ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,6)
59 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x720)
Hel­lig­keit: 300 ANSI Lumen
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, Akku­be­trieb, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: Blue­tooth, Kar­ten­le­ser, USB, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

BenQ GS1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

Testalarm zu BenQ GS1

Kundenmeinungen (59) zu BenQ GS1

3,4 Sterne

59 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (27%)
4 Sterne
18 (31%)
3 Sterne
10 (17%)
2 Sterne
8 (14%)
1 Stern
8 (14%)

3,4 Sterne

59 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt BenQ GS 1

BenQ GS 1

Für wen eignet sich das Produkt?

Den Beamer BenQ GS1 zeichnet die Möglichkeit aus, komplett autark arbeiten zu können. Der eingebaute Akku, das Betriebssystem, das selbständig Videos und Bilder wiedergeben kann, und die Gummihülle prädestinieren ihn für den mobilen Einsatz – auch im Freien. Wegen der geringen Größe dürfen die Ansprüche an die erreichbare Diagonale und Helligkeit des zu erzeugenden Bildes nicht zu hoch angesetzt werden.

Stärken und Schwächen

Der Akku erlaubt eine maximale Betriebszeit von 3 Stunden, womit die Kapazität für eine Filmvorführung reichen sollte. Bei einem Gewicht mit Akku von knapp 1,5 Kilogramm und äußeren Abmessungen, die 15 Zentimeter nicht überschreiten, ist der Beamer einfach zu transportieren. Neben dem HDMI-Anschluss, der die Verbindung mit einem Computer oder Receiver erlaubt, sind ein Micro-SD-Karten-Slot und zwei USB-Eingänge vorhanden. Die so eingespeisten Daten lassen sich dank des Betriebssystems Android direkt wiedergeben. Auch über WLAN und Bluetooth kann eine Übertragung stattfinden, entweder aus dem Heimnetzwerk oder vom Smartphone. Für Ton sorgen zwei kleine Lautsprecher mit je 2 Watt Leistung. Das Bild ist mit 300 Lumen nicht sonderlich hell und wird ohne Abdunklung kaum zu erkennen sein. Dem Einsatz im Dunklen steht jedoch nichts im Wege. Die Auflösung HD-Ready ist für Videos im Normalfall ausreichend, für hochaufgelöste Digitalfotos ist sie nur bedingt geeignet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die von Amazon verlangten 600 Euro bekommt man einen unterdurchschnittlichen Beamer. Weil man aber gleichzeitig ein komplett eigenständig arbeitendes Vorführgerät erhält, das mit einer Vielzahl an Schnittstellen überzeugt, ist die Forderung durchaus gerechtfertigt. Wer genau das sucht und dafür Abstriche bei der Bildqualität und noch mehr bei der Helligkeit in Kauf nimmt, erhält einen Beamer, der in seiner Mobilität kaum zu übertreffen ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu BenQ GS1

Native Auflösung WXGA (1280x720)
Helligkeit 300 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • Kartenleser
  • Bluetooth
Bildverhältnis 16:9
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 570 g
Kontrastverhältnis 100000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Formfaktor Tragbar
Anschlüsse Kopfhörer
Betriebsgeräusch 30 dB
Abmessungen / B x T x H 146 x 139,2 x 46,5 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JFL77.59E

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ GS 1 können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: