explizit nicht auf – und es dürfte ratsam sein, sich daran zu halten, wenn man die Lebensdauer des Mixers nicht fahrlässig verkürzen möchte.

Eine weitere Einschränkung stellen auch die zwei Mixstufen (plus Impulsstufe) dar, die es kaum möglich machen, das Mixergebnis fein zu dosieren – hochwertigere Geräte bieten dafür in der Regel vier oder noch mehr (Zwischen-) Stufen an. Doch abgesehen davon lassen sich am Bomann kaum nennenswerte Schwächen ausmachen.

So soll der Standmixer gut verarbeitet sein und sich während des Betriebs auch als sehr standfest erweisen. Meistens wird das Gerät daher kurz und knapp als „solide“ beschrieben. Ein besonderes Lob erhält er in der Regel für die leichte Reinigung. Der Mixer kann komplett (und mit ein paar Handgriffen auch sehr zügig) auseinandergenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden. Praktisch: Da sich der Messerblock – es handelt sich dabei übrigens löblicherweise um ein Sechsfach-Edelstahlmesser – ebenfalls herausnehmen lässt, gibt es auch keine Fummelei mit den Rückständen im unteren Teil des Mixbehälters, der wiederum mit 1,5 Liter Standardgröße aufweist.

Kurzum: Wer nicht unbedingt einen Standmixer sucht, mit dem er den beliebten TV-Starköchen nacheifern kann, sondern ein praktisches Küchenutensil für Saucen, Mixgetränke, Babynahrung & Co, und wer daher auch nicht unbedingt 100 oder mehr Euro ausgeben möchte, ist mit dem Bomann sicherlich gut bedient. Über diesen Link kann er via Amazon für 30 bis 40 Euro bestellt werden.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Bomann UM 1354

Allgemeines
Typ Standard-Standmixer
Füllmenge 1,5 l
Leistung 650 W
Produktmerkmale
Anzahl der Klingen 6
Material Mixbehälter Glas
Weitere Daten
Abmessungen 20 x 18,5 x 41 cm
Material Gehäuse Edelstahl
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 613541

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf