BeeWi Blaster Bee im Test

(Weiteres Handy-Zubehör)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Handy-​Laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu BeeWi Blaster Bee

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 3/2013 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „... Die Musikwiedergabe des Blaster Bee ist deutlich besser als die eines Smartphone-Lautsprechers. Der Sound kommt sogar noch besser rüber, wenn man den Lautsprecher etwas nach oben Richtung Zuhörer kippt. Im Test klappten auch Telefonate problemlos, obwohl die Sprachqualität über das Smartphone besser war. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu BeeWi BBS305

  • BeeWi BBS305A2 BlasterBee Bluetooth Mini Stereo-Lautsprecher (2X 2,5 Watt) blau

    Verwendung und Funktionen : Verstärken Sie den Ton Ihres Smartphones oder Tablet mit diesem kompakten Funklautsprecher. ,...

  • BeeWi BBS305A1 BlasterBee Bluetooth Mini Stereo-Lautsprecher (2X 2,5 Watt) weiß

    Verwendung und Funktionen : Verstärken Sie den Ton Ihres Smartphones oder Tablet mit diesem kompakten Funklautsprecher. ,...

Kundenmeinung (1) zu BeeWi Blaster Bee

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BeeWi BBS305

Besserer Klang für das Smartphone

Der französische Wireless-Experte BeeWi hat eine neue Sound-Lösung für Smartphones vorgestellt: den Blaster Bee. Denn werden Mobiltelefone ohne Kopfhörer benutzt, fällt der Klang fast durchweg schwach aus – das gilt insbesondere bei der Musikwiedergabe. Der Blaster Bee sorgt als eine Art externer „Ghettoblaster“ für den nötigen Druck hinter dem Klang. Dank zweier 2,5-Watt-Lautsprecher und einem „intelligenten Gehäusedesign“ soll der Lautsprecher satte Bässe bieten.

Sehr hohe Akkulaufzeit

Nun darf man das wie immer bei solchen Miniboxen wirklich nur im Verhältnis zu normalen Handy-Lautsprechern verstanden wissen. Dafür fällt das Volumen der nur 15,5 x 5,5 x 5,2 Zentimeter großen Boxenanlage einfach zu gering aus. Doch zumindest eine Klangqualität ähnlich einfachen Computer-Boxen sollte auf diese Weise möglich sein. Dank eines üppigen integrierten Akkus von immerhin 2.200 mAh Nennladung soll das Ganze zudem bis zu 25 Stunden am Stück funktionieren – das ist eindrucksvoll für ein Bluetooth-Gerät.

Kann auch als mobile Freisprecher verwendet werden

Die Bedienung erfolgt zudem dem modernen Trend folgend über ein Touchpanel, mit dem sowohl die Lautstärke als auch die Musikwiedergabe bequem gesteuert werden können. Ferner ist es möglich, den Blaster Bee gleich noch als mobile Freisprechanlage zu verwenden. Denn auch Telefongespräche können über das Gerät geführt werden. Wird Blaster Bee zum Telefonieren benutzt, eliminiert laut Hersteller eine „ausgeklügelte Geräuschunterdrückung“ störende Nebengeräusche.

Jedoch nicht gerade ein Schnäppchen

Auf diese Weise ist das BeeWi-Gerät sogar im Büro nützlich: Kollegen können dann problemlos an einem wichtigen Gespräch teilhaben oder an einer Telefonkonferenz aktiv teilnehmen. Dank Bluetooth 2.1 +EDR beträgt die Reichweite im offenen Raum zwischen 10 und 15 Meter, so dass der Lautsprecher ideal platziert werden kann. Etwas würzig ist indes die Preisgestaltung: Mit rund 70 Euro legt man zumindest für einen externen Lautsprecher vergleichsweise viel Geld hin. Doch wenn die Klangqualität so überzeugen kann, wie BeeWi dies behauptet, ist das sicher gut angelegt.

Datenblatt zu BeeWi Blaster Bee

Typ Handy-Lautsprecher
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BBS305A0, BBS305A1, BBS305A2, BBS305A6

Weitere Tests & Produktwissen

Beewi Blaster Bee BBS305

AndroidWelt 3/2013 (April/Mai) - Auf der Oberseite befindet sich ein Touchpanel mit Bedienelementen für Pause, Vorspulen, Zurückspulen und die Lautstärkeregelung. Alternativ können Sie den Lautsprecher auch per App über das Smartphone bedienen. Der Blaster Bee BBS305 wird wahlweise über Bluetooth oder das mitgelieferte Audio-Kabel mit dem mobilen Gerät verbunden. Sie können also auch Technik-Veteranen ohne Bluetooth wie einen CD-Player mit dem Blaster Bee verbinden. …weiterlesen

Blaster Bee BBS305 lässt Smartphones besser klingen

PC-WELT Online 1/2013 - Getestet wurde ein Lautsprecher, der jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen