beam-eBooks Onlineshop für E-Books Test

(Ebook-Shop)
Onlineshop für E-Books Produktbild
  • Befriedigend (3,1)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Book-Shop
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu beam-eBooks Onlineshop für E-Books

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 4/2014 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Beam eBooks hat vor allem ein Herz für Indie-Verlage und für Lesevergnügen abseits der ausgetretenen Literaturpfade. ... Hier ist eine sehr breite Palette möglicher Genres vertreten. Nur lesen müssen Sie noch selbst. Nachteilig wirkt sich das etwas oberflächlich implementierte Bewertungssystem aus. Bösartige Zeitgenossen können Bewertungen ohne großen Aufwand mit Fake-Bewertungen manipulieren.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,22)

    Angebot (35%): „befriedigend“ (3,40);
    Ausstattung (29%): „gut“ (1,54);
    Bedienung (20%): „befriedigend“ (2,87);
    Recht, Sicherheit, Service (16%): „befriedigend“ (3,21).

    • PC NEWS

    • Ausgabe: Nr. 5 (August/September 2012)
    • Erschienen: 07/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Dieses Portal hat einige Besonderheiten. Hier werden nämlich nicht nur die Bücher angeboten, die offiziell gelistet sind, sondern auch die Ausgaben von unabhängigen kleinen Verlagen, die erst gar nicht mit ISBN-Nummern arbeiten. Dadurch potenziert sich die Auswahl und bietet dem interessierten Leser auch Autoren jenseits des Mainstream an. Hier können sich durchaus Perlen verstecken, die von etablierten Verlagen bislang umfassend ignoriert wurden. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu beam-eBooks Onlineshop für E-Books

Typ E-Book-Shop

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Digitale Lesewelten PC NEWS 4/2014 (Juni/Juli) - Hier wären höhere Hürden auch für die Autoren ein Zugewinn. Beam eBooks Dieses Portal ist eine wahre Goldgrube für alle, die sich der Independent-Literatur verschrieben haben und auch Titel von Verlagen suchen, die ein wenig mehr Mut zur Lücke haben. Meist ist die Qualität vieler Erzeugnisse nicht gerade überdurchschnittlich, aber es wird häufig solide Literatur zu einem akzeptablen Preis angeboten. Auch Freunde digitaler Pendants von Heftromanserien werden hier fündig. …weiterlesen


Buchladen Computer Bild 22/2011 - Tablets sind dagegen Stromfresser. Sie müssen oft schon nach wenigen Stunden wieder ans Ladegerät. n Speicher: E-Books sind zwischen 1 und 30 Megabyte* groß; im Schnitt reicht 1 Gigabyte* Speicher für ungefähr 100 Bücher. >so viel kosten E-books COMPUTERBILD überprüfte das Angebot der E-Book-Shops anhand eines Testwarenkorbs mit insgesamt 50 Buchtiteln aus sechs Buchkategorien. Wie viel E-Books im Vergleich zu Taschenbüchern kosten, erfahren Sie in dieser Übersicht. …weiterlesen


Auf Lesetour connect 1/2015 - Bei einem Ausflug in die Bücherwelt hat connect sechs spannende Lesegeräte und fünf E-Book-Shops unter die Lupe genommen. Wer hat das Zeug zum Bestseller?Testumfeld:Es wurden sechs E-Book-Reader und 5 E-Book-Onlineshops getestet. Unter den Readern wurde 4 x die Note „gut“ und 2 x „befriedigend“ vergeben. Bei den Shops erhielten 4 Plattformen die Endnote „gut“ und eine wurde für „befriedigend“ befunden. Testkriterien bei den E-Book-Readern waren Display und System, Ausstattung sowie Handhabung und Verarbeitung. Für die Beurteilung der E-Book-Stores wurden die Kriterien E-Book-Sortiment und Website/Onlineshop herangezogen. …weiterlesen


Bücher aus Bits und Bytes Stiftung Warentest (test) 10/2013 - E-Book-Portale: Amazon bringt sich um den Testsieg – mit Mängeln in den Geschäftsbedingungen. Zweiandere teilen sich Platz eins.Testumfeld:Im Vergleich waren 10 deutschsprachige E-Book-Portale. Sie wurden mit 6 x „befriedigend“, 3 x „ausreichend“ und 1 x „mangelhaft“ bewertet. Bewertet wurden Sortiment, Einkaufsmöglichkeiten und Nutzung (Einkaufen vom Computer, Tablet, E-Book-Reader, Nutzungsmöglichkeiten), Informationen und Verträge (Umgang mit Nutzerdaten ...), Datenschutz der Apps und Mängel in den AGB. Bei „deutlichen“ Mängeln in den AGB wurde das Qualitätsurteil um eine halbe Note abgewertet, bei „sehr deutlichen“ Mängeln erfolgte eine Abwertung um eine Note. …weiterlesen


Reader reloaded Konsument 1/2014 - Testumfeld:Es wurden zehn Internetshops für eBooks getestet. Sechs Webshops wurden für „durchschnittlich“ befunden, drei Stores waren „weniger zufriedenstellend“, das übrige E-Book-Portal beurteilte man mit „nicht zufriedenstellend“. Als Bewertungsgrundlage zog man sowohl das Sortiment als auch die Funktionen Einkaufen und Nutzung von unterschiedlichen Medien heran. Informationen und Verträge sowie der Umgang mit Nutzerdaten zählten ebenso zu den Bewertungskriterien wie der Datenschutz der Android- und der iOS-App. Außerdem betrachtete man eventuelle Mängel in den AGB. …weiterlesen