E867E Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Strom­ver­sor­gung: Akku / Netz
Betriebs­zeit: 45 min
Schnitt­stu­fen: 24
Max. Schnitt­länge: 5 mm
Min. Schnitt­länge: 0,4 mm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

E867E

Extrem feine Schnitt­län­gen­ab­stu­fung

Männer, die auf einen akkuraten, möglichst fein abgestuften Bartschnitt großen Wert legen, sollten sich den E867E auf ihre Wunschkandidatenliste setzen. Der Bartschneider aus dem Hause BaByliss hat sich dies nämlich aufgrund seiner extrem feinen Abstufung der möglichen Schnittlängen verdient. Allerdings geht damit auch eine Einschränkung einher. Der Rasierer eignet sich nämlich nur für ziemlich kurze Bartlängen.

Abstände von nur 0,2 Millimetern

Konkret in Zahlen: Die Abständen zwischen den einzelnen Schnittlängen belaufen sich auf lediglich 0,2 Millimeter, kaum ein anderer Bartschneider ist dazu in der Lage, diese höchst feinteilige Abstufung überhaupt anzubieten. Die minimale Bartlänge wiederum beträgt 0,4 Millimeter, die maximale fünf Millimeter. Diese Angaben machen deutlich, weswegen der Hersteller mit dem Bartschneider vor allem Männer im Blick hat, die den derzeit sehr angesagten 3-Tage-Bart beziehungsweise einer seiner vielen Längenvarianten bevorzugen. Von Nachteil könnte aber bei einigen Bartfrisuren sein, dass dem BaByliss ein spezieller Trimmer fehlt. Konturen lassen sich daher – wenn überhaupt – nur mit Mühe und einer ruhigen Hand zeichnen. Als Vorteil dagegen kann dem BaByliss die Aufhängung des Scherkopfs angerechnet werden. Er lässt sich nämlich in einem Winkel von bis zu 25 Grad schwenken, wodurch er sich an den kritischen Übergangsstellen, etwa am Kinn, leichter den Konturen des Gesichts anpasst und einen höheren Bedienkomfort bietet als ein Modell mit fest fixiertem Scherkopf. Die Klingen schließlich weisen die für den Hersteller bekannte W-Form auf, die effizientere Rasurergebnisse sowohl bei langen wie auch kürzeren, dickeren oder dünneren Barthaare in Aussicht stellt. Abgerundet wird das Paket durch einen Akku, dessen Laufzeit vom Hersteller mit 45 Minuten beziffert wird, dessen Ladezeit dagegen leider nicht bekannt gemacht wurde. Sie spielt aber letztendlich, zumindest zuhause im heimischen Badezimmer, auch keine allzu große Rolle, weil der Bartschneider direkt über das Netzkabel betrieben werden kann. Folgerichtig erlaubt er auch nur eine Trockenrasur.

Fazit

Die feinen Abstufungen der Schnittlängen – übrigens insgesamt 24 an der Zahl – sind ohne Frage das Highlight des Bartschneiders. Sie werden komfortabel über ein Drehrad eingestellt. Für Männern mit kurzen Bärten lässt der BaByliss keine Wünsche in puncto Feinabstufung offen. Die Klingen wiederum sind mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr scharf und liefern daher akkurate Ergebnisse ohne Ziehen und Rupfen ab. Der Hersteller hat in der Vergangenheit nämlich schon oft bewiesen, zuverlässige und gründliche Bartschneider im Angebot zu führen, zudem erhalten die Geräte von den Kunden in der Regel auch gute Zeugnisnoten für ihre Materialgüte und Verarbeitung. Allerdings muss für diese Qualität auch etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Momentan liegt der Bartschneider bei etwa 65 Euro.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BABYLISS T890E Barttrimmer

Datenblatt zu BaByliss E867E

Typ Bartschneider
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 45 min
Längeneinstellung
  • Teleskopaufsatz
  • Einstellrad
Schnittstufen 24
Max. Schnittlänge 5 mm
Min. Schnittlänge 0,4 mm
Ausstattung
  • Schwenkbarer Schneidekopf
  • Ölungsfreies Schneidesystem

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BaByliss E826E MultifunktionstrimmerRemington PG 6070 Vakuum Grooming KitPhilips QT4015/16Remington BHT250 Delicates & BodyHair TrimmerPhilips BG105/10 BodyGroomPhilips Multigroom MG1100/16Remington MB4045 Beard-KitRemington MB4850 IndestructibleRowenta TN4850 Air Force PrecisionRowenta TN2310 Nomad