Gut (2,1)
24 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mit­tel­klasse
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 5er [95]

  • 528i Limousine Automatik (142 kW) [95] 528i Limousine Automatik (142 kW) [95]
  • 520d Limousine 5-Gang manuell (100 kW) [95] 520d Limousine 5-Gang manuell (100 kW) [95]
  • 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95] 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]
  • 523i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95] 523i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]
  • 525i Touring 5-Gang manuell (141 kW) [95] 525i Touring 5-Gang manuell (141 kW) [95]
  • 525tds Limousine 5-Gang manuell (105 kW) [95] 525tds Limousine 5-Gang manuell (105 kW) [95]
  • 530d Limousine 5-Gang manuell (135 kW) [95] 530d Limousine 5-Gang manuell (135 kW) [95]
  • 530d Limousine Steptronic (135 kW) [05] 530d Limousine Steptronic (135 kW) [05]
  • 535i Limousine 5-Gang manuell (173 kW) [95] 535i Limousine 5-Gang manuell (173 kW) [95]
  • 540i Limousine 6-Gang manuell (210 kW) [95] 540i Limousine 6-Gang manuell (210 kW) [95]
  • 540i Touring 6-Gang manuell (210 kW) [95] 540i Touring 6-Gang manuell (210 kW) [95]
  • M5 Limousine 5.0 V8 (294 kW) [98] M5 Limousine 5.0 V8 (294 kW) [98]
  • Mehr...

BMW 5er [95] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 528i Limousine Automatik (142 kW) [95]

    „... Von unten macht die Occasion noch eine gute Figur: Rost ist allgemein kein Thema, die leicht schwitzende Ölwanne ist halb so wild. MFK-relevant ist aber der poröse Gummi des Federwegbegrenzers. Dadurch kann der Dämpfer Schaden nehmen. Zudem hat die Lenkung vorne links leichtes Spiel. Ein typischer BMW 5er eben.“

  • 532 von 650 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 530d Limousine 5-Gang manuell (135 kW) [95]

    „Der Musterfall unter den Diesel-Limousine: kultiviert, kraftvoll, sparsam. Er macht beim Fahren am meisten Freude und bietet zugleich viel Komfort. Nachteil: hoher Preis.“

  • Note:2,2

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 523i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „Ein gut gepflegter BMW E39 ist ein echtes Langzeitauto. Fahrkomfort, Fahrleistungen und Qualität zählen zum Besten, was es in dieser (Preis-)Klasse gibt. Häufige Schwächen: Achsgelenke, Diesel ohne Partikelfilter. Scheckheftgepflegte Exemplare gibt es schon ab 4000 Euro.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zu den Stärken der Modellreihe gehört zweifellos der hohe Reifegrad, der sich in Top-Ergebnissen bei Hauptuntersuchungen niederschlägt. Einzig die Versionen, die bis 2000 vom Band liefen, mussten noch mit Klappergeräuschen an den Türen und Sitzen leben. Zu den übrigen Schwächen zählen mitunter Defekte an der Klimaanlage, der Ventiltrieb macht häufig mit einem lauten Klackern der Hydrostössel auf sich aufmerksam und auch die Vorderradaufhängung ist sehr empfindlich ...“

  • 4 von 5 Sternen

    20 Produkte im Test
    Getestet wurde: 535i Limousine 5-Gang manuell (173 kW) [95]

    „Von 1995 bis 2003 gebaut (als Kombi bis 2004); solides Auto mit zwei Fahrwerks-Schwachstellen (vorn Traggelenke und Querlenkerlager, hinten Aufhängungsgummis), V8 bei regelmäßiger Pflege auch bei hohen Laufleistungen problemlos.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: 540i Limousine 6-Gang manuell (210 kW) [95]

    „Hoher Fahrkomfort in Kombination mit dem kräftigen 4,4-Liter-V8 machen die Limousine zu einer attraktiven Wahl in der Mittelklasse, zumal sie sich beim Verbrauch ebenso zurückhält wie bei den Versicherungskosten - zumindest im Klassenvergleich. ...“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: 535i Limousine 5-Gang manuell (173 kW) [95]

    „... gilt als solides Auto, das auch heute noch Freude am Fahren macht. Aber es gibt zwei Schwachstellen: Vorder- und Hinterachse, genauer die Aufhängungen. Vorn gibt es Probleme mit Traggelenken und den Lagern der Querlenker, hinten bemängelt der TÜV die Aufhängungsgummis. Und der V8? Reden wir Klartext: Die BMW-Benziner sind problemloser als die Diesel ...“

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 11
    Getestet wurde: 525tds Limousine 5-Gang manuell (105 kW) [95]

    „Seidenweicher Reihensechszylinder, mit 210 km/h gut unterwegs - und das mit weniger als acht Liter Diesel. Vor zehn Jahren war der BMW 525tds ökologisch korrekt. Heute ist er ein Stinker mit roter Plakette. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    29 Produkte im Test
    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „... Flottes Handling, tadelloser Komfort, aber hinten etwas eng. Motoren mit Kühlproblemen, oft leere Batterien, anfällige Achsen und hoher Bremsenverschleiß. ...“

  • 482 von 600 Punkten

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „Das Fahrwerk macht's. Das agile Handling des 5ers befördert ihn zum unbestrittenen Chef-Dynamiker.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „... Wer seidenweichen Lauf und den dadurch höheren Komfort schätzt, wählt Benziner.“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „... Hervorragend: die Sicherheit, das agile und komfortable Fahrwerk sowie die laufruhigen und haltbaren Benziner. Die machen selten Ärger und halten problemloser durch als die Diesel. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: 520i Limousine 5-Gang manuell (125 kW) [95]

    „... im Komfort hängt er den Kleineren ab, ohne deshalb unhandlicher zu sein. Dabei kommt der Zweiliter mit den knapp 1,6 Tonnen gut zurecht ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 8/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 518 von 650 Punkten

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: 540i Limousine 6-Gang manuell (210 kW) [95]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu BMW 5er [95]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema BMW E39 können Sie direkt beim Hersteller unter bmw.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schnörkellos fast ohne Schwächen

auto-ILLUSTRIERTE - Der Typ E39 ist in die Jahre gekommen, das macht ihn günstig. Dass die Qualität dabei nicht gelitten haben muss, zeigt dieses Top-Exemplar im Occasionentest.Es wurde ein Gebrauchtwagen unter die Lupe genommen, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Schnäppchen aus der Umweltzone

Auto Bild - Das liegt unter anderem an der roten Plakette, sie will und will nicht gelb werden. Von 5950 Euro träumt hier ein Händler, 4750 Euro sind laut Schwacke drin. BMW 525tds Seidenweicher Reihensechszylinder, mit 210 km/h gut unterwegs – und das mit weniger als acht Liter Diesel. Vor zehn Jahren war der BMW 525tds ökologisch korrekt. Heute ist er ein Stinker mit roter Plakette. Deshalb sinken die Preise. …weiterlesen

Die Kombis: so edel wie nie

Auto Bild - Avant, Touring und T-Modell sind die Krone der Schöpfung. Mehr Kombi geht nicht. Einziger Wermutstropfen: Die Lust am Luxus-Laster kommt Käufer teuer zu stehen.Testumfeld:Es wurden drei Kombis verglichen. Sie erhielten keine Bewertung. …weiterlesen

Leichtathleten

Auto Bild sportscars - Testumfeld:Wer hat die Nase vorn, wenn ein Auto als Serienmodell und Tuning-Modell gegeneinander fahren? Kann die aufgemotzte und leichtere Version einen ebenfalls leicht gestärkten Serienwagen auf der Rennstrecke abhängen? Das wollte die Zeitschrift Auto Bild sportscars herausfinden und ließ den BMW M3 CRT und den getunten M3 RS-Racingteam aufeinander los. Beide Autos erhielten die Bewertung „macht an“. Als Testkriterien dienten hierbei Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Aufputschmittel

Auto Bild sportscars - Testumfeld:Auch in der Mittelklasse kann es sportlich zugehen. Neben den „gesetzten“ Modellen sind heutzutage Wagen mit Sechszylinder-Motor und ordentlich PS unterwegs. Aber macht ein stärkerer Motor aus einem Auto, das sonst eher den gelassenen und Komfort suchenden Fahrer anspricht, einen Sportwagen? Im Vergleich wurden vier Autos unter die Lupe genommen. Die Modelle erhielten Bewertungen von 3 bis 4 von jeweils 5 möglichen Sternen. Als Grundlage der Bewertung dienten die Kriterien Längs- und Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Diesel gegen Benziner - Das kostet Tempo 200

Auto Bild sportscars - Testumfeld:Bei ruhiger Fahrweise ist ein Dieselantrieb in puncto Verbrauch wesentlich sparsamer als ein Benziner. Doch was passiert, wenn man das Auto voll ausreizt und mit 200 km/h über die Autobahn rast? Hat ein Dieselmotor dann auch immer noch die Nase vorn? Im Vergleich mit vier Autos wurden jeweils eine Benziner- und eine Dieselvariante zweier Automodelle von BMW und Audi unter Berücksichtigung des Verbrauchs untersucht. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Wachstums-Branche

Auto Bild sportscars - Immer mehr Autos setzen Wohlstandsspeck an. Fahrdynamisch werden demnach kleinere Modelle für Sportfahrer zunehmend attraktiver. Preislich sowieso, zumal sie in Sachen Leistung kaum schwächer auftreten. Zwei hausinterne Duelle bei Skoda und BMW klären, welches Modell sportlich betrachtet der bessere Kauf ist - klein oder groß?Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos, darunter zwei Kombis und zwei Coupés. Die Bewertungen reichten von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. …weiterlesen

Die Kraftprobe verliert der M5

Auto Bild - Der M5 tost mit brachialen 560 PS über die Bahn. Dem kleinen Diesel-Bruder reichen 184 PS. Langt das? Im Alltag immer.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 355 und 383 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Wer baut das beste Auto der Welt?

Auto Bild - Internationaler Auto Bild-Testtag 2013: Zwölf Chefredakteure und Redakteure der weltweiten Auto Bild-Gruppe testen die heißesten Auto-Neuheiten - und ermitteln dabei die absolute Nummer 1.Testumfeld:Im Check waren 9 Autos, darunter 6 Oberklasse-Limousinen und 3 Mittelklasse-Coupés, die Bewertungen von 138,5 bis 168 von 200 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten/Umwelt. …weiterlesen

Vergleichstest: Audi A4 2.0 TFSI vs. BMW 328i - Schweinsbraten-Test

AutoScout24 Magazin - Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich zwei Autos. Sie blieben jeweils ohne Endnote. …weiterlesen