Aukey SK-M52 Test

(Soundbar)
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
  • 04/2019
28 Meinungen
Produktdaten:
HDMI-Eingang: Nein
HDMI-Ausgang: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Aukey SK-M52

    • Chinahandys.net

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    87%

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    Stärken: schicke, innovative Optik; viele Schnittstellen an Bord; Inkl. Fernbedienung; solider Klang in Bässen und Mitten; geringer Preis.
    Schwächen: zurückhaltender Hochton; EQ nicht wirklich unbrauchbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Aukey SK-M52

  • BOSE Soundbar 500 mit Integrierter Amazon Alexa-Sprachsteuerung Schwarz

    Kompaktes Design und leistungsstarke Technologien für ein optimales Klangerlebnis, das dezent im Hintergrund bleibt ,...

Kundenmeinungen (28) zu Aukey SK-M52

28 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SK-M52

Solider Klang für kleines Geld

Stärken

  1. nutzbar als Soundbar oder Boxenduo
  2. sauberer Steckmechanismus
  3. knackiger Klang mit solidem Bass
  4. Bluetooth für Musikstreams

Schwächen

  1. kein HDMI-Anschluss
  2. Sound nicht immer sauber, vor allem im Hochtonbereich
  3. unbrauchbare Klangpresets

Die Aukey SK-M52 ist ein klares Upgrade zum Sound kleinerer TVs, vor allem für 100 Euro. Im Test des Onlinemagazins "chinahandys.net" klingt sie direkt, knackig und im Bassbereich durchaus solide, zudem kommt sie gut mit Dialogen zurecht, besonders wichtig natürlich für Filme. Schade allerdings: Klanganpassungen scheinen keinen großen Effekt zu haben, egal ob Sie die verschiedenen Frequenzbereiche regeln (Treble, Bass) oder eines der vordefinierten Presets nutzen. Pfiffig ist dafür der generelle Aufbau. Finden Sie unter dem Fernseher keinen passenden Platz, können Sie die Bar einfach in zwei kleine "Stand-Lautsprecher" teilen und diese rechts und links neben dem TV platzieren. Passende Standbeine hierfür liegen im Lieferpaket.

Datenblatt zu Aukey SK-M52

Technik
Typ Soundbar
Subwoofer fehlt
Soundsystem Stereo-System
Leistung (RMS) 60 W
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang fehlt
Audio-Rückkanal
fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial)
fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch)
vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN
fehlt
Multiroom
fehlt
WiFi-Direct
fehlt
Extras
Bluetooth
vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 97 cm
Tiefe 6,6 cm
Höhe 7,5 cm

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Ursache, große Wirkung AV-Magazin.de 12/2015 - Ein Tastendruck auf die Playmode-Taste der kompakten Fernbedienung genügt. Um den Stromverbrauch zu reduzieren, verfügt das DM 55 über einen Eco-Modus. Ist dieser aktiviert, schaltet die Soundbar automatisch ab, wenn am aktiven Quelleneingang innerhalb einer Stunde kein Audiosignal erkannt wurde. Für die standesgemäße Schallwandlung sorgt ein ausgeklügeltes Dreiwege-System. Im Bassbereich arbeiten zwei 10 Zentimeter große Tieftöner in einem Bassreflexvolumen. …weiterlesen