Autel Evo II 1 Test

Befriedigend (3,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kamera-​Drohne
  • Bau­art Qua­dro­co­pter
  • Kamera vor­han­den Ja  vorhanden
  • Video-​Auf­lö­sung 4K (UHD)
  • Mehr Daten zum Produkt

Autel Evo II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 23.10.2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Was uns gefällt: Fähigkeit, 48MP Standbilder mit hohem Dynamikbereich zu erstellen; 8K/25p- oder 6K/30p-Videoerfassung; 40-minütige Batterielebensdauer; kein Geofencing; ruhigerer Flug (im Vergleich zur Konkurrenz); bis zu 8-fache Vergrößerung bei der Aufnahme von Fotos oder Videos; modularer Aufbau.
    Was uns weniger gefällt: Fernbedienung ist schlecht konzipiert; kein Panorama-Modus; die Anwendung ist übermäßig kompliziert, und die Funktionen sind nicht intuitiv; die Übertragung zur Ferne ist manchmal verschwommen; die Reichweite ist nicht annähernd so gut wie angepriesen; kardanische Klemme ist schwer zu entfernen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Autel Evo II

Kundenmeinungen (36) zu Autel Evo II

4,3 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zukunfts­si­che­res Video­ma­te­rial dank hoher Auf­lö­sung

Stärken

  1. hohe Auflösung
  2. auch bei starkem Wind stabil

Schwächen

  1. hoher Preis
  2. Akkulaufzeit kürzer als angegeben
  3. kürzere Reichweite als angegeben
  4. Bedienung schwerfällig

Gerade galten noch 4K und 5K als das Nonplusultra bei der Videoauflösung, da kommen schon die ersten Geräte wie die Kameradrohne Autel Evo II auf den Markt, die Videos in 8K liefern. Das entspricht einer Bildgröße von 7.680 x 4.320 Pixeln und erfordert reichlich Speicherplatz. Eine Minute Aufnahme in 8K benötigt circa 600 MB. Die Drohne liegt nach Aussagen von Testern auch bei starkem Wind sicher in der Luft. Der Akku soll die vom Hersteller angegebene Laufzeit von 40 Minuten nicht schaffen. Die Tester schätzen rund 32 Minuten als realistisch ein. Kritik gibt es an der etwas schwerfälligen Bedienung und der nach Testermeinung unzuverlässigen App. Außerdem soll die Reichweite wesentlich kürzer sein, als vom Hersteller beworben.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drohnen & Multicopter

Datenblatt zu Autel Evo II

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Video-Auflösung 4K (UHD)
Features
  • Follow Me
  • Anti-Kollisionssystem
Navigation GPS
Maximale Flugzeit 40 Minuten
Maximale Flughöhe 7000 m
Livebild
  • Display in Fernbedienung
  • Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Reichweite Steuerung 8851 m
Abmessungen (B x T x H) 424 x 354 x 110 mm
Gewicht 1190 g
Lieferzustand RTF
Weitere Produktinformationen: Videoauflösung: 8K/25p oder 6K/30p.
Faltbare Konstruktion (Abmessungen gefaltet: 228 x 133 x 110 mm)

Weiterführende Informationen zum Thema Autel Evo II können Sie direkt beim Hersteller unter auteldrones.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf