• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gefrier­truhe
Bau­art: Stand­ge­rät
Fas­sungs­ver­mö­gen: 311 l
Laut­stärke: 42 dB
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
NoFrost: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

GT 333 A2+

Über­sicht­li­ches Lagern trotz beacht­li­chem Nut­zin­halt

Der Hersteller wirbt für die Gefriertruhe GT 333 A2+ mit dem „SpaceMax“-Feature, sprich einem übersichtlich strukturierten Innenraum. Drei Vorratskörbe sind zwar für die Gefriertruhen mit einem Nutzinhalt von über 300 Litern nichts Außergewöhnliches, helfen aber nichtsdestotrotz die gesuchte Tiefkühlpizza recht schnell zutage zu fördern.

Gute Werte beim Stromverbrauch und nicht zu viel Lärm

Der Energieeffizienzklasse A++ zugerechnet, verbraucht dieses Kühlgerät von Bauknecht im Schnitt 218 Kilowattstunden pro Jahr. Dieser Stromverbrauch liegt im mittleren Bereich und erlaubt, die Stromkosten im Zaum zu halten. Der Lärmpegel beträgt 42 Dezibel, was ebenfalls ordentlich ist. Auf Dauer kann er aber als störend empfunden werden, daher ist diese Gefriertruhe am besten in einem Keller oder Abstellraum aufgehoben.

Manuelles Abtauen verursacht Mehraufwand

Wie alle Gefriertruhen ist auch die GT 333 A2+ nicht mit der Abtauautomatik ausgestattet. Für den Nutzer bedeutet das zweimal im Jahr, eine logistische Aufgabe zu lösen und das Abtauen auf den Zeitpunkt zu legen, wo sich in der Truhe am wenigsten Lebensmittel befinden. Wer sich diesen Mehraufwand ersparen möchte, ist mit einem Gefrierschrank wie Siemens GS54NAW40 gut bedient, der ein NoFrost-System mit an Bord führt. Mit Anschaffungskosten von 650 Euro bedeutet ein solcher Gefrierschrank freilich höhere Ausgaben, denn die Gefriertruhe geht im Online-Handel wie zum Beispiel bei Amazon für 440 Euro aufwärts über die Ladentheke.

Schnelles Einfrieren von großen Volumina möglich

Nach einem Großeinkauf im Supermarkt vermag die Truhe den gesamten Inhalt zügig zu frosten. Für eine längere Haltbarkeit von Tiefkühlkost ist dieses Feature von genauso großer Bedeutung wie für die Hobbygärtner, die ihre Ernte möglichst lange aufbewahren möchten. Nach dem Öffnen der Tür schaltet sich ein Temperaturregler ein, der den Inhalt möglichst schnell auf die eingestellte Temperatur herunter kühlt. Ist die Temperatur erreicht, schaltet sich diese Funktion automatisch aus.

Datenblatt zu Bauknecht GT 333 A2+

Technische Informationen
Typ Gefriertruhe
Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 311 l
Lautstärke 42 dB
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Komfort
NoFrost fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 91,6 cm
Breite 118 cm
Tiefe 69,8 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: