• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 4 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
4 Meinungen
Eigenschaften: Abwasch­bar, Zusam­men­klapp­bar
Stuhlgewicht: 5,5 kg
Altersempfehlung: Ab 6 Mona­ten
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nano

Kin­der­stuhl für moderne Woh­nun­gen

Mit dem Nano bietet der Hersteller Bloom einen Kinderhochstuhl an, der optisch in fast jedes moderne Wohnambiente hineinpasst. Der Stuhl lässt sich darüber hinaus auf ein schmales Format zusammenklappen und daher einfach verstauen.

Kinderhochstühle, die sich zusammenklappen lassen, sind nicht unbedingt ein Novum. Viele Modelle wie etwa der Enka von Babidéal oder der Mac Baby von Hauck erinnern in ihrem Design aber tendenziell an einen Campingstuhl oder an einen einfachen Kunststoff-Klappstuhl für die Küche. In Wohnräume, die sich stilistisch betont modern geben, würden diese Modelle eher wie ein Fremdkörper wirken und im schlimmsten Fall daher negativ auffallen oder die Anmutung des Raumes zerstören.

Zweifelsohne stellt deshalb das von Bloom vertriebene Modell eine attraktive Alternative zu den beiden erwähnten Kinderhochstühlen dar. Das Design ist insgesamt betrachtet eher minimalistisch, die eierförmige Sitzschale sowie die geschwungene Form wiederum mache einen dynamischen Eindruck. Verzichtet wird zum Beispiel auch auf einen „fröhlichen“, mit typischen Kinder- oder Babymotiven geschmückten Bezug. Stattdessen ist der Bloom einfarbig, der Bezug des Sitzes wiederum besteht aus Kunstleder – ein kleines, aber für sich sprechendes Detail.

Mit beiden Mitkonkurrenten gemeinsam hingegen hat der Kinderhochstuhl den praktischen Faltmechanismus, der es ermöglicht, ihn auch in kleineren Wohnungen platzsparend unterzubringen. Mit Ausnahme der Fußstütze Eine Alternative sowie des Esstabletts lässt sich der Stuhl allerdings nicht weiter einstellen, er sollte demnach nicht nur optisch zum Esstisch passen, sondern möglichst auch in der Höhe. Ausgestattet ist er ferner noch mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt, das Gesamtgewicht beläuft sich auf leichte 5,5 Kilogramm.

Das schöne, angenehm aus der Reihe tanzende Design des Kinderhochstuhls ist allerdings nicht für umsonst zu haben. Für den in sechs verschiedenen Farben lieferbare Bloom muss rund ein Hunderter mehr als etwa für den Enka von Babyidéal (38,-, Amazon) oder den Mac Baby von Hauck (40,-, Amazon) auf den Tisch geblättert werden, nämlich zwischen 130 und 140 Euro (Amazon, Modell in Schwarz). Ob sich diese Investition lohnt, muss, da es sich in erster Linie um eine reine Geschmacks- oder Stilfrage handelt, jeder für sich entscheiden.

zu Bloom Nano

  • Hochstuhl Babystuhl Nano Downtown Denim White Frame Bloom

Kundenmeinungen (4) zu Bloom Nano

4,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bloom Nano

Eigenschaften
  • Zusammenklappbar
  • Abwaschbar
Stuhlgewicht 5,5 kg
Material Metall, Kunstleder
Altersempfehlung Ab 6 Monaten

Weiterführende Informationen zum Thema Bloom Urban Highchair E10502 können Sie direkt beim Hersteller unter bloombaby.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Geuther FilouUnited Kids Max PremiumGeuther NicoTotseat MobiseatRoba BoostersitzChicco Polly MagicSafety 1st TimbaBabyBjörn HochstuhlHerlag Hochstuhl Kombi-Set TXBabyMoov Slim