August International DVB415

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • DVB-​T2-​HD Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

MPEG4/H.264-​Kom­pres­sion

Beworben wird er als „DVB-T-Receiver mit HD-Empfang“, doch HDTV-Sender bringt der DVB-T- und DVB-T2-fähige DVB415 nicht auf den Schirm - zumindest nicht in Deutschland: Das Gerät unterstützt ausschließlich Sender, die mit MPEG4/H.264 komprimiert wurden.

Schnittstellen

In Deutschland sollen die ab 2017 via DVB-T2 übertragenen Sender nicht mit MPEG4/H.264, sondern mit HEVC/H.265 komprimiert werden. Auch in Österreich, hier nutzt man den Standard MPEG4/H.264, können via DVB-T2 keine Sender empfangen werden, denn ein CI-Plus-Slot für das verschlüsselt ausgestrahlte Programm (SimpliTV) gehört nicht zur Ausstattung. Man muss also mit Sendern in SD-Qualität (576i) Vorlieb nehmen. Die Verbindung zum Fernseher wird per HDMI hergestellt, bei älteren Röhrengeräten nutzt man die Scart-Buchse. Anschlussseitig stehen ferner ein Antennenausgang zum Durchschleifen des Signals sowie ein koaxialer Digitalausgang bereit. Einen analogen Audio-Ausgang für HiFi-Verstärker sucht man vergeblich.

Zusatzfunktionen und Leistungsaufnahme

Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem USB-2.0-Port, den August International nicht hinten am 15 Zentimeter breiten und 10,8 Zentimeter tiefen Gehäuse, sondern gut erreichbar an der Front verbaut hat. Der Griff zum Speicherstick oder zur Festplatte lohnt gleich doppelt: Zum einen lassen sich Multimedia-Dateien in den Formaten MPEG, DAT, TS, TRP, TP, M2TS, VOB, MOV, MKV, DIVX, AVI und 3GP (Videos), JPEG, BMP (Fotos) sowie MP3, WMA und OGG (Musik) abspielen. Außerdem kann man den externen Speicher nutzen, um Sendungen aufzunehmen und zeitversetzt fernzusehen, wobei Aufnahmen manuell gestartet oder im Timer des EPG programmiert werden. Pluspunkte gibt es für den Energiebedarf, der bei maximal sechs Watt liegen soll.

In Relation zur gebotenen Ausstattung, darunter eine USB-Buchse zur Multimedia-Wiedergabe und zur Aufnahme digitaler TV-Signale, sind 30 EUR (amazon) fair. Erste Tests zur DVB-T/DVB-T2-Box August International DVB415 stehen noch aus.

von Jens

„In einigen Bereichen, etwa bei den Umschaltzeiten und der Sendersortierung, sind TV-Receiver immer noch besser als der Tuner im Fernseher.“

Datenblatt zu August International DVB415

Features
  • HDTV
  • Display
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf