Gut (2,1)
123 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ober­klasse
All­rad­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von M6 [11]

  • 650i Cabrio Steptronic (300 kW) [11] 650i Cabrio Steptronic (300 kW) [11]
  • M6 Gran Coupé DKG Drivelogic (412 kW) [11] M6 Gran Coupé DKG Drivelogic (412 kW) [11]
  • M6 Coupé DKG Drivelogic (412 kW) [11] M6 Coupé DKG Drivelogic (412 kW) [11]
  • M6 Cabrio DKG Drivelogic (412 kW) [11] M6 Cabrio DKG Drivelogic (412 kW) [11]
  • 640d Gran Coupé Steptronic (230 kW) [11] 640d Gran Coupé Steptronic (230 kW) [11]
  • 640i Gran Coupé Steptronic (235 kW) [11] 640i Gran Coupé Steptronic (235 kW) [11]
  • 650i Coupé Steptronic (300 kW) [11] 650i Coupé Steptronic (300 kW) [11]
  • 640i Cabrio Steptronic (235 kW) [11] 640i Cabrio Steptronic (235 kW) [11]
  • 6er Cabrio [11] 6er Cabrio [11]
  • 650i xDrive Coupé Steptronic (300 kW) [11] 650i xDrive Coupé Steptronic (300 kW) [11]
  • 640d xDrive Coupé Steptronic (230 kW) [11] 640d xDrive Coupé Steptronic (230 kW) [11]
  • M6 Gran Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11] M6 Gran Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11]
  • 6er Gran Coupé [11] 6er Gran Coupé [11]
  • M6 Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11] M6 Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11]
  • 650i xDrive Gran Coupé Steptronic (330 kW) [11] 650i xDrive Gran Coupé Steptronic (330 kW) [11]
  • 640d Gran Coupé Steptronic (265 kW) [11] getunt bei AC Schnitzer 640d Gran Coupé Steptronic (265 kW) [11] getunt bei AC Schnitzer
  • 650i Gran Coupé Steptronic (330 kW) [11] 650i Gran Coupé Steptronic (330 kW) [11]
  • 650i Coupé Steptronic (397 kW) [11] getunt von AC Schnitzer 650i Coupé Steptronic (397 kW) [11] getunt von AC Schnitzer
  • 640d Coupé Steptronic (230 kW) [11] 640d Coupé Steptronic (230 kW) [11]
  • 650i Cabrio Steptronic (397 kW) [11] getunt von AC Schnitzer 650i Cabrio Steptronic (397 kW) [11] getunt von AC Schnitzer
  • 650i xDrive Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (330 kW) [11] 650i xDrive Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (330 kW) [11]
  • 640d Gran Coupé Steptronic Exclusive (230 kW) [11] 640d Gran Coupé Steptronic Exclusive (230 kW) [11]
  • 640d Gran Coupé Steptronic Luxe (230 kW) [11] 640d Gran Coupé Steptronic Luxe (230 kW) [11]
  • 640i cabriolet Exclusive (235 kW)  [11] 640i cabriolet Exclusive (235 kW) [11]
  • 650i xDrive Cabrio Steptronic (300 kW) [11] 650i xDrive Cabrio Steptronic (300 kW) [11]
  • 640i Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (235 kW) [11] 640i Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (235 kW) [11]
  • 640d Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (230 kW) [11] 640d Gran Coupé Steptronic Exclusive Individual (230 kW) [11]
  • Série 6 640d boîte automatique 8 vitesses Sport Design (230 kW) [11] Série 6 640d boîte automatique 8 vitesses Sport Design (230 kW) [11]
  • 640i Cabrio Steptronic Luxe (235 kW) [11] 640i Cabrio Steptronic Luxe (235 kW) [11]
  • 640i Coupé Steptronic (235 kW) [11] 640i Coupé Steptronic (235 kW) [11]
  • Mehr...

BMW M6 [11] im Test der Fachmagazine

  • 394 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: M6 Gran Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (441 kW) [11]

    „Macht und was er will: Selbst wenn der Pilot es möchte, gibt der M6 keine Ruhe, fordert Aufmerksamkeit bei Nässe und Verzicht bei Komfort. Kompromisslos – auch beim Preis.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 640i Gran Coupé Steptronic (275 kW) [11] getunt von Kelleners Sport

    „Ob ein paar PS mehr die Kunden wirklich verführen, sei einmal dahingestellt. Aber der neue kantige Look, den Kelleners dem Gran Coupé verpasst, kommt richtig gut - gerade mit kühlem Silber-Metallic. Das gefällt sicher nicht nur der Chef-Etage.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 640d Gran Coupé Steptronic (230 kW) [11]

    „Das BMW Gran Coupé 640d ist ein Auto für Menschen, die gerne cruisen, aber die Kurve als schönste Verbindung zwischen zwei Punkten sehen. Dieses Vergnügen hat seinen (Auf)Preis.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 640i Gran Coupé Steptronic (235 kW) [11]

    „... Steht der Fahrerlebnisschalter in der ‚Komfort‘-Einstellung, gleitet man wie auf Schienen. Wählt man die Optionen ‚Sport‘ oder ‚Sport Plus‘, gewinnt der zwischen 1.825 und 2.015 Kilogramm schwere Wagen deutlich an Dynamik. Dafür passt die Fahrstabilitätskontrolle aber mit Argusaugen auf, dass beim Kurvenkampf nichts verrutscht. ...“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 640i Cabrio Steptronic (235 kW) [11]

    „Stärken: Sehr gute Verarbeitung. Souveräne Fahrleistungen. Hervorragende Sitze. Sehr gutes Fahrwerk. Aktivlenkung.
    Schwächen: Schlechte Rundumsicht. Kleiner Kofferraum. Enge im Fond.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 650i Cabrio Steptronic (300 kW) [11]

    „... Dabei hat der lang gezogene 6er mit seiner Achtgang-Automatik - ein echtes Sahnestück - durchaus mehr drin, als man ihm ob seiner wuchtigen Erscheinung zutraut. Zwischen ‚Comfort‘-Modus und ‚Sport+‘ liegen Welten, die bestenfalls auf Autobahnpassagen ohne Geschwindigkeitsbeschränkung erprobt werden können. ... Aber kaum unter 15 Liter. ...“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3,9 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: M6 Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (441 kW) [11]

    „... Mag sein, dass Audi, AMG und Porsche gewaltigere Drehmoment-Eisen schmieden, doch keiner dieser Biturbos spannt sich so dauerfrenetisch übers Drehzahlband, orgelt so filigran, leichtfüßig und gleichzeitig so apokalyptisch in die hohen Lagen. Aus der Abgasanlage brodelt verruchte Tourenwagen-Rhythmik, bronchial im Unterton, fiebrig-hell in der Oberstimme; dazwischen knallen immer wieder die DKG-Salven ...“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: M6 Gran Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (441 kW) [11]

    „... Die neue Lenkung spricht flinker und feinnerviger an, gleitet definierter durch die Finger und holt endlich jene Behäbigkeit von der Vorderachse, die einem das Kurven bislang immer so madig machte. Problem nur, dass das Gran Coupé all die Leichtigkeit, die es so nun vermittelt, rein faktisch eigentlich gar nicht halten kann. 1980 Kilogramm stemmte es auf unsere Waage - trotz Carbondach, trotz der flachen Linie. ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: M6 Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (441 kW) [11]

    „... Bislang hatte man beim M6 immer das Gefühl, einen zornigen Alligator am Kragen zu packen: Die Schnauze hattest du einigermaßen im Griff, das Hinterteil jedoch schlug schon wild um sich, wenn man es nur leicht mit dem Gasfuß kitzelte. Dass sie ihn jetzt gezähmt hätten, wäre zu viel gesagt, aber zumindest ist die aktiv gesperrte Hinterachse nun in der Lage, die Kraft zu bändigen. ...“

  • 70 von 100 Punkten

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: M6 Coupé DKG Drivelogic Competition-Paket (441 kW) [11]

    „... Wer den M6 nicht ‚überfährt‘ und nicht ‚auf letzter Rille‘, wie in einem Rennwagen, in die Kurven reinbremsen will, den beglückt das kraftvolle Coupé mit präzisem Einlenkverhalten. Die Michelin-Pilot-Super-Sport-Reifen bauen dabei ein erstaunliches Gripniveau auf. Schlagartiger Haftungsabriss ist beim Herausbeschleunigen kein Thema. ...“

  • „macht an“ (3,9); 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: M6 Cabrio DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11]

    „... Der M6 wirkt eher jachtig als filigran. Größe zu demonstrieren, fällt ihm nicht schwer; eher schon, selbige zu kaschieren. ... Sein Motor entpuppt sich als Topathlet unter den Achtendern; er liegt hellwach an der Sohle, spreizt seine 680-Nm-Keule flächendeckend übers Drehzahlband ... So nachhaltig die Eskalationsstufe aber auch zündet, außer Kontrolle gerät sie nicht. ...“

  • 47 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: M6 Cabrio DKG Drivelogic Competition-Paket (423 kW) [11]

    „... sehr gut ausbalanciert, toller Grip an Vorder- und Hinterachse, erstaunlich neutrales Fahrverhalten, Lenkung in Sport Plus mit ehrlicher Rückmeldung und straffen Haltekräften, ABS-Regelung okay, Getriebe schaltet schnell und nimmt Gänge ohne Schaltverzögerung an. ...“

  • 495 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 86 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 650i xDrive Coupé Steptronic (330 kW) [11]

    „Die gefühlvolle Lenkung und sein drahtiges Handling machen das engere und straffere 650i Coupé zu einem echten BMW.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: MH6 700 DKG Drivelogic (540 kW) [11] getunt von Manhart Performance

    „0 auf 300 km/h hat seine eigenen Gesetze; und je nach Fahrzeug auch seinen ganz eigenen Reiz. Im Manhart etwa startet der Sprit als höchst sensibler Tanz auf der Traktionsklinge, eher der doppelt geladene Biturbo-V8 Drehmoment und Drehzahl zum großen Schaulaufen der Antriebsathletik verstrickt. ...“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 640i Gran Coupé Steptronic (275 kW) [11] getunt von Kelleners Sport

    „Bodykit und Abgasanlage tragen mächtig auf, scheitern hierzulande aber am fehlenden TÜV-Segen. Macht nichts, die Mehrleistung dürfte ohne den Anbau ohnehin besser zur Geltung kommen. Fahrwerk und Radsatz harmonieren nur bedingt miteinander. Optik oder Handling? Manchmal muss man eben Entscheidungen treffen.“

Einschätzung unserer Autoren

6er Gran Coupé [11]

Ele­gan­tes Kraft­pa­ket

Ein Crossover aus Coupé und Limousine, ausgestattet mit einem Motor, der zu Rennsport-Fahrleistungen befähigt: Das M6 Gran Coupé von BMW veranlasst die Fachpresse zu Lobeshymnen. Einziger Nachteil des Viertürers scheint zu sein, dass er nicht mit Allradantrieb lieferbar ist und die Anschaffungskosten die Kundschaft auf eine relativ kleine Gruppe beschränken.

Driver´s Package schaltet Höchstgeschwindigkeit frei

Der 4,4-Liter-V8 mit Bi-Turbo-Aufladung lässt eine Kraft von 560 Pferdestärken (412 kW) auf die Hinterräder los, daher würden ohne die Traktionskontrolle wohl auch geübte Fahrer beim unvorsichtigen Umgang mit dem Gaspedal viel Gummiabrieb und wenig Vortrieb produzieren. Mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetreibe beschleunigt der Wagen binnen 4,2 Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Für die mögliche Höchstgeschwindigkeit ist relevant, ob man das M6 Gran Coupé als Normalausführung oder mit dem so genannten Driver´s Package ordert. Standardmäßig geht bei 250 Stundenkilometern durch Abregelung nichts mehr, erst das Extra-Paket schaltet den Wagen frei für das Maximaltempo von 305 Stundenkilometern. Was bei BMW-M-typischer Fahrweise vom genannten Normverbrauch, der bei rund 10 Litern Super liegen soll, noch übrigbleibt, darüber lässt sich dann trefflich mit dem Tankwart diskutieren. Eine „mustergültig präzise Lenkung“ (Ausgabe 10/2013 der „Auto-Zeitung“) leistet ihren Beitrag dazu, dass der BMW eine „verblüffende Handlichkeit“ vorweisen kann.

Luxus-Interieur

Der Innenraum bietet vorne wie hinten auch großen Erwachsenen bequem Platz – keine Selbstverständlichkeit für ein nur 1,40 Meter hohes Fahrzeug. Alcantara-Ledersitze gehören zur Serienausstattung, eine moderne Multimedia-Ausstattung schlägt dagegen mit mehr als 3400 EUR zu Buche. Leder und Holz prägen das Interieur, und die Sportsitze geben perfekten Seitenhalt. BMW selbst bezeichnet die Ausstattung als die bisher luxuriöseste, die in ein M-Modell eingebaut wurde. Bleibt bei aller Begeisterung über das BMW M6 Gran Coupé abschließend anzumerken, dass man für mindestens 129.000 EUR durchaus ein weitgehend perfektes Auto verlangen kann.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu BMW M6 [11]

Typ Oberklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: